Alois Schloder

Alois Schloder

Alois Schloder #15
Stürmer
geb. 11.08.1947 in Landshut
206 Länderspiele / 87 Tore
806 Bundesligaspiele
496 Tore / 457 Vorlagen
2x Deutscher Meister
3x Olympische Spiele
13x Weltmeisterschaften
Mitglied der Deutschen Hall of Fame
 


Alois Schloder wurde im Jahr 2000 als Rechtsaussen in das All-Star Team des Jahrhunderts gewählt. In seiner aktiven Zeit zwischen 1963 - 1986 spielte der morderne Außenstürmer für seinen Geburtsort dem Landshuter EV mit dem er zwei Mal deutscher Meister wurde.

Im Zeitraum 1971 - 1986 war er Kapitän der Landshuter, in der Nationalmannschaft war er von 1971 - 1978 ebenfalls Kapitän. Alois Schloder gehört zu dem Team das bei den Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck die Bronze Medaille gewann. 



Seine Bronzemedaille kann im Eishockeymuseum in Augsburg in einer Vitren bewundert werden.

1972 wurde Alois Schloder zu unrecht als Dopingverdächtiger kurzfristig gesperrt, später aber wieder rehabilitiert, da der Teamarzt ihm ein falsches Medikament gegeben hatte.

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 866 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen