EBEL: Red Bulls drei Spiele ohne Dominique Heinrich!

DSC 5219

 

(EBEL/Salzburg) PM Der Spieler vom EC Red Bull Salzburg wurde vom DOPS für drei Spiele gesperrt.

 

 

Folgene Schlüsselindikatoren wurden als Grundlage für das Urteil herangezogen:
- Gefährdung und Verletzung des gegnerischen Spielers durch Verwendung des Schlägers
- Bewegung des Schlägers in Richtung des gegnerischen Spielers
- Unerwartete Schlägerbewegung
- Kein Wiederholungstäter

 






Dominique Heinrich muss somit in den nächsten drei Spielen die Zuschauerrolle einnehmen. Am 17.02. gegen den EHC LIWEST Black Wings Linz kann er wieder auflaufen.


 

Fotoservice: MB Multimedia


rbsalzburgeishockeyonline.at berichtet über die ERSTE Bank Eishockey Liga (EBEL) - Mehr Informationen über die Red Bull Salzburg erhalten Sie auch hier...

 

 

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

29. Dezember. 2017

...Früher war alles besser

(Siggi schreibt wieder...) Wenn ich mir so den Saisonverlauf einiger Teams zu Gemüte führe, sticht da schon ein Club ins Auge, bei dem der gemeine… mehr dazu...
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 489 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.