Thomas Brandl

Thomas Brandl

Stürmer
geb. 9. Februar 1969 in Bad Tölz
116 Länderspiele / 16 Tore
662 Bundesliga-/DEL-Spiele
372 Vorlagen
186 Tore
3x Deutscher Meister
3x Olympische Spiele
5x Weltmeisterschaften

Mitglied der Deutschen Hall of Fame






 

Thomas Brandl durchlief bei seinem Heimatverein dem EC Bad Tölz sämtliche Jugendmannschaften. Die 2. Liga Saison 1986/87 absolvierte er komplett bei der ersten Mannschaft des EC Bad Tölz. Während seiner Jugendzeit spielte er bereits für die Juniorennationalmannschaft, mit der er 1987 den Aufstieg in die A-WM erreichen konnte.  Am Ende der Saison stand sein Abschied von seinem Heimatverein in Richtung 1. Bundesliga zu den Kölner Haien an. 

Bereits in der ersten Saison in Köln konnte er seinen ersten Meistertitel feiern. Es dauerte bis zur Premierensaison der DEL 1994/95 bis sein zweiter Meistertitel mit den Kölner Haien gefeiert werden konnte. Während seiner letzten Saison in Köln, war er 1995/96 für den Deggendorf EC auf dem Eis. Nach der Saison wechselte er zum Rheinischen Nachbarn zur Düsseldorfer EG. Nach Eineinhalb Jahren bei der DEG wechselte er während der Saison 1997/98  in die 2. Bundesliga zum Regensburger EV.

Nach 43 Spielen in der 2. Bundesliga wechselte er zurück in die DEL zu den Krefeld Pinguinen. In seiner letzten DEL Saison 2002/03 gewann er zusammen mit Robert Müller, mit den Krefeld Pinguinen die Deutsche Meisterschaft. Seine aktive Karriere ließ er zur Saison 2003/04 bei den Füchsen Duisburg in der 2. Bundesliga ausklingen.




Nach seiner aktiven Eishockeykarriere erlangte er im Jahre 2007 den Trainerschein, ist als Jungendtrainer beim Kölner EC tätig. Zudem ist er seit 2010 Co-Trainer des DNL Teams der Kölner Haie.



Karrierestatistik

 



Regular Season Playoffs
Saison
Team
Liga
GP
G
A
Pts
PIM
+/-
GP
G
A
Pts
PIM
1986-87 EC Bad Tölz 2.GBun 40 36 54 90 95
-- -- -- -- --
1987-88 Kölner Haie 1.GBun 46 4 8 12 28





1988-89 Kölner Haie 1.GBun 25 4 10 14 34
7 1 3 4 4
1989-90 Kölner Haie 1.GBun 33 8 16 24 54
8 1 4 5 12
1990-91 Kölner Haie 1.GBun 44 16 34 50 80
-- -- -- -- --
1991-92 Kölner Haie 1.GBun 30 3 15 18 92





1992-93 Kölner Haie 1.GBun 43 19 23 42 45





1993-94 Kölner Haie 1.GBun 44 16 25 41 53





1994-95 Kölner Haie DEL 38 18 35 53 48
18 8 12 20 16
1995-96 Kölner Haie DEL 40 19 45 64 44





1995-96 Kölner Haie DEL
46 16 9 25 66





1996-97 DEG Düsseldorf DEL 44 16 29 45 73





1997-98 DEG Düsseldorf DEL 31 9 17 26 14





1997-98 DEG Düsseldorf DEL
43 9 14 23 14





1998-99 Krefeld Pinguine DEL 41 12 23 35 73





1999-00 Krefeld Pinguine DEL 47 17 33 50 72 28 3 0 1 1 27
2000-01 Krefeld Pinguine DEL 34 3 11 14 101 4 -- -- -- -- --
2001-02 Krefeld Pinguine DEL 55 9 18 27 70 -7 3 0 2 2 49
2002-03 Krefeld Pinguine
DEL 26 3 8 11 12 -2 -- -- -- -- --
2003-04 EV Duisburg 2.GBun 13 4 9 13 71
4 1 3 4 6

 

eho austria

dcup

eishockeybilder

transfers

 

Aktuelle Interviews

sebastian vogl2016
29. Juni. 2017

Interview mit Eishockey Goalie Sebastian Vogl von den Straubing Tigers

(Interview) Christian Diepold - Sebastian Vogl ist nach 5 Jahren im Norden Deutschland von den Grizzlys Wolfsburg zurück nach Bayern zu den Straubing… mehr dazu...
frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...

News Champions Hockey League

 onlineshop

 

 

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 276 Gäste online