Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Lausitzer Füchse sichern Pre-Playoffs - Crimmitschau in die Playdowns

 

DEL2 (MH) So gut wie alle Entscheidungen sind am vorletzte Spieltag gefallen. Die Lausitzer Füchse sicherten sich die Pre-Playoff Teilnahme, während der Rivale aus Crimmitschau in die Playdowns muss. Heilbronn lässt mit einem deutlichen Sieg aufhorchen, während Krefeld am letzten Spieltag sich noch das Heimrecht erkämpfen kann.

 

20230303 SEL ECK 013

( Foto Mario Wiedel )

 


 

 

Wölfe erneut ohne Punkte

 

Selber Wölfe vs. EC Kassel Huskies 2:4 (0:0; 2:3; 0:1)


Gegen Hauptrundenmeister Kassel Huskies schlugen sich die Selber Wölfe lange Zeit sehr gut und hatten in den ersten 30 Minuten die besseren Chancen, nutzten diese aber nicht zum Torerfolg. Als dann Hektik ins Spiel kam, zeigten sich die Gäste abgebrühter und entschieden die Partie für sich.

 

 

Die Selber Wölfe zündeten zu Spielbeginn ein wahres Feuerwerk. Schon nach zwei Minuten hätte es 2:0 stehen können bzw. müssen. Zunächst ließ Miglio einen Kasseler Verteidiger im Laufduell förmlich stehen, scheiterte im Abschluss aber am Huskies-Goalie. Etwa eine Minute später zirkelte der herrlich freigespielte Schwamberger das schwarze Hartgummi an den Pfosten. Durch zwei Strafen gegen die Wölfe kamen die Gäste etwas besser in die Partie, hochkarätige Chancen für die Hessen bleiben allerdings aus. Die Wölfe zeigten im weiteren Verlauf weiter gute Offensiv-Aktionen, doch auch Naumann und Kruminsch brachten die Scheibe nicht im Tor unter.

 

 

Erneut kamen die Wölfe stark aus der Kabine. Kalns und Kolupaylo scheiterten bis zur 24. Minute am starken Kielly im Kasseler Tor. Nachdem Miglio eine große Strafe wegen eines Stockstichs bekommen hatte, kam – durchaus auch angeheizt durch umstrittene Entscheidungen der Unparteiischen auf beiden Seiten sowie die mit der Hinausstellung von Miglio verbundenen Umstellungen in den Selber Reihen – Hektik ins Spiel. Nutznießer waren zunächst die Gäste: Beim 0:1 durch Ahlroth waren die Wölfe aufgrund eines angeblichen Wechselfehlers ein Mann weniger auf dem Eis. Nur zweieinhalb Minuten später besorgte Gelke mit einem Schuss aus kurzer Distanz den verdienten Ausgleich. Doch erneut nur eine gute Minute später hatte das Wolfsrudel einen kurzen Blackout, den Kassel mit zwei Toren innerhalb von 28 Sekunden gnadenlos bestrafte. Als aber 13 Sekunden vor Drittelende gleich zwei Huskies in der Kühlbox Platz genommen hatten, kamen die Wölfe durch McNeill wieder auf 2:3 heran. Das Spiel blieb also weiter spannend.

 

 

Das Geschehen im Schlussabschnitt ist schnell erzählt. Selb hat in den letzten Sekunden in einer Überzahl eine Chance durch Gelke, der Puck geht zum Gegner, Mieszkowski kommt von der Strafbank und Kassel spielt die daraus resultierende 3-auf-1-Situation mustergültig zum 2:4 aus. Die letzten 14 Minuten spielte Kassel die Partie clever herunter und ließ die Wölfe nicht noch einmal herankommen.

 

 

Tore
30. Min. 0:1 Ahlroth (Weidner, Tramm; 5/4)

33. Min. 1:1 Gelke (TRska, Kruminsch)

34. Min. 1:2 Spitzner (Sykora, Keussen)

35. Min. 1:3 Arniel (Spitzner)

40. Min. 2:3 McNeill (Trska, Kruminsch; 5/3);

46. Min. 2:4 Geischeimer (Mieszkowski)


Strafzeiten: Selb 14 + 5 + Spieldauer gegen Miglio; Kassel 14


Schiedsrichter: Sicorschi, Lajoie (Pfriem, Spiegl)


Zuschauer: 1.163

 

20230303 SEL ECK 003

 

( Foto Mario Wiedel )

 


 

 

Lausitzer Füchse – Ravensburg Towerstars 3:2 SO (2:2;0:0;0:0/1:0)

 

Die Lausitzer Füchse haben sich endgültig in die Pre-Playoffs der 2. Eishockey-Bundesliga gespielt. Am vorletzten Spieltag der Hauptsaison schlugen die Füchse die Ravensburg Towerstars mit 3:2 n. P. und sind nicht mehr aus den Top Ten zu verdrängen. Weißwasser profitierte auch von der 2:3-Niederlage von Konkurrent Crimmitschau in Bad Nauheim. Anders brachte die Lausitzer früh in Führung (2.), kassierte aber auch postwendend den Ausgleich durch Calce (5.). Fleischmann erhöhte gleich wieder (7.). Czarnik glich aus (13.). Dann blieben die Tore bis zu den Penaltys aus.

 

 

EC Bad Nauheim – Eispiraten Crimmitschau 3:2 OT (1:0;1:1;0:1/1:0)

 

Die Eispiraten Crimmitschau haben die Pre-Playoffs endgültig verpasst. Die Westsachsen hätten zum Abschluss der Hauptrunde zwei Siege gebraucht. Aber schon die erste Begegnung, am Freitag beim EC Bad Nauheim, ging 2:3 verloren. Nun geht es in die Playdowns. Mit dem ersten Unterzahlspiel gerieten die Eispiraten durch Pauli ins Hintertreffen (14.). Wachter erhöhte (31.). Nur 25 Sekunden später stellte Lemay den Anschluss her. Zehn Minuten vor dem Ende glich D`Aoust dann sogar zum 2:2 aus. In der Verlängerung sorgte Köhler nach 2:05 Minuten für den Sieg der Hessen.

 

 

Dresdner Eislöwen – EHC Freiburg 4:3 SO (1:0;1:1;1:2/1:0)

 

Die Dresdner Eislöwen haben am vorletzten Spieltag vor den Play-Offs ihre Siegesserie fortgesetzt und die Freiburger Wölfe nach Penaltys geschlagen. Knobloch (20.) Knackstedt (31.) und Rundqvist (55.) sorgten für die drei Dresdner Tore der regulären Spielzeit. Mit 3:3 ging das Spiel in die torlose Overtime. Beim Penaltyschießen vergaben die beiden Wölfe Immo und Campagna ihre jeweiligen Versuche, sodass die beiden verwandelten Penalties von Rundqvist und Walther zum Dresdner Sieg reichten. Die Eislöwen waren schon vor dem Spiel sicher für die Play-Offs qualifiziert.  

 

 

EV Landshut – Bayreuth Tigers 5:3( 1:0;1:2;3:1)

 

Lange gut mitgehalten, bis zur 57. Minute geführt, letztlich aber in der Schlussphase schlimm untergegangen: Mit 5:3 verloren die Bayreuth Tigers am Freitag Abend ihr Gastspiel in der DEL2 beim EV Landshut. Der EVL sicherte sich mit dem späten Comeback das Heimrecht in den Pre-Playoffs.

 

 

ESV Kaufbeuren – Heilbronner Falken 1:8 (0:2;1:4;0:2)

 

In einer Partie, in der es nur noch für Kaufbeuren um etwas geht, zeigen sich die Falken von ihrer besten Seite und zeichnen sich durch gnadenlose Effizienz aus. Den Grundstein für den Sieg legen sie durch ein gutes Penalty-Killing Ende des ersten Drittels. Mit vier Toren im zweiten Drittel und gnadenloser Effizienz sicherten sich die Falken einen mehr oder weniger unbedeutenden Sieg. Für Kaufbeuren geht es nun am letzten Spieltag um Platz 2.

 

 

Eisbären Regensburg – Krefeld Pinguine 1:6 (0:4;0:2;1:0)

 

Höchste Heimniederlage der Saison und trotzdem jubelten die Fans des Eishockey-Zweitligisten Eisbären Regensburg: Nach der Schützenhilfe aus Bad Nauheim gegen Crimmitschau war das 1:6 vor 4601 Zuschauern in der Donau-Arena Makulatur und das letzte Hauptrundenspiel am Sonntag (18.30 Uhr) in Crimmitschau ist für den Klassenerhalt ohne Bedeutung. Krefeld dagegen wahrte die Chance doch noch das Heimrecht in der ersten Playoff Runde zu erspielen.

 

 


 


 

Aktuelle Tabelle:

 

 

 



Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

 

 

 

 

eishockey online, eishockeyonline, eishockey-online.com, del2, esbg, del2, eishockey zweite bundesliga, eishockey bundesliga, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

03. Juni 2023

Zwei Nordamerikaner für die Eispiraten

DEL2 (Crimmitschau/PM) Die Eispiraten Crimmitschau haben an diesem Wochenende den Angreifer Colin Smith unter Vertrag genommen. Der 29-jährige…
34.Spt Eispiraten vs. Frankfurt 14.01.2022
21. April 2023

Neuzugänge bei den Huskies

DEL2 (Kassel/PM) Die Kassel Huskies freuen sich, den ersten Neuzugang für die Saison 2023/2024 vorstellen zu können: Yannik Valenti kehrt nach Kassel…
valenti 11102017 2
15. März 2023

Playoff-Auftakt Viertelfinale in der DEL2

DEL2 (CD) In der DEL2 gab es zum Auftakt des Viertelfinale der Saison 2022/2023 Heimsiege für Kassel, Krefeld und Ravensburg. Bad Nauheim konnte in…
kev dresden rs2

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

19. November 2022

Zwei Pretnar-Powerplaytreffer sind zu wenig

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Am Freitagabend sind die Starbulls Rosenheim beim Auswärtsspiel in der Eishockey-Oberliga Süd in Memmingen bis kurz vor…
sieg gegen deggendorf
22. Oktober 2022

Drei Debütanten, drei Punkte

Oberliga Süd (Peiting/PM) 3:1-Auswärtssieg für die Starbulls Rosenheim beim EC Peiting am Freitagabend. Damit haben sich die Grün-Weißen die Chance…
2021.10.22 passau rosenheim
26. September 2022

Mike Glemser wechselt an die Mangfall

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Vier Tage vor dem großen Saisonauftakt am Freitag, den 30.09.2022, gegen den SC Riessersee geben die Starbulls einen…
Glemser Starbulls Rosenheim e
20. August 2022

Deggendorf verliert knapp bei Zell am See

Oberliga Süd (Zell am See/PM) Ohne Alexander Frandl, Maximilian Egger, Fredrik Widen und Bastian Sziebe r sicherten sich die EK Zeller Eisbären den…
Mr Offenblende.at EKZ vs Deggendorfer SC Vorbereitung 200822 07472
02. Juli 2022

Lindau komplettiert die Verteidigung

Oberliga Süd (Lindau/PM) Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön - und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den…
Albin Lindgren Sverre Jarild Stjernen Hockey
02. Juli 2022

Strodel und Pretnar kommen nach Rosenheim

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt…
Pretnar CP
17. Juni 2022

Jaeger und Just verlängern

Oberliga Nord (Hannover/PM) Unsere Nr. 30, Brett Jaeger, geht mit den Scorpions in die dritte Saison. Robin Just, 4 maliger DEL 2 Meister, stürmt…
Scorpions7373 Debbie Jayne Kinsey

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

03. Dezember 2022

Erneut kein Durchkommen gegen die Mammuts

Bayernliga (Schongau/PM) Und täglich grüßt das Murmeltier! Kaum etwas beschreibt die aktuelle Situation der Buchloer Piraten aktuell gerade besser,…
BL14 WG Buchloe 002
19. November 2022

Peißenberg und Buchloe unterliegen

Bayernliga (Peißenberg/Königsbrunn/PM) Nach einem tollen Spiel beider Mannschaften, mussten die Peißenberger mit leeren Händen die Heimreise…
Rudi
25. Oktober 2022

Dezimierter Kader der Mammuts wird belohnt

Bayernliga (Schweinfurt/Pfaffenhofen/PM) Wie in den letzten Spielen auch, musste Headcoach Andreas Kleider mit einem dezimierten Kader nach Schongau…
IMG 1381 1200x675
18. Oktober 2022

Niederlagen für Buchloe und Waldkraiburg

Bayernliga (Buchloe/Waldkraiburg/PM) Vorne zu fahrlässig mit den Chancen – hinten zu viele Fehler in der eigenen Defensive. So lässt sich die zweite…
Wald Miesb 161022 Grosso
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Domi
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
Lucas Ruf und Simon Beslic
26. Januar 2022

Miners verabschieden sich von Tomas Rousek

Bayernliga (Peissenberg/PM) Nach längerem Überlegen haben sich die Verantwortlichen zusammen mit dem Trainerstab dazu entschieden, getrennte Wege mit…
peissenberg weiss 2014
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 418 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.