Siggi schreibt wieder - Ach Jottchen, wat lieb ick dir

 

(Siggi schreibt wieder...) Ach Jottchen, wat lieb ick dir. Da wurde mir doch mal so richtig warm um Herz, als ich so durchs Netz stöberte. Gab es doch anlässlich des Oberliga Nord Spiels zwischen Meister Reineke aus Duisburg und den Fallenstellern aus Nord-Brabant Liebesbekundungen hüben wie drüben.

 

siggi maus 2017

 




Liebevolle posts und zärtliche Banner umschmeichelten die gequälten und missverstandenen Clubs. “Füchse Danke für “Ihre” Support”, ist das nicht zauberhaft?

Diese Liebeserklärung dafür, dass es “allzeit einen herzlichen Empfang gab in der Kenston Arena”.Die Holländer, wirklich nicht von allen geliebt und in der deutschen Eishockeyliga mitunter ungerne gesehen, regten sich immer wieder auf, dass zum Beispiel der böse Essener Coach aus seinem Herzen nie eine Mördergrube macht - was wahrlich nix Neues ist - und ordentlich und mit deutlichen Worten wettert was das Zeug hält, dass die Käseroller überhaupt nix bei „uns“ zu suchen haben.
 

“Nationalteam”, “nahezu Profistatus”, “der Norden zieht den Kürzeren”, da Tilburg dadurch durch die Liga marschiert usw. usw., nur ein Auszug von Gründen, ob nun fundamentiert oder Bullshit. Lustigerweise schwärmen die Füchse und schmusen mit Holland rum, obwohl gerade der Perma-Aufstiegskandidat von der Wedau irgendwie nie an den Trappers vorbeikommt (natürlich nicht nur, aber auch).
 
Kann das echte Liebe sein?

 



 

Ich möchte mal erleben, wie deren Sonnenkönig rumhopst, wenn Duisburg gegen Holland im Halbfinale der Aufstiegsrunde auf die Ohren bekommt und ihren Ruf als die “Unaufsteigbaren”, wie so oft, gerecht wird, ob dann immer noch gekuschelt wird?

 

Alles Spekulation natürlich, aber wie man so den Gott des Duisburger Eishockeys kennt, ist ein HB-Männchen eine Blumenfee gegen den Herrn UE-Punkt, wenn jener ‘n dicken Hals kriegt, da heißt es auch - und das ist sicher - volle Deckung de Nederlanden.
 
 
Ach übrigens, weil ich grad beispielhaft von dem Essener Coach schrieb, der hat fair und wie sich das gehört, immer ehrlich dem holländischen Trainer Bob Subr gratuliert, ob gewonnen oder verloren und dann noch was: Ich habe selbst bei den Moskitos noch nicht einmal erlebt, dass Gelb-Blau am Eingang eine verbotene Farbe war. Die Fans der Trappers dürfen immer gerne ihr Geld am Bierstand lassen und feiern, wenn sie sich benehmen und das ist genau der casus knacksus.


 

Also, dann aber beim nächsten Besuch der Tilburger bitteschön auch ein mächtiges Transparent in Essen und wenn ich vorschlagen darf, mit folgendem Spruch: "Amor, gib mir den Pfeil, ich mach den Kram jetzt selber!" Oder "Für dich mein Schatz soll's rote Rosen mit Vasen regnen". Kommen wir doch nochmal zum Thema Nord-Brabant ist in Duisburg verliebt,  wer denn bitte ist eigentlich der weibliche und wer ist der männliche Part?

 

Andererseits sind wir Hockeyfans liberal, fair und scheren und nicht um stockkonservatives Trallala,  also macht was ihr wollt, ich komm auf jeden Fall zur Hochzeit ihr Süßen.

 

Dicken Kuss
Euer Siggi

 


 siggi maus 2017Siggi schreibt wieder... die satirische Ansicht der Eishockeylage bei eishockey-online.com

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

29. Dezember. 2017

...Früher war alles besser

(Siggi schreibt wieder...) Wenn ich mir so den Saisonverlauf einiger Teams zu Gemüte führe, sticht da schon ein Club ins Auge, bei dem der gemeine… mehr dazu...
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 710 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.