DEL2 - Comeback-Qualitäten der Tigers reichten nicht aus

 

(DEL2/Bayreuth) PM Mit kurzem Kader – ohne die Stürmer aus Nürnberg – und mit leicht veränderten Reihen – hier tauschten Järveläinen und Davidek die Sturmformationen – ging es gegen den EV Landshut ins Spiel, bei dem zunächst die Gastgeber den Ton angaben.

 

Wölfl 11 Vögel

( Foto Karo Vögel )


 

 

Die Jungs der Landshuter benötigten bis zur Mitte des Abschnitts, um sich ihrerseits freizuschwimmen, was nach ein/zwei Chancen dann mit einem Treffer durch Schütz, der sich mit Sauer zusammen das Spielgerät hin- und zurück spielen konnte und am Ende Wölfl keine Chance ließ. Nun benötigten die Tigers etwas um zurück in die Spur zu kommen und kreierten am Ende auch Chancen, die sie aber durch Järvläinen, Meisinger und Gron ausließen. Beim einzigen Überzahlspiel konnte man sich ebenfalls nicht durchsetzen und hatte Glück, dass einmal der durchgebrochene O`Brien ein Break und kurz darauf Sebastian Busch eine gute Möglichkeit nicht verwerten konnte.

 


Sofort auf Betriebstemperatur visierte Gron nach Wiederanpfiff den Pfosten an. Ein anschließendes Überzahlspiel der Landshuter wurde eher bescheiden über die Bühne gebracht, was allerdings nicht verhinderte, dass die Gäste kurz nach Ablauf des Powerplays durch Power, der aus kurzer Distanz zum Schuss kam, auf 0:2 stellen konnten, was Bayreuth aber nur zwei Minuten später korrigieren konnte, als Lilich und Kolozvary im Verbund die Landshuter im eigenen Drittel unter Druck setzten und eine bereits verlorene Scheibe stark zurück erkämpften und Järveläinen der Nutznießer war, der den schnellen Pass verwertete.

 

 

Den erneuten Zwei-Tore-Rückstand, den Schütz, der im Slot angespielt wurde und mit dem Rücken zum Tor mit der Rückhand traf, konnten die Tigers ebenfalls wieder reduzieren, als Meisinger eine Scheibe, die Davis bis vor Hübl brachte, regelrecht ins Tor reinarbeiten konnte. Am Ende des Abschnitts, in welchem die Bayreuther einige Möglichkeiten ausließen, übten die Gäste massiven Druck auf das Bayreuther Tor aus und konnten kurzfristig Powerplay üben, obwohl man mit gleicher Anzahl an Spielern auf dem Eis stand.

 

 


 


 

 
Comeback-Qualitäten bewiesen die Tigers bereits in den letzten Partien und so auch an diesem Abend, jedoch sollten diese nicht ausreichen. Der Doppelschlag in den 46. Spielminute durch Bindels, der sich nach einem langen Pass schön durchsetzen konnte sowie der anschließende Treffer durch Gron nur 40 Sekunden später brachte zwar die erstmalige Führung aber auch das letzte Tor für die Gastgeber in diesem Spiel. Dem Ausgleich in Überzahl ging eine unnötige Strafe im Angriffsdrittel voraus und gegen den altbewährten „Bauerntrick“ von O`Brien konnte Wölft nichts entgegensetzen. Hierauf folgte dann ein Schuss, ein Tor durch Kronthaler, der aus der Ferne zwei Tore Vorsprung aufs Tableau brachte. Eine Auszeit gut zwei Minuten vor dem Spielende und die Herausnahme des Goalies für einen sechsten Feldspieler ging dann ebenfalls nach hinten los, da Power relativ schnell an die Scheibe kam und den Endstand zum 4:7 ins leere Tor markierte.

 


„Wir hatten im ersten und zweiten Drittel unsere Chancen. Das letzte Drittel war eigentlich unser Bestes bis zum 4:4. Dann hat Landshut richtig Druck gemacht. Die Tore haben wir heute insgesamt zu leicht hergegeben und teilweise schlecht verteidigt. Eigentlich haben wir keine großen Fehler gemacht aber insgesamt doch zu viele“ so das Fazit von Petri Kujala kurz nach dem Spiel.

 

 

Bayreuth Tigers vs. EV Landshut 4:7 (0:1, 2:2, 2:4)


Tore

0:1 (11.) Schütz (Sauer)

0:2 (25.) Power (Bohac, Schütz)

1:2 (27.) Järveläinen (Kolozvary, Lillich)

1:3 (35.) Schütz (Martens, Power)

2:3 (37.) Meisinger (Bindels, Davis)

3:3 (46.) Bindels (Meisinger, Karlsson)

4:3 (46.) Gron (Davis, Davidek)

4:4 (49.) Power (Forster, Weihager)PP1

4:5 (52.) O`Brien (Weihager)

4:6 (53.) Power (Forster, M. Brandl)

4:7 (59.) Power (EN)


Zuschauer: Keine Zuschauer zugelassen


Schiedsrichter: Haupt, Naust – Milling, Priebsch


Strafen: Bayreuth: 6 Landshut: 4

 

Powerplay: Bayreuth 0/4 Landshut: 1/3

 

 

 

 



bayreuth 1 logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club Bayreuth Tigers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Löwenjubel
18. Januar 2021

DEL2 - Einen Schritt zu langsam

(DEL2/Bad Tölz) PM Die Kassel Huskies haben elf ihrer letzten zwölf Spiele gewonnen. Am Sonntagabend bewiesen sie über weite Strecken, wieso das der…
2020 02 23 torjubel schlager
14. Januar 2021

DEL2 - Erneut ein Punkt auswärts

(DEL2/Bad Tölz) PM Die Tölzer Löwen verlieren mit 3:4 nach Verlängerung in der Echte Helden Arena in Freiburg. Im zweiten Spiel hintereinander gegen…
IMG 5448
11. Januar 2021

DEL2 - Eislöwen verlieren in Ravensburg

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben den zweiten Sieg in Folge in der DEL2 verpasst. Zwei Tage nach dem Heimsieg gegen die Bietigheim…
dresden freiburg 24012020
06. Januar 2021

DEL2 - Keine Punkte gegen Freiburg

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen sind im ersten Heimspiel des neuen Jahres in der DEL2 leer ausgegangen. Mit 1:5 musste sich die Mannschaft…

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

rosenh hoechstadt i DZtNS2G X4
12. Dezember 2020

Oberliga - Nur ein Punkt im Aischgrund

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben das Auswärtsspiel in der Eishockey-Oberliga Süd gegen den HC Höchstadt Alligators mit 3:2 nach…
MM Lindau
08. Dezember 2020

Oberliga - Zwei Niederlagen für Memmingen

(Oberliga/Memmingen) PM Auch im zweiten Derby des Wochenendes geht der ECDC leer aus. Am Bodensee verloren die Memminger mit 2:4 gegen die Lindau…

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

MD Ulm 2020 10 16
18. Oktober 2020

Bayernliga - Abhaken und nach vorne blicken

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Das muss die Devise für die Mighty Dogs nach ihrem Auswärtsspiel am Freitagabend bei den Donau Devils sein, denn am Ende…
Wald Koenigsbrunn 111020 Grosso
12. Oktober 2020

Bayernliga - Waldkraiburg mit zwei Siegen

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Oberbayern gegen Oberpfalz, Lions gegen Löwen oder einfach nur ERSC Amberg gegen den EHC Waldkraiburg, so lautete die…
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 337 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.