Stadion Iserlohn

Eissporthalle Iserlohn



Eissporthalle Iserlohn
4.999 Zuschauer




Die Eissporthalle am Seilersee in Iserlohn ist ein Eishockeystadion, welches sich im Besitz der Stadt Iserlohn befindet und als Heimstätte des DEL-Club Iserlohn Roosters sowie den Nachwuchs- und Amateurmannschaften dient.

Ursprünglich war die Eissporthalle in Iserlohn baugleich wie dei SCANIA-Arena (Duisburg), die Eispporthalle am Westbahnhof (Essen) und die Eis Arena in Herne.
In der Zwischenzeit wurden aber alle vier Hallen unabhängig voneinander umgebaut und modernisiert.

Im Jahr 1971 wurde das Eishockeystadion eröffnet und bietet seitem bei Eishockeyspielen 4.999 Zuschauern Platz. Die Grenze von 5.000 Zuschauern wurde bewusst unterschritten, da ab dieser Grenze andere Bestimmungen gelten. 


Offizielle Webseite: www.eissporthalle-iserlohn.de








 
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 754 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.