DEL2 - Eispiraten Crimmitschau bezwingen den Tabellenführer aus Kassel mit 3:2

 

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau trafen am 25. Spieltag auf die Kassel Huskies. Die Hessen führen aktuell die Liga an und hatten letztes Wochenende nur ein Spiel. Wenn die Westsachsen in diesem Spiel punkten wollten, so mussten sie konzentriert zu Werke gehen und die Torchancen nutzen. In einem spannenden und sehr fairen Spiel, konnten die Eispiraten am Ende einen Sieg bejubeln und sich in der Tabelle auf Platz 6 vorschieben.

 

25.Spt Eispiraten vs. Kassel 22.01.21

 

(Foto: Ellen Köhler/eishockey-online.com)


Im ersten Drittel konnten die Hausherren gut mit und dagegen halten. Die Mannschaften spielten sehr fair, sodass kein Team im Powerplay antreten konnte. Crimmitschau schaffte es immer wieder vor Gerald Kuhn aufzutauchen, doch dieser konnte den Gegentreffer verhindern. Nicht ohne Grund ist Kuhn wohl einer der besten Torhüter der Liga. Zudem kann er sich auf seine Vorderleute verlassen, somit waren die Torschüsse nicht die gefährlichsten. Die Hessen agierten strukturiert und zeigten immer wieder einen guten Spielaufbau. Der Torerfolg, sollte aber erst 70 Sekunden vor der Pause bejubelt werden. Bis zur Pause konnten die Mannen von Trainer Mario Richer nichts mehr am Ergebnis ändern. Aber mit diesem knappen Rückstand war in diesem Spiel noch Alles drin.

 

Crimmitschau wollte Punkte holen und das sah man den Spielern an. Es wurde kein Puck und kein Zweikampf verloren gegeben und Kassel ließ die Westsachsen ins Spiel kommen. Kelly Summers konnte in der 27. Spielminute den Ausgleich erzielen. Nun war das Spiel auch vom Ergebnis her wieder offen. In der 30. Spielminuten gingen die Schiedsrichter – etwas überraschend – zum Videobeweis. Kassel hatte ein mögliches Tor reklamiert, doch der Videobeweis sorgte beim Team von Kapitän Felix Thomas für Erleichterung, denn der Puck war nur am Pfosten. Strafen gab es gegen Ende des Abschnitts auch. Er durften sich die Hessen im Powerplay beweisen, doch noch ehe die 2 Minuten gegen Carl Hudson abgelaufen waren, musste auch ein Huskie vom Eis. Auch die Hausherren konnten die Überzahl nicht nutzen und so ging es mit dem 1:1 in die zweite Pause.

 



Kassel machte im letzten Drittel ab der ersten Minute mächtig Druck. Man wollte zeigen, wer in der Tabelle ganz oben steht und die Punkte möglichst mit nach Kassel nehmen. Michael Bitzer und seine Vorderleute mussten nun sehr konzentriert in der Abwehr arbeiten und einige Schüsse abwehren. Auch diesmal hatten die Gäste die Gelegenheit in Überzahl zu agieren, doch auch dieses Mal, mussten schon vor Ablauf der Strafe wieder ein Spieler der Hessen auf die Strafbank. Beide Teams konnten ihre Powerplays nicht nutzen, also musste man bei 5-5 die Tore erzielen. Travis Ewanyk konnte bei angezeigter Strafe - gegen die Huskies – Gerald Kuhn überwinden und die Hausherren in Führung bringen (51.). Die Freude über diesen Treffer wehrte nur 63 Sekunden, denn dann gelang Troy Rutkowski der Treffer zum Ausgleich. Kassel warf Alles nach vorne und wollte unbedingt den Sieg, doch das konnten die Westsachsen auch zu ihren Gunsten nutzen. In der 55. Spielminute konnte die Reihe um Patrick Pohl das Spiel aus dem eigenen Drittel heraus aufbauen und Marius Demmler stocherte beim Tor so lange nach, bis der Puck hinter der Linie war. Das 3:2 war geschafft, nun hieß es einen weiteren Gegentreffer zu vermeiden. In der 57. Spielminute knallte der Puck an die Latte von Tor der Rot/Weißen und die Huskies wollten nicht aufgeben. 108 Sekunden vor dem Ende nahm Trainer Tim Kehler seine Auszeit und direkt den Goalie mit vom Eis. Crimmitschau zielte zweimal am nun leeren Tor vorbei, doch auch Kassel gelang kein Treffer mehr. Der Sieg gegen den Tabellenersten der DEL2 war somit perfekt.

 

Crimmitschau wusste, dass das Spiel gegen Kassel kein Spaziergang werden würde. Mit einer sehr stabilen Abwehrleistung und einer effektiven Chancenverwertung gelang es die 3 Punkte zu sichern. Am Sonntag geht es in Bad Nauheim um die nächsten 3 Punkte.

-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 22.01.2021

 

 

Eispiraten Crimmitschau - Kassel Huskies 3:2 (0:1|1:0|2:1)

 

Tore:
0:1 |19.| Ryan Olsen ( Troy Rutkowski , Michael Christ )
1:1 |27.| Kelly Summers ( Mathieu Lemay , André Schietzold )
2:1 |51.| Travis Ewanyk ( Petr Pohl , Timo Gams )
2:2 |52.| Troy Rutkowski ( Philippe Cornet , Corey Trivino )
3:2 |55.| Marius Demmler ( Felix Thomas , Patrick Pohl )

 

Strafen:
Eispiraten Crimmitschau: 4 Minuten
Kassel Huskies: 4 Minuten

 

Zuschauer:
0

 


Eispiraten Crimmitschau eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Toelz Nauheim 261119
20. Februar 2021

DEL2 - Ohne Spektakel zu drei Punkten

(DEL2/Bad Tölz) PM Es war eng. Es war spannend. Es war streckenweise hochklassig. Doch es war keine Galavorstellung, wie im ersten Duell oder zuletzt…

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

MAWI8983 16
01. Februar 2021

Oberliga - 14. Heimsieg in Folge

(Oberliga/Selb) PM Unseren Wölfen bot sich heute ein recht seltener Anblick bei der Aufstellung der Indians: Mit Jennifer Harß sollte heute eine Frau…

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

MD Ulm 2020 10 16
18. Oktober 2020

Bayernliga - Abhaken und nach vorne blicken

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Das muss die Devise für die Mighty Dogs nach ihrem Auswärtsspiel am Freitagabend bei den Donau Devils sein, denn am Ende…
Wald Koenigsbrunn 111020 Grosso
12. Oktober 2020

Bayernliga - Waldkraiburg mit zwei Siegen

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Oberbayern gegen Oberpfalz, Lions gegen Löwen oder einfach nur ERSC Amberg gegen den EHC Waldkraiburg, so lautete die…
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 952 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.