ECDC Memmingen Deutscher Meister 2017/2018 in der Fraueneishockey Bundesliga

 

(Frauen/Memmingen) (Christian Diepold) Die Mädels vom ECDC Memmingen sind nach 2016 zum zweiten Mal in der Geschichte der Fraueneishockey Bundesliga Deutscher Meister geworden. Das Team von Werner Tenschert konnte sich mit 76 Punkten auf dem 1. Tabellenplatz vor dem langjährigen Meister ESC Planegg behaupten. 

 

Meister Poster2018 1 Memmingen Kl

(Foto: Marija Diepold)

 


Das letzte Spiel der Saison konnten die Memmingerinnen gegen den Vizemeister aus Planegg mit 7:2 (1:2|3:0|3:0) erfolgreich gestalten, standen jedoch bereits vor dieser Begnung als Deutscher Meister 2017/2018 fest. Nachdem Planegg die Bundesliga die letzten Jahre weitgehend ungefährdet beherrschte und einen Titel nach dem Anderen gewinnen konnten, bedeutete diese Meisterschaft für die Memmingen Indians den insgesamt 4 Titel in den vergangenen drei Jahren (2x Meister & 2x Pokalsieger).

 

 

Am Wochenende vom 17. - 18. März 2018 treffen sich die Mannschaften aus Memmingen, Planegg, Ingolstadt und Gastgeber Eisbären Juniors im Wellblechpalast (Berlin) zur 12. Auflage des DEB Frauen Pokals. Als Titelverteidiger gehen die Indians aus Memmingen an den Start und haben nach 2016 erneut die Möglichkeit das DOUBLE zu holen.

 



 

Die Memmingen Indians konnten die Bundesliga Saison 2017/2018 mit nur einer Niederlage im Dezember gegen den ERC Ingolstadt mit 4:5 nach Verlängerung souverän die Meisterschaft feiern. Gegen den langjährigen Konkurrenten aus Planegg gelangen den Allgäuerinnen in allen vier Partien ein Sieg (5:3, 5:1, 5:1, 3:2).

 

 

Nach der Begegnung wurde die Siegerehrung von DEB Ligenleiterin Marion Herrmann mit dem DEB Meisterpokal auf dem Eis durchgeführt und die Trophäe dem Kapitän des ECDC Memmingen Daria Gleissner übergeben. Unter dem Jubel der 1.328 Zuschauer, darunter die Sponsoren, der Bürgermeister aus Memmingen und andere Ehrengäste wie z.B. der Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek, feierten die Indians ihren zweiten Titelgewinn.

 

 

Stimmen zur Meisterschaft: 

 

ECDC Coach Werner Tenschert: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir in den letzten Jahren immer Titel gewinnen konnten und Memmingen zu einer Topadresse im europäischen Fraueneishockey entwickelt haben, gerade diese Saison wo wir nur einen Punkt gelassen haben ist eine nahezu perfekte, da bleibt mir nur noch der Mannschaft zu gratulieren“.

 


Abschlusstabelle Frauen Eishockey Bundesliga 2017/2018 

 

Platz 
Mannschaft        
Spiele 
Punkte 
1  Memmingen 28
82
2  Planegg 28 69
3  Ingolstadt
28 61
4  Bergkamen 28 45
5  Düsseldorf 27 28
6  Berlin 28 24
7  Mannheim 28 21
8  Langenhagen 27 0

 


 


 

Memmingen Indians 2016 Neu

Mehr Informationen über den Eishockey Club ECDC Memmingen Indians wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

www.frauen-eishockey.com - Eine Webseite über die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen.

 

 

Eat Theball Hockey 12

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

 

Tipico Livewetten

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 499 Gäste online