Leidenschaft, Kampfgeist, Emotionen und das Herz am rechten Fleck.

Gruppenfoto

 

(EBEL/Graz) S.W Österreichs größtes Nachwuchs Eishockey Turnier geht in den zweiten Spieltag und diesmal trafen die Stars von morgen auf die Profis von heute.

 

 

Leidenschaft, Kampfgeist, Emotionen und das Herz am rechten Fleck sind einige Eigenschaften die verbinden. An die 370 Kinder aus dem In-Ausland tummeln sich in der Eishalle Liebenau, das Turnier beginnt um 8 Uhr. Tumultartige Scenen spielen sich hinter den Kulissen, zwischen Trainern, Kindern und Eltern ab.Taschen größer als die Kids teils selbst, werden in den Kabinen verstaut.

 

 

Immer wieder hört man die Kleinen voller stolz antworten, mein Papa spielt auch, so auch Jonas der bereits als zweijähriger am Eis stand. Gibt es Quereinsteiger wo keiner der Eltern Eishockey spielt? Ja gibt es und das sind gar nicht so wenige, einer von ihnen ist der sieben Jährige Mario er spielt seit drei Jahren bei den 99ers Juniors. " Ich war damals mit meinen Eltern beim Spiel, das war voll cool und ich wollte das auch können, so wie die ganz Großen, es macht Spaß Teil einer Mannschaft zu sein und das schönste ist zu gewinnen, erzählt der U8 Spieler mit der Nummer 30. Warum er die 30 trägt hat er schnell erklärt, Rupert Strohmaier trägt sie und es ist mein Geburtstag.

 

 







Text...Jeder der Kleinen hat ein Vorbild, viele dieser heutigen Vorbilder wie Mario Petrowitz, Daniel Natter oder auch Rupert Strohmaier sind durch die Hände von Markus Losch gegangen. Er ist seit mehr als 15 Jahren A-Lizenz Trainer im Nachwuchs und auch er hat einen Sohn der im Nachwuchs spielt. Natürlich bin ich stolz auf meinen Papa, aber Trainer will ich nicht werden, so der Kleine, der seine Rückennummer in Anlehnung an den Mighty Ducks Film gewählt hat.

 

Der Kontakt zur Kampfmannschaft ist für die Kleinen wichtig, wir sind ihre Vorbilder und haben immer 5 Minuten Zeit für ein Foto oder ein Autogramm, ergänzt Oliver Setzinger, Kapitän der Graz 99ers.

 

 

Damit sich die kleinen Stars noch größer fühlen wird die eine und andere Partie am heutigen Spieltag von den Profis gepfiffen.

 

 

 

Aus Graz: Stephania Wachtl


graz99eishockeyonline.at berichtet über die ERSTE Bank Eishockey Liga (EBEL) - Mehr Informationen über die Medical Moser Graz 99ers erhalten Sie auch hier...

 

 

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

29. Dezember. 2017

...Früher war alles besser

(Siggi schreibt wieder...) Wenn ich mir so den Saisonverlauf einiger Teams zu Gemüte führe, sticht da schon ein Club ins Auge, bei dem der gemeine… mehr dazu...
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 533 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.