DEL2 - Eispiraten Crimmitschau erleiden beim 8:1 in Bad Tölz Schiffbruch

 

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau mussten kurz vor dem Jahreswechsel in Bad Tölz antreten. Die Löwen gingen mit 13 + 2 Spielern in das Spiel. Mario Richer musste hingegen nur noch auf die beiden Stürmer Vincent Schlenker und Petr Pohl verzichten. Bad Tölz zeigte sich im ersten Abschnitt enorm effizient und machte mit 6 Treffern eigentlich schon Alles klar. Den Ehrentreffer für Crimmitschau erzielte Travis Ewanyk.

 

18.Spt BadTölz vs. Eispiraten 30.12.2020

 

(Foto: Ellen Köhler/eishockey-online.com)


Das erste Drittel war vernichtend für die Gäste aus Westsachsen. In der 3. Spielminute erhielt Timo Gams die erste Strafe des Abends, doch das Unterzahlspiel konnten die Eispiraten noch recht gut gestalten und brachten den Puck immer wieder aus dem eigenen Drittel. Ab der 7. Spielminute gab es für die Löwen kein Halten mehr. Manuel Edfelder leitete den Torreigen ein. 31 Sekunden nach der Führung erhöhte Luca Tosto auf 2:0. Kelly Summers musste in der 10. Spielminute auf die Strafbank, doch dort saß er nur 13 Sekunden. Diese Zeit reichte den Hausherren aus, um durch den Treffer von Lubor Dibelka das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Nach diesem Treffer war für Mark Arnsperger im Tor der Gäste Feierabend. 23 Sekunden später agierten die Eispiraten schon wieder in Unterzahl, denn Scott Timmins musste in die Kühlbox. Doch auch er brauchte nicht die komplette Strafe absitzen. Lubor Dibelka schob den Puck in der 12. Spielminute zum 4:0 ein. Die Löwen hatten ihren Hunger auf Tore immer noch nicht gestillt und konnten bis zum Ende des Drittels noch 2 Tore bejubeln. Manuel Edfelder sorgte in der 16. Spielminute für das 5:0 und Marco Pfleger konnte mit Ablauf der letzten Sekunde den Puck abermals hinter Michael Bitzer platzieren – Anerkennung des Tores nach Videobeweis. Katastrophales erstes Drittel für die Eispiraten im letzten Spiel des Jahres 2020.

 

Im zweiten Abschnitt nahmen die Löwen gleich ein paar Gänge raus und machten nur noch das Nötigste. Crimmitschau kam nun öfters in das Drittel der Tölzer, doch Maximilian Franzreb konnte sich immer wieder auszeichnen. In der 27. Spielminute gab es eine Strafe gegen die Hausherren, doch auch mit einem Mann mehr, reichte es für die Westsachsen nicht für ein Tor. Crimmitschau lief immer wieder an und versuchte das Spiel von hinten heraus aufzubauen, doch die Abwehr von Tölz konnte die Angriffe immer wieder vereiteln und sich auf ihren Goalie verlassen. Michael Bitzer musste in dem Drittel fast keine Schüsse abwehren. Es war schon irgendwie bezeichnend für das Spiel, dass die Eispiraten zwar nun mehr vom Spiel hatte, doch immer noch ohne Tor da standen. 30 Sekunden vor der Sirene musste sich Maximilian Franzreb dann doch geschlagen geben. Travis Ewanyk erzielte das 6:1 und mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.

 



Auch wenn der zweite Abschnitt etwas Hoffnung gemacht hat, dass das Team von Trainer Mario Richer nicht zweistellig zurück nach Sachsen geschickt wird, so war die Niederlage doch eigentlich schon sicher. In der 43. Spielminute musste Michael Bitzer erneut den Puck aus den Maschen holen, doch die Schiedsrichter schauten sich den Treffer erst noch einmal an. Crimmitschau hatte einen hohen Stock reklamiert, doch der Torschütze Philipp Schlager hatte den Stick nicht zu hoch und bejubelte somit das 7:1 mit seinem Team. Die Westsachsen versuchten weiterhin Alles, um Schadensbegrenzung zu betreiben, doch das Tor der Löwen war wie vernagelt. Zudem waren die Schüsse auch zu unplatziert und somit leichte Beute für Maximilian Franzreb. Bad Tölz konzentrierte sich auf das Verwalten des Vorsprungs und konterte die Gäste bei Fehlern aus. Somit war der Treffer von Topscorer Max French in der 46. Spielminute folgerichtig. Strafen gab es keine mehr, auch wenn das Spiel etwas an Härte zunahm und gerade die Eispiraten immer wieder ihre Gegenspieler in die Bande checkten. Reid Gardiner und Scott Timmins beharkten sich direkt vor dem Schiedsrichter, doch Strafen gab es für die Spieler nicht. Die Minuten tickten nun von der Uhr und außer erfolgloses Anrennen der Eispiraten war nicht mehr viel zu sehen. Zum Jahresabschluss gab es somit eine derbe Klatsche in Bad Tölz und man fragt sich, wo die Mannschaft aus dem Spiel gegen Ravensburg geblieben ist.

 

Crimmitschau – ein ständiges Auf und Ab. Nach einer glanzvollen Vorstellung gegen Ravensburg, lassen sich die Eispiraten in Bad Tölz von 13 + 2 Spielern völlig überrennen und abschießen. Nach dem ersten Drittel standen alle Zeichen auf eine Zweistellige Niederlage, diese konnte man gerade noch abwenden. Für das Jahr 2021 bleibt zu hoffen, dass die Westsachsen weniger solcher Aussetzer haben und regelmäßig punkten können.

-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 30.12.2020

 

 

Löwen Bad Tölz - Eispiraten Crimmitschau 8:1 (6:0|0:1|2:0)

 

Tore:
1:0 |07.|Manuel Edfelder ( Lubor Dibelka , Oliver Ott )
2:0 |07.|Luca Tosto ( Marco Pfleger , Philipp Schlager )
3:0 |11.|Lubor Dibelka ( Marco Pfleger , Kenney Morrison ) - PP1
4:0 |12.|Lubor Dibelka ( Max French , Marco Pfleger ) - PP1
5:0 |16.|Manuel Edfelder ( Reid Gardiner )
6:0 |20.|Marco Pfleger ( Philipp Schlager , Lubor Dibelka )
6:1 |40.|Travis Ewanyk ( Kelly Summers , André Schietzold )
7:1 |43.|Philipp Schlager ( Maximilian Leitner , Reid Gardiner )
8:1 |46.|Max French ( Manuel Edfelder , Andreas Schwarz )

 

Strafen:
Löwen Bad Tölz: 2 Minuten
Eispiraten Crimmitschau: 6 Minuten

 

Zuschauer:
0

 


Eispiraten Crimmitschau eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 



 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

03. Juni 2023

Zwei Nordamerikaner für die Eispiraten

DEL2 (Crimmitschau/PM) Die Eispiraten Crimmitschau haben an diesem Wochenende den Angreifer Colin Smith unter Vertrag genommen. Der 29-jährige…
34.Spt Eispiraten vs. Frankfurt 14.01.2022
21. April 2023

Neuzugänge bei den Huskies

DEL2 (Kassel/PM) Die Kassel Huskies freuen sich, den ersten Neuzugang für die Saison 2023/2024 vorstellen zu können: Yannik Valenti kehrt nach Kassel…
valenti 11102017 2

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

26. August 2023

Bayreuth Tigers geben Rückkehrer bekannt

Oberliga Süd (Bayreuth/PM) Die Bayreuth Tigers haben sich – nach einem ersten Engagement in der Wagnerstadt zur Saison 2019/2020 – zum zweiten Mal…
11 Schmidt 1
19. November 2022

Zwei Pretnar-Powerplaytreffer sind zu wenig

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Am Freitagabend sind die Starbulls Rosenheim beim Auswärtsspiel in der Eishockey-Oberliga Süd in Memmingen bis kurz vor…
sieg gegen deggendorf
22. Oktober 2022

Drei Debütanten, drei Punkte

Oberliga Süd (Peiting/PM) 3:1-Auswärtssieg für die Starbulls Rosenheim beim EC Peiting am Freitagabend. Damit haben sich die Grün-Weißen die Chance…
2021.10.22 passau rosenheim
26. September 2022

Mike Glemser wechselt an die Mangfall

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Vier Tage vor dem großen Saisonauftakt am Freitag, den 30.09.2022, gegen den SC Riessersee geben die Starbulls einen…
Glemser Starbulls Rosenheim e
20. August 2022

Deggendorf verliert knapp bei Zell am See

Oberliga Süd (Zell am See/PM) Ohne Alexander Frandl, Maximilian Egger, Fredrik Widen und Bastian Sziebe r sicherten sich die EK Zeller Eisbären den…
Mr Offenblende.at EKZ vs Deggendorfer SC Vorbereitung 200822 07472

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

30. Juni 2023

Neuer Torhüter für die Erding Gladiators

Bayernliga (Erding/PM) Die Erding Gladiators freuen sich, die Verpflichtung des routinierten Torhüters Dimitri Pätzold bekanntzugeben. Der erfahrene…
Dimitri Pätzold Erding Gladiators
03. Dezember 2022

Erneut kein Durchkommen gegen die Mammuts

Bayernliga (Schongau/PM) Und täglich grüßt das Murmeltier! Kaum etwas beschreibt die aktuelle Situation der Buchloer Piraten aktuell gerade besser,…
BL14 WG Buchloe 002
19. November 2022

Peißenberg und Buchloe unterliegen

Bayernliga (Peißenberg/Königsbrunn/PM) Nach einem tollen Spiel beider Mannschaften, mussten die Peißenberger mit leeren Händen die Heimreise…
Rudi
25. Oktober 2022

Dezimierter Kader der Mammuts wird belohnt

Bayernliga (Schweinfurt/Pfaffenhofen/PM) Wie in den letzten Spielen auch, musste Headcoach Andreas Kleider mit einem dezimierten Kader nach Schongau…
IMG 1381 1200x675
18. Oktober 2022

Niederlagen für Buchloe und Waldkraiburg

Bayernliga (Buchloe/Waldkraiburg/PM) Vorne zu fahrlässig mit den Chancen – hinten zu viele Fehler in der eigenen Defensive. So lässt sich die zweite…
Wald Miesb 161022 Grosso
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Domi
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
Lucas Ruf und Simon Beslic
 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 452 Gäste online