Crimmitschau weiter ungeschlagen - Freiburg besiegt Erhoffs Pinguine

 

DEL2 (MH) Am dritten Spieltag gab es durch den Sieg der Wölfe Freiburg eine kleine Überraschung, vor allem die Höhe. Crimmitschau bleibt weiterhin das Team der Stunde Sharipov feierte seinen zweiten Shutout in der noch jungen Saison.

 

20230922 SEL EPC 012

( Foto Mario Wiedel )

 


 

 

Kassel Huskies - Eisbären Regensburg 2:1 (0:0;1:1;1:0)

 

Huskies bezwingen Eisbären Regensburg knapp

 

Am 3. Spieltag konnten die Kassel Huskies ihren zweiten Saisonsieg feiern. Vor 3431 Zuschauern setzten sich die Nordhessen nach einem umkämpften Spiel mit 2:1 (0:0, 1:1, 1:0) durch.

 

 

Für die Gastgeber gab Louis Brune den ersten gefährlichem Abschluss des Abends ab, unmittelbar gefolgt von einer großen Gelegenheit durch Tomas Sykora. Die Huskies erspielten sich weiter gute Möglichkeiten, doch auch Lois Spitzner scheiterte an Ex-Husky Jonas Neffin im Regensburger Gehäuse, der zunächst Endstation war. Währenddessen mussten die Nordhessen ständig auf der Hut sein, um die lauernden und kompakten Eisbären in Schach zu halten. Im Kasseler Tor bekam auch Brandon Maxwell die ein oder andere Prüfung, die er jedoch zu vereiteln wusste. Gab es in den vergangenen beiden Spielen noch zahlreiche Strafzeiten, musste dieses Mal erst kurz vor Drittelende der erste Akteur in die Eisbox – es traf die Gäste.

 

 

Die Huskies kamen mit der Aussicht des Überzahlspiels direkt entschlossen aus der Kabine und nutzen dies sofort aus. Yannik Valenti verwertete die Vorlage Max Fabers aus vollem Lauf mit einem sehendwerten Handgelenksschuss zum 1:0 (21.). Die Schlittenhunde blieben am Drücker und spielten ihr nächstes Powerplay. Dann waren es zwei Rückkehrer, die ihr erstes Saisonspiel absolvierten und für Gefahr sorgten. Zunächst vergab Tristan Keck knapp, dann spielte Joel Lowry einen klasse Pass, den Valenti jedoch nicht vollenden konnte. Die erste Kasseler Unterzahl nutzen wiederum die Regensburger direkt aus, Ex-Husky Corey Trivino verwertet ein gutes Zuspiel von Weber (31.). Die Huskies wollten nun die Führung zurück - Erst scheiterte Keussen, dann wiederum der agile Yannik Valenti mit einer sehenswerten Einzelaktion. Es fiel der vermeintliche 2:1 Führungstreffer der Gastgeber, doch nach Videobeweis nahmen die Schiedsrichter das Tor aufgrund Behinderung des Torhüters zurück.

 

 

In das Schlussdrittel starten die Hausherren erneut schwungvoll und spielbestimmend. Es blieb eine sehr umkämpfte und enge Partie. Die Eisbären aus Regensburg waren für die Mannen von Bo Subr schwer zu bespielen. Auf einmal fiel der Führungstreffer der Huskies – und dieser passte zu diesem Spiel. Die Regensburger Defensive half dabei kräftig mit, nachdem sich zwei Eisbären uneinig waren, landete die Scheibe bei Verteidiger Samuel Dotter, der erfolgreich zum 2:1 abschloss (52.). In der Schlussphase hatten die Gäste nochmals die Gelegenheit, im Powerplay auszugleichen, doch der Innenpfosten verhinderte das 2:2. Die Huskies sahen sich gar einer doppelten Unterzahl ausgesetzt, stellten sich jedoch unter großem Jubel der Zuschauer aufopferungsvoll dagegen und überstanden diese kritische Phase – an dessen Ende der knappe 2:1 Heimsieg stand.

 

Tore: 1:0 (21.) Valenti, 1:1 (31.) Trivino, 2:1 (52.) Dotter
Zuschauer: 3431

 

 

20230922 SEL EPC 033

( Foto Mario Wiedel )

 


 

 

Selber Wölfe - Eispiraten Crimmitschau 2:5 (1:1;0:1;1:3)

 

Vor nahezu ausverkauftem Haus erwischten die Selber Wölfe mit den Gästen aus Westsachsen einen starken Gegner. Von Beginn an waren die Eispiraten dominant und verdienten sich den Sieg durch starkes Eishockey. Vor 3.400 Zuschauern in der NETZSCH-Arena lautete der Endstand 2:5.

 

Tore: 0:1 (8.) Verbeek, 1:1 (13.) Hanusch, 1:2 (26.) Walsh, 1:3 (45.) Kanninen, 2:3 (49.) D. Schwamberger, 2:4 (53.) Feser, 2:5 (59.) Balinson
Zuschauer: 3.400

 

 

Ravensburg Towerstars - Starbulls Rosenheim 4:0 (2:0;2:0;0:0)

Nichts zu holen gab es für die Starbulls Rosenheim am dritten Spieltag der DEL 2. Im Auswärtsspiel am Freitagabend gegen sehr überzeugen auftretende Ravensburg Towerstars, Meister der Vorsaison und erneut Titelanwärter, stand am Ende eine klare 0:4-Niederlage zu Buche. Den ersten Gegentreffer vor 2.249 Zuschauern in der CHG-Arena mussten die Starbulls bereits nach 14 Sekunden hinnehmen. Das Team von Coach Gergely Majoross profitierte von diesem Blitzstart, Spielfreude aller Sturmreihen und nicht zuletzt von einem überragend haltenden Torhüter Ilya Sharipov.

 

Tore: 1:0 (1.) N. Latta, 2:0 (8.) N. Latta, 3:0 (34.) Ketterer, 4:0 (36.) Calce
Zuschauer: 2.249

 

 

Dresdner Eislöwen - ESV Kaufbeuren 4:3 (2:2;2:0;0:1)

 

Die Dresdner Eislöwen haben am Freitagabend dreifach gepunktet in der DEL2. Vor 1.895 Zuschauern setzten sich die Blau-Weißen mit 4:3 gegen den ESV Kaufbeuren durch. David Rundqvist zeichnete sich als zweifacher Torschütze aus.

 

Tore: 0:1 (7.) Hops, 0:2 (12.) Gorcik, 1:2 (13.) Mrazek, 2:2 (16.) Rundqvist, 3:2 (24.) Karlsson, 4:2 (37.) Rundqvist, 4:3 (45.) Gorcik

Zuschauer: 1.895

 

 

Bietigheim Steelers - EC Bad Nauheim 6:2 (1:1;2:1;3:0)

 

Zum dritten Spieltag der DEL2 Saison war der EC Bad Nauheim zu Gast in der EgeTrans Arena. Der Vizemeister kam mit zwei Siegen und vier Punkten im Rücken ins Ellental. Die Schwaben hingegen wollten ihren ersten Sieg der Saison einfahren. Vor den 1.953 Zuschauern konnten die Steelers den ersten Saisonsieg feiern. In einem ausgeglichenen Spiel legten die Steelers erst im letzten Drittel mit drei Toren den Grundstein zum Erfolg.

 

Tore: 1:0 (13.) Doremus, 1:1 (20.) Erk, 2:1 (23.) Cressey, 2:2 (31.) Herrmann, 3:2 (33.) Dietmann, 4:2 (50.) Kuqi, 5:2 (53.) Preibisch, 6:2 (54.) Gropp
Zuschauer: 1.953

 

 

EHC Freiburg - Krefeld Pinguine 6:1 (1:0;4:1;1:0)

 

Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt gelingt dem EHC Freiburg der Befreiungsschlag. Gegen die Krefeld Pinguine zeigt der Eishockey-Zweitligist phasenweise einen berauschenden Auftritt. Deutlich verbessert präsentiere sich der EHC und gewann überraschend deutlich gegen den Mitfavorit um den Aufstieg.

 

Tore: 1:0 (6.) Billich, 1:1 (24.) MacDonald, 2:1 (30.) Bongers, 3:1 (31.) Bowles, 4:1 (33.) Neher, 5:1 (40.) Klos, 6:1 (56.) Master
Zuschauer: 1.538

 

 

EV Landshut - Lausitzer Füchse 3:5 (1:0;1:5;1:0)

 

Die Lausitzer Füchse haben den Bann gebrochen. Beim EV Landshut gelang am Freitagabend im dritten Spiel der erste Saisonsieg. Spielentscheiden war das Mitteldrittel, in dem die Füchse einen 0:1-Rückstand in eine 5:2-Führung umwandelten. Nach dem Anschlusstreffer der Gastgeber zum 3:5 mussten die Füchse noch mal zittern, aber Torwart Jonas Stettmer brachte die Gastgeber zur Verzweiflung.

 

Tore: 1:0 (11.) Pfleger, 1:1 (21.) Valentin, 1:2 (27.) Valentin, 2:2 (28.) Zucker, 2:3 (29.) Bohac, 2:4 (34.) Breitkreuz, 2:5 (35.) Mäkitalo, 3:5 (50.) Echtler
Zuschauer: 2.512

 

 



Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

03. Juni 2023

Zwei Nordamerikaner für die Eispiraten

DEL2 (Crimmitschau/PM) Die Eispiraten Crimmitschau haben an diesem Wochenende den Angreifer Colin Smith unter Vertrag genommen. Der 29-jährige…
34.Spt Eispiraten vs. Frankfurt 14.01.2022
21. April 2023

Neuzugänge bei den Huskies

DEL2 (Kassel/PM) Die Kassel Huskies freuen sich, den ersten Neuzugang für die Saison 2023/2024 vorstellen zu können: Yannik Valenti kehrt nach Kassel…
valenti 11102017 2

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

26. August 2023

Bayreuth Tigers geben Rückkehrer bekannt

Oberliga Süd (Bayreuth/PM) Die Bayreuth Tigers haben sich – nach einem ersten Engagement in der Wagnerstadt zur Saison 2019/2020 – zum zweiten Mal…
11 Schmidt 1
19. November 2022

Zwei Pretnar-Powerplaytreffer sind zu wenig

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Am Freitagabend sind die Starbulls Rosenheim beim Auswärtsspiel in der Eishockey-Oberliga Süd in Memmingen bis kurz vor…
sieg gegen deggendorf
22. Oktober 2022

Drei Debütanten, drei Punkte

Oberliga Süd (Peiting/PM) 3:1-Auswärtssieg für die Starbulls Rosenheim beim EC Peiting am Freitagabend. Damit haben sich die Grün-Weißen die Chance…
2021.10.22 passau rosenheim
26. September 2022

Mike Glemser wechselt an die Mangfall

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Vier Tage vor dem großen Saisonauftakt am Freitag, den 30.09.2022, gegen den SC Riessersee geben die Starbulls einen…
Glemser Starbulls Rosenheim e
20. August 2022

Deggendorf verliert knapp bei Zell am See

Oberliga Süd (Zell am See/PM) Ohne Alexander Frandl, Maximilian Egger, Fredrik Widen und Bastian Sziebe r sicherten sich die EK Zeller Eisbären den…
Mr Offenblende.at EKZ vs Deggendorfer SC Vorbereitung 200822 07472

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

30. Juni 2023

Neuer Torhüter für die Erding Gladiators

Bayernliga (Erding/PM) Die Erding Gladiators freuen sich, die Verpflichtung des routinierten Torhüters Dimitri Pätzold bekanntzugeben. Der erfahrene…
Dimitri Pätzold Erding Gladiators
03. Dezember 2022

Erneut kein Durchkommen gegen die Mammuts

Bayernliga (Schongau/PM) Und täglich grüßt das Murmeltier! Kaum etwas beschreibt die aktuelle Situation der Buchloer Piraten aktuell gerade besser,…
BL14 WG Buchloe 002
19. November 2022

Peißenberg und Buchloe unterliegen

Bayernliga (Peißenberg/Königsbrunn/PM) Nach einem tollen Spiel beider Mannschaften, mussten die Peißenberger mit leeren Händen die Heimreise…
Rudi
25. Oktober 2022

Dezimierter Kader der Mammuts wird belohnt

Bayernliga (Schweinfurt/Pfaffenhofen/PM) Wie in den letzten Spielen auch, musste Headcoach Andreas Kleider mit einem dezimierten Kader nach Schongau…
IMG 1381 1200x675
18. Oktober 2022

Niederlagen für Buchloe und Waldkraiburg

Bayernliga (Buchloe/Waldkraiburg/PM) Vorne zu fahrlässig mit den Chancen – hinten zu viele Fehler in der eigenen Defensive. So lässt sich die zweite…
Wald Miesb 161022 Grosso
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Domi
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
Lucas Ruf und Simon Beslic
 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 559 Gäste online