DEL2 - Gelungener Jahresabschluss der Tölzer Löwen

 

(DEL2/Bad Tölz) PM Zuhause läuft es: Die Tölzer Löwen gewinnen auch ihr letztes Heimspiel im Kalenderjahr 2018. Der EC Bad Nauheim wurde mit 2:1 (0:1, 0:0, 1:0, 1:0) in die Knie gezwungen. Der erste Sieg gegen die Hessen seit dem Wiederaufstieg.

 

toelz badnauheim30092018
(Foto: Natascha Eymold)

 


 

 

Man könnte am Sonntagabend viele Spieler herausgreifen, die einen entscheidenden Anteil am Löwensieg hatten. Lubor Dibelka, der den torlosen Bann brach. Stephen MacAulay oder Johannes Sedlmayr, die ihre Penaltyschüsse mustergültig versenkten oder auch Ben Meisner, der 47 Schüsse parierte. Alles in allem war es aber vor allem eine gute Mannschaftsleistung, die die Tölzer Löwen ablieferten. Offensiv hakte es zwar weiterhin gerade im Abschluss. Doch defensiv überzeugten die Buam über weite Strecken erneut. "Wir haben die letzten vier Spiele sehr gut nach hinten gespielt, betrieben guten Aufwand. Momentan flutscht das Toreschießen nicht so", erkannte auch Löwencoach Markus Berwanger.

 

 

Dabei brauchte die Löwendefensive knapp drei Minuten, um warm zu laufen. Ben Meisner rettete in den ersten Minuten mehrfach grandios. Wenig später rutschte der Defensive ein weiterer Pass von Denis Shevyrin durch. Dennis Reimer bedankte sich beim Breakaway mit dem 0:1. "Tölz ist immer gefährlich gewesen, da mussten wir immer auf der Hut sein", lobte Gäste-Trainer Christoph Kreutzer. Trotzdem dauerte es bis zur 48.Spielminute, als Lubor Dibelka im Nachschuss zum Ausgleich traf.

 

 


 


 

 

Berwanger lobte das schnelle Spiel, das beide Teams den fast 3000 Zuschauern in der weeArena boten. Auch mit dem Kampfgeist seiner Truppe war der Löwencoach zufrieden. Dieser Aufwand wurde mit der Verlängerung belohnt, in der beide Torhüter mit zwei Monster-Saves das Penaltyschießen retteten. Besonders die Parade von Felix Bick, der gegen Johannes Sedlmayr eigentlich schon geschlagen war, wird im Gedächtnis bleiben.

 

 

Den entscheidenden Schuss kassierte Bick dennoch gegen die Tölzer Nummer elf. Im Penaltyschießen traf der Stürmer mit der Rückhand ins rechte Kreuzeck. Zuvor trafen Stephen MacAulay - durch die Beine - und Dennis Reimer. Das größte Lob des Tages gab es für die Löwen vom Gästetrainer: "Wie es in Tölz üblich ist haben sie gefightet bis zum Schluss. Das zeichnet Tölz aus". Markus Berwanger mahnte: "Wir müssen Schritt für Schritt schauen. Das Programm ist hammerhart". Bereits am Mittwoch geht's für die Buam im Heimspiel gegen Kassel weiter.

 

 


 


 

Tölzer Löwen eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

HPTowerstarsBadNauheim08Feb
23. März 2019

DEL2 - Ravensburg Towerstars öffnen Tür zum Halbfinale

(DEL2/Ravensburg) PM Die Ravensburg Towerstars haben sich mit einem glatten 3:0 Heimerfolg gleich vier Matchpucks zum Einzug ins Halbfinale erkämpft.… [weiterlesen]
Torjubel Bayreuth Deggendorf 22.319
23. März 2019

DEL2 - Overtime-Monster vom Roten Main schlagen wieder zu / Bayreuth gewinnt erneut in der Verlängerung

(DEL2/Bayreuth) PM Vor allem in der Offensive stark dezimiert – z.B. ohne Bartosch, Busch und Richter - mussten die Oberfranken Spiel 3 absolvieren,… [weiterlesen]
Toelz Freiburg 220319
23. März 2019

DEL2 - Tölzer Löwen brauchen 87 Minuten für den ersten Sieg

(DEL2/Bad Tölz) PM Ein Kampf war es auch schon in den ersten beiden Playdown-Spielen zwischen den Tölzer Löwen und dem EHC Freiburg. Doch was sich… [weiterlesen]
Bieitgheim Dresden 220319
23. März 2019

DEL2 - Zweiter Sieg der Dresdner Eislöwen im Playoff-Viertelfinale: 5:1 in Bietigheim

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das dritte Spiel der Playoff-Viertelfinalserie bei den Bietigheim Steelers mit 5:1 (1:0; 1:1; 3:0)… [weiterlesen]

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

Gäste online

Aktuell sind 1253 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen