Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL2 - Drei Youngsters für die Kassel Huskies – Krüger wieder fest im Rudel – Kranz und Reich bleiben den Schlittenhunden erhalten - Valentin verlängert

 

(DEL2/Kassel) PM Dreifachen Grund zur Freude: Tim Lucca Krüger ist wieder ein Husky. Der 23-Jährige kehrt nach zwei Jahren fest ins Huskies-Rudel zurück. Mit Paul Kranz bleibt den Schlittenhunden ein weiteres Eigengewächs erhalten. Und auch Verteidiger Dustin Reich wird in der kommenden Saison erneut für die Huskies auf dem Eis stehen.

 

2021 03 28 kassel landshut

( Foto eishockey-online.com / Archiv )

 


 


Als echter Kasseler Jung kurvte Tim Lucca Krüger bereits in frühen Jahren das erste Mal über das Eis der Kasseler Eissporthalle. Lucci, wie Krüger von seinen Mitspielern genannt wird, durchlief die gesamte Jugend der EJK und debütierte in der Saison 2016/17 beim Hessenderby in Frankfurt bei den Profis. In den folgenden Jahren gehörte er zum erweiterten Kreis der Profis und kam auf insgesamt 54 Einsätze in der DEL2.

 


In den vergangenen zwei Jahren stand Krüger für die Huskies-Kooperationspartner in Duisburg und Herford auf dem Eis. Bei den Ice Dragons gehörte er mit 37 Punkten in 42 Spielen zu den besten Punktesammlern. Da die Huskies in Krüger schon immer großes Potential sahen und ihn nie aus den Augen verloren, wurde das Talent zum Ende der abgelaufenen Saison per Förderlizenz für die Schlittenhunde lizenziert. In 13 Spielen (darunter vier Einsätze in den Playoffs) sammelte er stolze sieben Punkte. Beim Heimspiel gegen die Lausitzer Füchse Mitte März erzielte er sehenswert seinen ersten DEL2-Treffer.

 


Tim Lucca Krüger: „Ich freue mich sehr, in der kommenden Saison wieder für die Huskies zu spielen. Kassel ist meine Heimat. Man merkt, dass sich im Club und in Sachen Eishockey im Moment einiges tut. Ich bin froh ein Teil davon zu sein und auch die Fans in der Eissporthalle wiederzusehen.“ Talente Paul Kranz und Dustin Reich bleiben Wie Tim Lucca Krüger, durchlief auch Paul Kranz erfolgreich die Jugend der Kasseler Schlittenhunde.

 


Der gebürtige Lauterbacher, dessen Talent schon früh entdeckt wurde, spielte bis 2016 für den EJK, ehe er ins Internat der Adler Mannheim wechselte und dort wertvolle Erfahrungen sammelte. Zur abgelaufenen Saison kehrte der 1,80 Meter große Stürmer nach Nordhessen zurück und spielte seine erste Profi-Saison für die Huskies. In 57 Spielen erzielte er elf Punkte (sechs Tore). Mit Dustin Reich können die Huskies in der kommenden Saison auf ein weiteres, vielversprechendes Talent zählen. Der 20-Jährige wechselte zum Ende der vergangenen Hauptrunde nach Nordhessen und fügte sich schnell ins Team ein. Zuvor genoss Reich eine exzellente Ausbildung in Mannheim und Salzburg. Der zum erweiterten Kreis der U20-Nationalmannschaft gehörende Verteidiger geht wie Kranz in sein zweites Profi-Jahr. Beide Spieler hatten vergangene Saison einen DEL2-Fördervertrag unterschrieben, der auch für die kommende Spielzeit gültig ist.

 

 



 

 

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Wir haben Tim Luccas Karriere immer weiterverfolgt und ihm die Möglichkeit offengehalten, zu uns zurückzukommen. Er hat sich in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt, seine Leistungen in der letzten Saison haben überzeugt. Deshalb sind wir sehr froh, Lucci wieder fest im Rudel begrüßen zu dürfen. Zusammen mit Paul Kranz führt er eine neue Generation Kasseler Spielern bei uns an.

 


Paul und Dustin haben in der abgelaufenen Saison ihr Potenzial gezeigt und ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Wir wollen beiden die Möglichkeit bieten, sich bei uns weiterzuentwickeln und als fester Bestandteil unseres Teams zu etablieren.“ Huskies-Trainer Tim Kehler: „Ich freue mich, Tim Lucca wieder fest im Kader für die neue Saison begrüßen zu dürfen. Er hat sehr hart dafür gearbeitet, sich diese Chance zu verdienen und hat in der letzten Saison bewiesen, dass er einen wichtigen Beitrag für uns leisten kann. Paul Kranz hat sich in seinem ersten Profi-Jahr gut entwickelt. Er hat viel von den zusätzlichen Einheiten mit Casey Fratkin profitiert und wir helfen ihm in dieser Saison einen weiteren Schritt in seiner Entwicklung zu machen.

 


Zusätzlich freuen wir uns, dass auch Dustin Reich uns als Förderspieler erhalten bleibt. Wir sind zuversichtlich, dass er sich mit einer vollen Saison bei uns in einen produktiven Spieler für unsere Mannschaft entwickelt.“

 

 

Kassel Huskies und Eric Valentin gehen ins vierte Jahr

 

Mit der besten DEL2-Saison im Rücken ins vierte Jahr bei den Huskies: Eric Valentin und die Schlittenhunde haben den Vertrag um eine weitere Saison verlängert. Der gebürtige Donaueschinger spielt seit der Saison 2018/19 in blau-weiß. Zunächst für zwei Jahre per Förderlizenz aus Wolfsburg, das vergangene Jahr fest bei den Huskies. Die Jahre zuvor verbrachte Valentin bei den Kölner Haien und den Grizzlys Wolfsburg. Während dieser Zeit lief er unter anderem 54-mal in der DEL auf.

 


In der abgelaufenen Saison zeigte der 24-Jährige sein Können mit der für ihn besten DEL2-Saison seiner noch jungen Karriere. Starke 28 Punkte (elf Tore, 17 Vorlagen) sammelte Valentin während der Hauptrunde. Dazu konnte er eine hervorragende Plus-Minus-Bilanz von +19 vorweisen. In den Playoffs legte der Center nochmals sechs Punkte (zwei Tore, vier Vorlagen) in neun Playoff-Partien nach. Darunter der immens wichtige Dosenöffner im ersten Viertelfinale gegen Heilbronn.

 


Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Eric hat in der vergangenen Saison eindrucksvoll sein Potenzial unter Beweis gestellt. Es freut uns, dass er nach diesem starken Jahr bei uns in Kassel bleibt. Er arbeitet immer hart an sich und seinem Spiel und wird uns sicherlich noch zu vielen Erfolgen verhelfen.“

 


Huskies-Trainer Tim Kehler: „Ich freue mich sehr, Eric für eine zweite komplette Saison bei uns zu haben. Er hat sich im letzten Jahr kontinuierlich verbessert. Durch seine exzellente Arbeitseinstellung und seinen hohen Trainingsaufwand rechne ich stark damit, dass er auch in der kommenden Saison einen weiteren Entwicklungsschritt macht.“

 


Eric Valentin: „Vergangene Saison haben ich viel Vertrauen von den Huskies erhalten und mich so weiterentwickeln können. Diesen Vorschuss möchte ich dem Club und den Fans zurückzahlen. Darum war für mich schnell klar, dass ich in Kassel bleiben möchte. Ich bin heiß auf die neue Saison und freue mich riesig, wenn es dann mit Fans in der modernisierten Halle losgeht.“

 

 


 

Kassel Huskies eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Kassel Huskies wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Pavlu cp
26. Juni 2022

Pageau und Pavlu verstärken den EVL

DEL2 (Landshut/PM) Nach dem Karriereende von Robin Weihager kommt mit dem 34-jährigen Kanadier ein echter Führungsspieler vom EHC Freiburg zum EVL…

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Albin Lindgren Sverre Jarild Stjernen Hockey
02. Juli 2022

Lindau komplettiert die Verteidigung

Oberliga Süd (Lindau/PM) Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön - und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den…
Pretnar CP
02. Juli 2022

Strodel und Pretnar kommen nach Rosenheim

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt…
Scorpions7373 Debbie Jayne Kinsey
17. Juni 2022

Jaeger und Just verlängern

Oberliga Nord (Hannover/PM) Unsere Nr. 30, Brett Jaeger, geht mit den Scorpions in die dritte Saison. Robin Just, 4 maliger DEL 2 Meister, stürmt…
2022 05 06 fabian volt blue devils Benjamin Lahr
07. Mai 2022

Fabian Voit verstärkt die Blue Devils

Oberliga Süd (Weiden/PM) Nach fünf Vertragsverlängerungen in dieser Woche, können die Blue Devils einen weiteren Neuzugang präsentieren. Vom…
sieg gegen deggendorf
02. April 2022

Auf Augenhöhe zur Auftaktniederlage

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Die Starbulls Rosenheim haben im ersten Spiel der Playoff-Viertelfinalserie der Eishockey-Oberliga gegen die Hannover…
SB Weiden Starbulls 061120
22. Dezember 2021

Rosenheim gibt Tabellenführung ab

Oberliga Süd (Rosenheim/Weiden/PM) Im Spitzenspiel der Eishockey-Oberliga Süd mussten sich die Starbulls Rosenheim am Freitagabend auf eigenem Eis…
2021 02 02 peiting memmingen
14. Dezember 2021

ECDC gelingt Auswärtserfolg in Peiting

Oberliga Süd (Peiting/PM) Der ECDC Memmingen konnte auch auswärts in Peiting einen souveränen Sieg einfahren. Am Ende stand es 6:3 für die…
sieg gegen deggendorf_Ludwig Schirmer
06. Dezember 2021

Starbulls weiter im Siegesrausch

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Der Lauf der Starbulls Rosenheim in der Eishockey-Oberliga Süd hält an: Nach dem 5:2-Heimsieg über den Deggendorfer SC…

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Domi
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Lucas Ruf und Simon Beslic
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
peissenberg weiss 2014
26. Januar 2022

Miners verabschieden sich von Tomas Rousek

Bayernliga (Peissenberg/PM) Nach längerem Überlegen haben sich die Verantwortlichen zusammen mit dem Trainerstab dazu entschieden, getrennte Wege mit…
Sieg
25. Januar 2022

Teuer erkaufter Sieg in Overtime

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Verlängerung gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „Icehogs“ des EC Pfaffenhofen. Die…
MD Klostersee2 2021
21. Dezember 2021

Mighty Dogs am Wochenende punktlos

Bayernliga (Kempten/Schweinfurt/Klostersee/PM) Auch eine Woche nach dem Hinspiel gegen den ESC Kempten konnten die Mighty Dogs deren Siegesserie…
Chancen
21. Dezember 2021

Null Punkte Wochenende des EHC Königsbrunn

Bayernliga (Amberg/Könugsbrunn/PM) Mit 1:5 verliert der EHC Königsbrunn seine Auswärtspartiegegen die „Wild Lions“ des ERSC Amberg. Dabei wurde den…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 405 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.