Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Rückblick und Interview nach Karrierende von Florian Ondruschka

 

DEL2 (Selb/PM) „Die Zeit war hart, aber unglaublich schön“ Vorzeige-Kapitän Florian Ondruschka sagt Goodbye Kapitän Florian Ondruschka verlässt die Selber Wölfe nach dem Klassenerhalt in der DEL2 und beendet seine aktive Eishockey-Karriere. In einem Interview blickt er auf seine Zeit in Selb zurück.

 

20220305 SEL ECT 027

( Foto Mario Wiedel )

 


 


Der 34-jährige Verteidiger galt sowohl sportlich als auch menschlich als Vorbild. In den vergangenen Jahren zählte Ondruschka zu den entscheidenden Leistungsträgern und war maßgeblich mitverantwortlich für den Aufstieg und den Klassenerhalt. Sowohl auf als auch neben dem Eis war er für das Team ein echter Leader und brachte mit seiner souveränen Art Ruhe und Disziplin in die Kabine. Als „echter Selber“ fehlte es ihm nie an Fitness und Leidenschaft. Doch nun ist es Zeit, die Schlittschuhe an Thomas Manzei: „Florian war für uns seit seiner Rückkehr ein absoluter Schlüsselspieler und hat die Erwartungen, die wir in ihn gesetzt hatten, nicht nur erfüllt, sondern deutlich übererfüllt.

 


Leider – für uns jedoch absolut nachvollziehbar – hat er nun seine Spielerkarriere beendet.“ Leicht gemacht hat sich Florian Ondruschka die Entscheidung sicher nicht. Schon länger beschäftigte ihn der Gedanke, seine Prioritäten neu zu ordnen und beruflich neue Wege einzuschlagen: „Ich habe schon im September 2021 Thomas Manzei darüber informiert, dass diese Saison sehr wahrscheinlich meine letzte als aktiver Spieler sein würde. Den endgültigen Entschluss habe ich dann im Januar 2022 gefasst.“

 


Jeder Eishockey-Profi kommt früher oder später an den Punkt, an dem er sich die Frage stellt: Wie geht es nach der aktiven Sportkarriere weiter? Dieser und weitere Gründe waren für Florian Ondruschka ausschlaggebende Punkte, die Karriere genau an diesem Punkt zu beenden: „Zum einen möchte ich jetzt den Sprung in einen ´normalen´ Beruf vollziehen. Denn mir ist bewusst, dass dieser Schritt Immer schwieriger wird, je mehr Zeit vergeht. Zum anderen sind wir im Vorjahr Meister geworden, haben den ersehnten Aufstieg geschafft. Und ich durfte mit einem Heimspiel vor fast 3.000 Zuschauern und einem Sieg gegen Bayreuth abtreten. Besser geht es nicht.“

 


Leicht falle ihm der Abschied keinesfalls – ein ordentlicher Wermutstropfen sei schon dabei. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass er – wie die meisten Profis – diesen Sport von Kindesbeinen an und mit großer Leidenschaft gelebt hat. Dabei sei es zunächst gar nicht der Plan gewesen, Eishockey-Spieler zu werden. „Meine Eltern haben mich mit vier oder fünf Jahren zum Eishockey geschickt, damit ich Schlittschuhlaufen lerne. Anscheinend hat mir Eishockey dann eine Menge Spaß gemacht und Talent hatte ich auch – also bin ich dabeigeblieben.“

 


Und das war eine gute Entscheidung, denn Eishockey ist mehr als ein Sport – es ist vielmehr eine Schule fürs Leben, was auch Florian Ondruschka bestätigen kann: „Ich durfte so viele tolle Erfahrungen sammeln und besondere Menschen kennenlernen. Dieser Sport hat mich in vielerlei Hinsicht geprägt. Man lernt unheimlich viel. Das Umgehen mit Erfolg und Misserfolg beispielsweise. Zudem hatte ich Trainer aus aller Herren Länder, darunter einige wirkliche Persönlichkeiten. Da kann man sich sehr viel abschauen, nicht nur auf sportlicher Ebene. Es war eine wahnsinnig tolle Zeit, mit vielen extremen Situationen – positiv wie negativ. Unglaublich hart, aber auch unglaublich schön.“

 

 

In der Tat gibt es einige Ereignisse, die dem Kapitän in Erinnerung bleiben werden: „Es gab viele schöne Erlebnisse, insbesondere der Titelgewinn vergangenes Jahr. Aber auch die WM-Teilnahme 2012 oder das Länderspiel in Selb. Natürlich waren da auch Rückschläge und Misserfolge, beispielsweise das verlorene Halbfinale gegen Deggendorf oder das verlorene Finale gegen Mannheim. Aber das gehört im Sport leider auch dazu.“

 


Nun wird es Zeit, neue Kapitel aufzuschlagen und neue Ziele anzupacken – nicht nur in beruflicher Hinsicht. Auch die körperliche Fitness soll erhalten bleiben: „Ich werde Bergsteigen, Skifahren, Laufen, etwas Krafttraining machen – ich möchte fit bleiben und mich um meine Familie kümmern. Da ich BWL studiert habe, werde ich in dieser Richtung nun beruflich Fuß fassen.“ Auch nach seiner aktiven Karriere will Florian Ondruschka weiterverfolgen, wie sich Verein und GmbH die nächsten Jahre entwickeln werden: „Ich wünsche dem Club alles Gute für die Zukunft, insbesondere den Selber Jungs drücke ich die Daumen.“

 


Thomas Manzei findet zum Abschied dankende Worte: „Florian war über Jahre der Kapitän der Mannschaft, was er auf und auch neben dem Eis vorbildlich verkörperte. Er hat sie geführt und auch mal meinungsstark vertreten. Wir werden ihn im Kreise der Mannschaft sehr vermissen. Flo wird eine Lücke reißen und uns fehlen, das steht definitiv fest. Nicht zu vergessen ist, dass er in seiner aktiven Zeit bereits seit längerem im Nachwuchs unterstützt und da erfolgreich Traineraufgaben übernommen hat.“

 


Ob Ondruschka auch in Zukunft noch eine Rolle im Verein spielen könnte, darüber gibt es noch keine endgültige Entscheidung, doch Thomas Manzei lässt hoffen: „Wir wünschen uns, ihn für eine Funktion im Rahmen des Selber Eishockeys gewinnen zu können und haben uns darauf verständigt, im Laufe des Sommers zusammen zu setzen und darüber zu sprechen. Auch wenn klar ist, dass seine Spielerkarriere beendet ist, hoffen wir, Florian bleibt uns erhalten – in welcher Funktion auch immer.“ Der VER Selb dankt Florian Ondruschka für seinen jahrelangen, engagierten Einsatz und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

 

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Pavlu cp
26. Juni 2022

Pageau und Pavlu verstärken den EVL

DEL2 (Landshut/PM) Nach dem Karriereende von Robin Weihager kommt mit dem 34-jährigen Kanadier ein echter Führungsspieler vom EHC Freiburg zum EVL…
2019 10 26 toelz bayreuth
09. April 2022

Tölzer erkämpfen sich den Serienausgleich

DEL2 (Tölz/PM) Die Tölzer Löwen haben sich dank einem 4:3 Sieg gegen die Bayreuth Tigers den Serieanausgleich erspielt. Weiter geht’s am Sonntag mit…
20220408 RibnitzkyNöchel
09. April 2022

Fabian Ribnitzky bleibt in Kassel

DEL2 (Kassel/PM) Seit Anfang Dezember ein Husky und auch in der kommenden Saison für die Kassel Huskies aktiv: Fabian Ribnitzky geht in seine zweite…
del2
09. April 2022

VER Selb e.V. gliedert Profisport aus

DEL2 (Selb/PM) Der VER Selb e.V. hat ab sofort zwei neue Mitglieder im 3-köpfigen Vorstandsgremium. Die früheren Vorstände Nr. 1 und 2, Jürgen Golly…

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Albin Lindgren Sverre Jarild Stjernen Hockey
02. Juli 2022

Lindau komplettiert die Verteidigung

Oberliga Süd (Lindau/PM) Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön - und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den…
Pretnar CP
02. Juli 2022

Strodel und Pretnar kommen nach Rosenheim

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt…
Scorpions7373 Debbie Jayne Kinsey
17. Juni 2022

Jaeger und Just verlängern

Oberliga Nord (Hannover/PM) Unsere Nr. 30, Brett Jaeger, geht mit den Scorpions in die dritte Saison. Robin Just, 4 maliger DEL 2 Meister, stürmt…
2022 05 06 fabian volt blue devils Benjamin Lahr
07. Mai 2022

Fabian Voit verstärkt die Blue Devils

Oberliga Süd (Weiden/PM) Nach fünf Vertragsverlängerungen in dieser Woche, können die Blue Devils einen weiteren Neuzugang präsentieren. Vom…
sieg gegen deggendorf
02. April 2022

Auf Augenhöhe zur Auftaktniederlage

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Die Starbulls Rosenheim haben im ersten Spiel der Playoff-Viertelfinalserie der Eishockey-Oberliga gegen die Hannover…
SB Weiden Starbulls 061120
22. Dezember 2021

Rosenheim gibt Tabellenführung ab

Oberliga Süd (Rosenheim/Weiden/PM) Im Spitzenspiel der Eishockey-Oberliga Süd mussten sich die Starbulls Rosenheim am Freitagabend auf eigenem Eis…
2021 02 02 peiting memmingen
14. Dezember 2021

ECDC gelingt Auswärtserfolg in Peiting

Oberliga Süd (Peiting/PM) Der ECDC Memmingen konnte auch auswärts in Peiting einen souveränen Sieg einfahren. Am Ende stand es 6:3 für die…
sieg gegen deggendorf_Ludwig Schirmer
06. Dezember 2021

Starbulls weiter im Siegesrausch

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Der Lauf der Starbulls Rosenheim in der Eishockey-Oberliga Süd hält an: Nach dem 5:2-Heimsieg über den Deggendorfer SC…
2020 12 18 rosenheim passau 20
29. November 2021

Ungefährdeter 4:1-Heimsieg gegen Passau

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Die Starbulls Rosenheim haben ihre Heimspielaufgabe im Rahmen des 14. Spieltags der Eishockey-Oberliga Süd souverän…

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Domi
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Lucas Ruf und Simon Beslic
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
peissenberg weiss 2014
26. Januar 2022

Miners verabschieden sich von Tomas Rousek

Bayernliga (Peissenberg/PM) Nach längerem Überlegen haben sich die Verantwortlichen zusammen mit dem Trainerstab dazu entschieden, getrennte Wege mit…
Sieg
25. Januar 2022

Teuer erkaufter Sieg in Overtime

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Verlängerung gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „Icehogs“ des EC Pfaffenhofen. Die…
MD Klostersee2 2021
21. Dezember 2021

Mighty Dogs am Wochenende punktlos

Bayernliga (Kempten/Schweinfurt/Klostersee/PM) Auch eine Woche nach dem Hinspiel gegen den ESC Kempten konnten die Mighty Dogs deren Siegesserie…
Chancen
21. Dezember 2021

Null Punkte Wochenende des EHC Königsbrunn

Bayernliga (Amberg/Könugsbrunn/PM) Mit 1:5 verliert der EHC Königsbrunn seine Auswärtspartiegegen die „Wild Lions“ des ERSC Amberg. Dabei wurde den…
Wald Buchloe 121221 grosso
14. Dezember 2021

EHC Waldkraiburg strauchelt gegen Buchloe

Bayernliga (Buchloe/PM) Eigentlich reisten die Löwen am vergangenen Sonntag fröhlich und gutgelaunt ins Ostallgäu. Am Freitag vor dem Auswärtsspiel…
IMG 7013
14. Dezember 2021

Miners mit harter Woche zufrieden

Bayernliga (Peißenberg/PM) Drei Spiele in einer Woche ist jetzt nicht der Standard in der Bayernliga und ganz besonders nicht, wenn diese auch noch…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 345 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.