Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Dresden neuer Tabellenführer - Erstes Saisontor von Ehrhoff - Bietigheim kassiert nächste Pleite

 

DEL2 (MH) Ein interessanter Spieltag liegt in der DEL 2 zurück. Christian Ehrhoff erzielte endlich seinen ersten Treffer, was jedoch die Niederlage nicht verhinderte. In Bietigheim sollten spätestens jetzt die Alarmglocken läute und Dresden eroberte Tabellenplatz eins.

 

Foto 01.10.23 17 53 18

( Foto Melanie Feldmeier/arSito )

 


 

 

Eisbären Regensburg - Ravensburg Towerstars 7:5 (1:2;1:2;5:1)

 

FURIOSE AUFHOLJAGD BRING SECHS-PUNKTE-WOCHENENDE: EISBÄREN REGENSBURG SCHLAGEN RAVENSBURG TOWERSTARS 7:5

 

Eine turbulente Partie bekamen 3128 Zuschauer in der Donau-Arena zu sehen: Eishockey-Zweitligist Eisbären Regensburg hat sein Heimspiel gegen den amtierenden DEL-2-Meister Ravensburg Towerstars mit 7:5 gewonnen – dabei lag das Team von Coach Max Kaltenhauser zwischenzeitlich schon mit 1:4 zurück.

 

 

Bei der furiosen Aufholjagd trafen Abbott Girduckis im Powerplay (19. Minute), Xaver Tippmann (35.), Andrew Schembri ebenfalls in Überzahl (42.), Tomáš Schwamberger (43.), zwei Mal Corey Trivino (47./PP1 und 56.) und Richard Diviš per Empty-Net-Tor (59.) für die Oberpfälzer. Bemerkenswert: Die Gäste aus Oberschwaben erzielten indes jeden ihrer fünf Treffer im Powerplay und nutzten jede einzelne Überzahlsituation gnadenlos aus.

 

 

Nach dem 4:2-Erfolg bei DEL-Absteiger Bietigheim Steelers am Freitag bedeutete der Heimerfolg gegen die RVT das erste Sechs-Punkte-Wochenende der neuen Saison. In der Tabelle kletterten die Domstädter dadurch auf den sechsten Platz (neun Punkte), Ravensburg ist nun Achter (acht Zähler). Für die EBR geht es Schlag auf Schlag weiter: Schon am Dienstag, 3. Oktober, steht das nächste Heimspiel an. Dann gastieren wegen des Feiertags bereits ab 17 Uhr die Eispiraten Crimmitschau in der Donau-Stadt. Die Sachsen sind als Zweiter in überragender Frühform, in Regulärer Spielzeit noch ungeschlagen und holten bisher 14 von 18 möglichen Punkten.

 

 

Tore: 0:1 (7.) Dietz, 0:2 (9.) N. Latta, 1:2 (19.) Girduckis, 1:3 (21.) Dietz, 1:4 (29.) Alfaro, 2:4 (35.) Tippmann, 3:4 (42.) Schembri, 4:4 (43.) T. Schwamberger, 5:4 (47.) Trivino, 5:5 (53.) Czarnik, 6:5 (56.) Trivino, 7:5 (59.) Divis
Zuschauer: 3.128

 

 

5

( Foto Ralf Schmitt )


 

 

Krefeld Pinguine - Dresdner Eislöwen 1:3 (0:0;1:2;0:1)

 

(RS) Die Dresdner Eislöwen fanden in Krefeld leichte Beute, denn Krefeld scheint augenblicklich etwas von der Rolle zu sein. Anders ist die mangelhafte Teamleistung gegen Dresden nicht erklären. War der KEV im ersten Abschnitt noch ebenbürtig, so änderte sich das spätestens in Drittel zwei. Dresden mit einem Mal obenauf, ging durch Petersen (24.) in Front. Nachdem Suvanto (32.) den zweiten Treffer nachgelegt hatte, sah der Gast schon jetzt wie der Sieger aus, daran änderte auch der Anschluss durch Ehrhoff (33.) nichts. Die Eislöwen zogen nach 45 Minuten mit 1:3 davon. Dresden kontollierte das Geschehen und fuhren die drei Punkte sicher nach Hause.

 

Tore: 0:1 (24.) Petersen, 0:2 (32.) Suvanto, 1:2 (33.) Ehrhoff, 1:3 (45.) Hessler
Zuschauer: 4.305

 

 

Kassel Huskies - Bietigheim Steelers 8:3 (5:2;2:1;1:0)


Da ist das erste Sechs-Punkte-Wochenende der Kassel Huskies in der laufenden Saison. Am späten Sonntagnachmittag feierten die Nordhessen einen verdienten und spektakulären 8:3 Heimsieg gegen den DEL-Absteiger Bietigheim Steelers.

 

Tore: 1:0 (1.) McMillan, 1:1 (5.) Cressey, 1:2 (7.) Doremus, 2:2 (8.) Keck, 3:2 (12.) Faber, 4:2 (13.) Valenti, 5:2 (17.) Lowry, 6:2 (21.) Valenti, 7:2 (34.) Valenti, 7:3 (37.) Samusev, 8:3 (46.) Detsch
Zuschauer: 3.212

 

 

EV Landshut - Selber Wölfe 1:2 SO (0:0;1:0;0:1/0:1)


Die Selber Wölfe gewannen beim EV Landshut mit 2:1 nach Penaltyschießen. Mit einer leidenschaftlichen Defensivleistung und mit einem bockstarken Weidekamp im Selber Tor gewinnen die Wölfe beim EV Landshut. Offensiv tat sich das Rudel lange schwer, zu guten Abschlüssen zu kommen. Kurz vor Spielende gelang Kalns dann aber der Ausgleichstreffer und im Penaltyschießen traf abermals Knackstedt und ließ die Wölfe jubeln.

 

Tore: 1:0 (40.) Pageau, 1:1 (58.) Kalns, 1:2 (GWS) Knackstedt
Zuschauer: 2.423

 

 

Eispiraten Crimmitschau - EHC Freiburg 3:2 OT (1:0;1:1;0:1/1:0)

 

Die Eispiraten Crimmitschau bleiben zur Saison 2023/24 weiter im Sahnpark ungeschlagen! Die Westsachsen setzten sich gegen die Wölfe Freiburg am heutigen Sonntagabend mit 3:2 in der Overtime durch und sicherten sich somit den Zusatzpunkt. Den entscheidenden Treffer erzielte Tobias Lindberg. Das nächste Spiel für die Crimmitschauer steht schon am Dienstag an. Zum Tag der Deutschen Einheit gastieren die Eispiraten bei den Eisbären Regensburg.

 

Tore: 1:0 (14.) Lindberg, 2:0 (22.) Kanninen, 2:1 (34.) Pokorny, 2:2 (51.) Master, 3:2 (62.) Lindberg
Zuschauer: 2.591

 

 

Lausitzer Füchse - Starbulls Rosenheim 5:2 (3:0;1:1;1:1)

 

Bei diesem Heimspiel der Lausitzer Füchse mussten die Zuschauer in der Eishalle in Weißwasser früh auf ihren Plätzen sein. Denn sowohl im ersten als auch im zweiten Drittel schockten die Gastgeber die Starbulls Rosenheim mit frühen Toren. Am Ende setzte sich Weißwasser gegen den DEL2-Aufsteiger mit 5:2 durch.

 

Tore: 1:0 (2.) Mäkitalo, 2:0 (9.) Bartuli, 3:0 (16.) Bartuli, 4:0 (21.) Scheidl, 4:1 (33.) Strodel, 5:1 (43.) Coughler, 5:2 (52) McNeely;

Zuschauer: 2.683

 

 

ESV Kaufbeuren - EC Bad Nauheim 5:4 (1:2;3:2;1:0)

 

Es kann nun mal nicht immer gutgehen! Am Sonntagabend, in Kaufbeuren, ist der EC Bad Nauheim nach seinen Last-Minute-Toren diesmal in der Schlussminute vergeblich dem Ausgleich hinterher gelaufen. Die Roten Teufel unterlagen im Allgäu mit 4:5. Der Eishockey-Zweitligist aus der Wetterau ist nach dem sechsten Hauptrunden-Spieltag aus den Top Ten der Tabelle gerutscht und wartet noch auf den ersten Saison-Dreier.

 

Tore: 0:1 (4.) Vause, 1:1 (10.) D. Orendorz, 1:2 (18.) K. Orendorz, 2:2 (24.) Oswald, 2:3 (28.) El-Sayed, 2:4 (28.) Coffman, 3:4 (36.) Lagacé, 4:4 (39.) Lagacé, 5:4 (53.) Spurgeon
Zuschauer: 2.203

 

 



Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

03. Juni 2023

Zwei Nordamerikaner für die Eispiraten

DEL2 (Crimmitschau/PM) Die Eispiraten Crimmitschau haben an diesem Wochenende den Angreifer Colin Smith unter Vertrag genommen. Der 29-jährige…
34.Spt Eispiraten vs. Frankfurt 14.01.2022
21. April 2023

Neuzugänge bei den Huskies

DEL2 (Kassel/PM) Die Kassel Huskies freuen sich, den ersten Neuzugang für die Saison 2023/2024 vorstellen zu können: Yannik Valenti kehrt nach Kassel…
valenti 11102017 2

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

26. August 2023

Bayreuth Tigers geben Rückkehrer bekannt

Oberliga Süd (Bayreuth/PM) Die Bayreuth Tigers haben sich – nach einem ersten Engagement in der Wagnerstadt zur Saison 2019/2020 – zum zweiten Mal…
11 Schmidt 1
19. November 2022

Zwei Pretnar-Powerplaytreffer sind zu wenig

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Am Freitagabend sind die Starbulls Rosenheim beim Auswärtsspiel in der Eishockey-Oberliga Süd in Memmingen bis kurz vor…
sieg gegen deggendorf
22. Oktober 2022

Drei Debütanten, drei Punkte

Oberliga Süd (Peiting/PM) 3:1-Auswärtssieg für die Starbulls Rosenheim beim EC Peiting am Freitagabend. Damit haben sich die Grün-Weißen die Chance…
2021.10.22 passau rosenheim
26. September 2022

Mike Glemser wechselt an die Mangfall

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Vier Tage vor dem großen Saisonauftakt am Freitag, den 30.09.2022, gegen den SC Riessersee geben die Starbulls einen…
Glemser Starbulls Rosenheim e
20. August 2022

Deggendorf verliert knapp bei Zell am See

Oberliga Süd (Zell am See/PM) Ohne Alexander Frandl, Maximilian Egger, Fredrik Widen und Bastian Sziebe r sicherten sich die EK Zeller Eisbären den…
Mr Offenblende.at EKZ vs Deggendorfer SC Vorbereitung 200822 07472

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

30. Juni 2023

Neuer Torhüter für die Erding Gladiators

Bayernliga (Erding/PM) Die Erding Gladiators freuen sich, die Verpflichtung des routinierten Torhüters Dimitri Pätzold bekanntzugeben. Der erfahrene…
Dimitri Pätzold Erding Gladiators
03. Dezember 2022

Erneut kein Durchkommen gegen die Mammuts

Bayernliga (Schongau/PM) Und täglich grüßt das Murmeltier! Kaum etwas beschreibt die aktuelle Situation der Buchloer Piraten aktuell gerade besser,…
BL14 WG Buchloe 002
19. November 2022

Peißenberg und Buchloe unterliegen

Bayernliga (Peißenberg/Königsbrunn/PM) Nach einem tollen Spiel beider Mannschaften, mussten die Peißenberger mit leeren Händen die Heimreise…
Rudi
25. Oktober 2022

Dezimierter Kader der Mammuts wird belohnt

Bayernliga (Schweinfurt/Pfaffenhofen/PM) Wie in den letzten Spielen auch, musste Headcoach Andreas Kleider mit einem dezimierten Kader nach Schongau…
IMG 1381 1200x675
18. Oktober 2022

Niederlagen für Buchloe und Waldkraiburg

Bayernliga (Buchloe/Waldkraiburg/PM) Vorne zu fahrlässig mit den Chancen – hinten zu viele Fehler in der eigenen Defensive. So lässt sich die zweite…
Wald Miesb 161022 Grosso
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Domi
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
Lucas Ruf und Simon Beslic
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Eishockey Sportwetten auf ispo.com/sportwetten/

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1081 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.