Frauen Eishockey WM 2017 - Niederlage gegen USA, Chance auf Bronze gegen Finnland

deb usa 07042017 3

 

(DEB Frauen) (PM)  Die Frauen-Nationalmannschaft unteliegt den USA im Halbinale der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth (USA) deutlich mit 11:0 (2:0/5:0/4:0) und spielt damit heute um 21.30 Uhr deutscher Zeit gegen Finnland um die Bronzemedaille.


 
Mit einem bisher sensationellen Auftritt schaffte die deutsche Frauen Eishockeynationalmannschaft bei der WM in Plymouth erstmals seit Bestehen den Einzug in ein WM-Halbfinale. In der Vorrunde hatte die Mannschaft von Benjamin Hinterstocker Schweden mit 3:1 und Tschechien mit 2:1 bezwungen, nur gegen die Schweiz mit 2:4 verloren und war vorzeitig ins Viertelfinale eingezogen. Dort bezwangen die Deutschen auch den letztjährigen Bronzemedaillengewinner Russland mit 2:1 und qualifizierten sich so für die Vorschlussrunde.


 
Jetzt musste – oder durfte - das junge deutsche Team gegen den siebenfachen Weltmeister, Titelverteidiger und Gastgeber USA ran. Lange Zeit stand es in den Sternen, ob die Amerikanerinnen überhaupt bei dieser Weltmeisterschaft antreten würden. Die Spielerinnen traten zwei Wochen vor Beginn in einen Streik und forderten vom amerikanischen Verband mehr Gleichberechtigung sowie eine angemessene finanzielle Entschädigung. Erst zwei Tage vor dem ersten Spiel einigten sich beide Parteien schließlich und einem Auftritt des Weltmeisters im eigenen Land stand nichts mehr im Wege.


 
Als einziges Team hatte die USA im bisherigen Turnierverlauf noch keinen Punkt abgegeben. Gegen den Erzrivalen Kanada gewannen die Amerikanerinnen in der Vorrunde mit 2:0, Russland wurde 7:0 bezwungen und nur gegen Finnland hatte die US Auswahl beim 5:3 etwas mehr Mühe als erwartet. Als Erster der Gruppe A waren die Frauen der USA dann bereits fürs Halbfinale qualifiziert und somit einen zusätzlichen Tag frei.


 
Die deutsche Bilanz gegen die Nordamerikanerinnen spricht Bände: zehn Mal trafen beide Mannschaften seit 1994 aufeinander und es gab zehn Niederlagen für die DEB-Auswahl (mit 5:102 Tore). Unvergessen bleibt der Auftritt der deutschen Frauen bei den olympischen Spielen 2006 in Turin, als die damals 19-jährige Torhüterin Jennifer Harß ihr Olympia Debut gab und vom ganzen Stadion mit „Standing Ovation“ gefeiert wurde. Dieses 0:5 aus Sicht der Deutschen war auch das bislang beste Ergebnis gegen die Mannschaft aus den USA.


 
Das letzte Aufeinandertreffen liegt nun bereits neun Jahre zurück, damals gab es in Harbin (China) eine 1:8 Niederlage. Nachfolgend wurde das Turnierformat bei der Frauen-Weltmeisterschaft geändert und man traf nicht mehr aufeinander. „Für unsere Mannschaft ist das ein Riesenerfolg und eine große Ehre, hier im Halbfinale zu stehen“ so DEB Teammanager Peter Gemsjäger.


 
Die Amerikanerinnen begannen wie erwartet mit enormen Druck und es dauerte nur 66 Sekunden, bis die ganz in blau spielenden WM Gastgeber durch Hilary Knight in Führung gehen konnten. Wenige Sekunden später musste dann US Torhüterin Nicole Hensley bei einem Schuss von DEB-Kapitänin Julia Zorn zum ersten Mal eingreifen. Nach acht Minuten bewahrte der Pfosten die deutsche Auswahl vor einem höheren Rückstand. Kurz darauf dann doch das 0:2 aus deutscher Sicht. Ein Schuss von Kelli Stack wurde zweifach abgefälscht und Jennifer Harß war machtlos. Die deutsche Torfrau stand weiterhin im Brennpunkt des Geschehens, doch sie und ihrer Vorderleute überstanden auch ein zweiminütiges US Powerplay schadlos. Die beste Möglichkeit zum Anschlusstreffer hatte Nina Kamenik, die von Andrea Lanzl in Szene gesetzt wurde aber die Scheibe nicht im gegnerischen Kasten unterbringen konnte (15. Min). Mit diesem 0:2 wurden dann erstmals die Seiten gewechselt.


 
Der zweite Abschnitt begann dann mit einer erneuten Hinausstellung gegen eine deutsche Spielerin. Kurz vor dem Ende dieser Strafzeit erhöhte Kendall Coyne für den amtierenden Weltmeister auf 0:3 (23. Min). Dann machten die US Girls richtig ernst und schraubten das Ergebnis binnen vier Minuten auf 0:7 in die Höhe. Frauen-Bundestrainer Benjamin Hinterstocker wechselte daraufhin die Torhüterin und brachte Ivonne Schröder für Jennifer Harß. Sie durfte gleich mehrfach ihr Können beweisen und die DEB-Auswahl fand wieder ihre Linie und zurück ins Spiel. Mit viel Laufarbeit gelang es, weitere Gegentreffer bis zum Ende des mittleren Anschnitts zu vermeiden. Dabei verpasste kurz vor der Pausensirene Kerstin Spielberger bei einem der wenigen Breaks den ersten deutschen Treffer haarscharf.

 

 




Auch im letzten Abschnitt änderte sich an der Dominanz der USA wenig, und Amanda Pelkey (45.), Monique Lamoureux (54.) sowie Haley Skarupa (55.) machte es zweistellig. Den Schlusstreffer erzielte dann Alex Carpenter 13 Sekunden vor dem Schlusspfiff.


 
Frauen-Bundestrainer Benjamin Hinterstocker: „Wir haben über 60 Minuten sehr intensiv und konzentriert gespielt. Unsere Mannschaft musste sich heute im fünften Turnierspiel mit einer der weltbesten Mannschaft messen. Der gesamte Fokus gilt nun dem morgigen Spiel gegen Finnland um Platz drei.“


 
Stefan Schaidnagel, Bundestrainer Wissenschaft und Ausbildung: „Die USA waren der erwartet schwere Gegner. Wir haben gegen den amtierenden Weltmeister und Titelanwärter gespielt, welcher uns zeigt was im Fraueneishockey für Potenziale stecken. Für uns steht im Vordergrund das sehr positive Ergebnis dieser WM richtig einzuordnen und den Moment des erstmaligen Erreichens eines Halbfinales bei einer WM sinnvoll zu nutzen. Die Mannschaft hat sich belohnt, hat sich diesen Erfolg erarbeitet und wir werden gemeinsam versuchen die richtigen Weichen für eine nachhaltige und erfolgreiche Zukunft zu stellen. Dass wir Morgen gegen Finnland um eine Medaille spielen bestätigt den eingeschlagenen Weg, den wir weitergehen werden.“


 
Julia Zorn, Mannschaftskapitänin: „Die Amerikanerinnen spielen noch in einer anderen Liga. Das Ergebnis mag zwar hoch erscheinen, aber dennoch haben wir heute Charakter gezeigt und uns nie hängen lassen. Insgesamt haben wir ein riesen Turnier gespielt, werden uns aber nicht darauf ausruhen. Morgen gegen Finnland werden wir versuchen, unser bestes Eishockey zu zeigen.“


 
Ivonne Schröder: „Es war ein unheimlich schweres Spiel und die Amerikanerinnen wirklich sehr gut. Unsere Vorderleute haben uns Torhütern sehr geholfen und über dreißig Schüsse geblockt. Jetzt heißt es regenerieren und Morgen versuchen, unseren großen Traum zu realisieren.“


 
Sophie Kratzer: „Wir sind recht stolz darauf, dass wir versucht haben, uns gegen den Weltmeister nicht nur hinten rein zu stellen, sondern mitzulaufen und zu attakieren.“

(Foto Stephan Zorn)


DEB Logoeishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

Bilder von den Eishockey Nationalmannschaft der Frauen finden Sie in unserer Galerie unter www.eishockey-bilder.com/deb/deb-frauen

 

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

03. Mai. 2019

ÖEHV - Österreich erwartet Dänemark in Wien

(Team Austria) PM 29 Spieler umfasst derzeit das Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft. Bis zur Anreise nach Bratislava zur IIHF… mehr dazu...
20. Juni. 2018

Team Austria - Österreichisches Nationalteam bestreitet drei Turniere

(Team Austria) PM In der Saison 2018/19 wird die österreichische Nationalmannschaft drei internationale Turniere bestreiten. Im November, Dezember… mehr dazu...
06. Februar. 2018

Siggi schreibt wieder - Ach Jottchen, wat lieb ick dir

(Siggi schreibt wieder...) Ach Jottchen, wat lieb ick dir. Da wurde mir doch mal so richtig warm um Herz, als ich so durchs Netz stöberte. Gab es… mehr dazu...
29. Dezember. 2017

...Früher war alles besser

(Siggi schreibt wieder...) Wenn ich mir so den Saisonverlauf einiger Teams zu Gemüte führe, sticht da schon ein Club ins Auge, bei dem der gemeine… mehr dazu...
10. November. 2017

Siggi schreibt wieder - “Shitstorm, der”

(Siggi schreibt wieder...) Sag bloß nix gegen „deinen“ eigenen Verein... komm nur nicht auf die Idee, schlecht über „dein“ Lieblingsteam zu… mehr dazu...
08. September. 2017

Siggi schreibt wieder - was denn, Sommerpause ist rum?

(Siggi schreibt wieder...) Da brat mir doch einen 'nen Storch. Kaum wurde der Meister gekürt, da geht's doch tatsächlich in der DEL schon wieder los.… mehr dazu...
23. Mai. 2017

WM 2017, das war doch großes Kino! Es war einmal...

(Siggi schreibt wieder...) eine WM der Superlative, sehr viele Zuschauer und auch tolle Spiele mit der ein oder anderen Überraschung und Anekdote und… mehr dazu...
08. Mai. 2017

Siggi - ...Was erlauben Schweden?

(Siggi schreibt wieder...) "...Was erlauben Schweden?" Stellt sich die Frage, denn das Spektakel wollte ich zumindest nicht wirklich erleben. Da hat… mehr dazu...
26. April. 2017

Siggi macht sich auf dem Weg nach Cologne

(Siggi schreibt wieder...) Siggi macht sich auf den Weg nach Cologne, obwohl er irgendwie noch nie so recht DER große Fan war, vielleicht ändert sich… mehr dazu...
30. März. 2017

"Wat bin ich froh, endlich Sommerpause zu haben", lügt sich so der eine oder andere Eishockey-PO-Ausscheider "inne Täsch".

(Siggi schreibt wieder...) Die Bärte sind ab und man sieht überall bartlose Typen aus irgendwelche Häuser flitzen,ich könnte wetten, dass der… mehr dazu...
26. März. 2017

Diese Teams vertreten die EBEL in der neuen Champions Hockey League!

(CHL 2017/2018) F.M Nach dem Halbfinalaus des HC Bozen stehen die österreichischen Teilnehmer für die Champions Hockey League 2017/18 fest. Der… mehr dazu...
16. März. 2017

Eisdiele ist doch wie Eisstadion oder „Einfach mal Sommerpause“

(Siggi schreibt wieder...) Eisdiele ist doch wie Eisstadion oder „Einfach mal Sommerpause“ Sonne, kurze Hose und ein laues Lüftchen in der Stadt, na… mehr dazu...
05. März. 2017

Jetzt hab ich keinen Stepper" oder was man so alles macht, bis Dienstag ist

(Siggi schreibt wieder...) Und nun? Langeweile, abgrundtiefe Langeweile. Warum? Na, ist doch klar. Straubing und Ingolstadt hatten es nicht für nötig… mehr dazu...
28. Februar. 2017

Matjesvariationen und selbstgemachte Aioli 

(Siggi schreibt wieder...) Der letzte Eishockeyspieltag in der Hauptrunde wurde mal ganz untypisch nicht irgendwo im Stadion bei schlabbriger… mehr dazu...
16. Februar. 2017

Der Pandabär, der Leafs Fan ist

(Siggi schreibt wieder...)"Wie schaust du denn aus, bist du krank?" Schmettert es mir in der letzten Zeit entgegen."Nein, nur fies müde", lautet dann… mehr dazu...
12. Februar. 2017

Ein Villacher auf dem Weg ins Verderben

(Siggi schreibt wieder...) Unser Weltenbummler H. aus dem schönen Villach zu Besuch bei uns in Düsseldorf, auch um Hockey zu schauen. Die Adler… mehr dazu...
07. Februar. 2017

Champions Hockey League Finale 2016 zwischen Frölunda Göteborg und Sparta Prag

(CHL 2016) PM Am heutigen Abend steigt das Finale der Champions Hockey League. Ab 19.05 Uhr spielen Titelverteidiger und Gastgeber Frölunda Göteborg… mehr dazu...
06. Februar. 2017

Laterne, Laterne wo isse nur hin?

(Siggi schreibt wieder...) Wer erinnert sich noch vage daran, dass früher - und nun kommt mir nicht, dass früher alles besser war (ok, ich war… mehr dazu...
04. Februar. 2017

ÖEHV - Der neunmalige Weltmeister kommt im April nach Linz und Wien.

(Team Austria) PM/ÖEHV/FM Die österreichische Nationalmannschaft blickt aber bereits über den Österreich Cup (9. bis 11. Februar in Graz) hinaus und… mehr dazu...
03. Februar. 2017

EBEL-Kompakt: So lief der Spieltag-Donnerstag in der Erste Bank Eishockey Liga!

(EBEL-Kompakt) M.S. Der Donnerstag versprach in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) überall Spannung! Mit Salzburg vs. Wien, Bozen vs. Klagenfurt… mehr dazu...
31. Januar. 2017

EBEL: HCB Südtirol holt Joachim Ramoser aus München!

(EBEL/Bozen) PM Der HCB Südtirol Alperia verstärkt seine Offensivabteilung durch den 21-jährigen italienischen Nationalspieler Joachim Ramoser.… mehr dazu...
30. Januar. 2017

EBEL: Red Bulls drei Spiele ohne Dominique Heinrich!

(EBEL/Salzburg) PM Der Spieler vom EC Red Bull Salzburg wurde vom DOPS für drei Spiele gesperrt. Folgene Schlüsselindikatoren wurden als Grundlage… mehr dazu...
29. Januar. 2017

EBEL - Verlässt Corey Locke im Sommer Villach?

(EBEL/Villach) F.M Laut Medienberichten könnte sich der EC VSV und Center Cory Locke im Sommer trennen. Corey Locke bald weg? Wie in einer… mehr dazu...
29. Januar. 2017

EBEL Kompakt: So lief der Topspiel-Sonntag in der Erste Bank Eishockey Liga!

(EBEL-Kompakt) F.M Der Sonntag versprach in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) überall Spannung! Mit Linz vs. Wien, Klagenfurt vs. Salzburg und… mehr dazu...
29. Januar. 2017

Leidenschaft, Kampfgeist, Emotionen und das Herz am rechten Fleck.

(EBEL/Graz) S.W Österreichs größtes Nachwuchs Eishockey Turnier geht in den zweiten Spieltag und diesmal trafen die Stars von morgen auf die Profis… mehr dazu...
27. Januar. 2017

EBEL - Haie Innsbruck schreiben gegen den KAC an!

(EBEL/Innsbruck) PM Der HC TWK Innsbruck feierte am Freitag einen wichtigen Heimsieg gegen den EC KAC! Wie so oft in den vergangenen Partien legten… mehr dazu...
27. Januar. 2017

EBEL - Unnötige Heimpleite für Fehervar AV19 gegen Schlusslicht Ljubljana!

(EBEL/Fehervar) PM Der HDD Olimpija Ljubljana siegte bei Fehervar AV19 4:3 nach Penaltyschießen und feierte den ersten Sieg in der… mehr dazu...
27. Januar. 2017

EBEL - Vienna Capitals nach deutlichem Heimsieg gegen HCB Südtirol wieder Tabellenführer!

(EBEL/Wien) PM Die UPC Vienna Capitals besiegten den HCB Südtirol Alperia 5:1 und sind damit zurück auf Platz 1! Nach holprigem Beginn waren es die… mehr dazu...
27. Januar. 2017

EBEL - Starker Heimsieg für die Graz 99ers!

(EBEL/Graz) G.R Am Freitag Abend trafen die Graz 99ers in einem richtungsweisenden Spiel in der Qualifikationsrunde auf den HC Orli Znojmo. Das Spiel… mehr dazu...
27. Januar. 2017

Schlagerspiel geht an Linz! - Mario Altmann sichert den Black Wings drei Punkte beim Meister!

(EBEL/Salzburg) F.M In einem turbulenten Schlagerspiel verlor am Abend der EC Red Bull Salzburg sein Heimspiel gegen die Black Wings Linz knapp mit… mehr dazu...
27. Januar. 2017

EBEL - Bulldogs feiern ersten Saisonsieg gegen Villach!

(EBEL/Villach) PM (JG) In der dritten Qualifikationsrunde konnten die Dornbirner Bulldogs den ersten Saisonsieg gegen den EC VSV mit 2:1 einfahren.… mehr dazu...
26. Januar. 2017

EBEL am Freitag - Dritte Runde verspricht hitzige Duelle!

(EBEL) Am Freitag findet der dritte Spieltag der Zwischenrunde statt. Dabei tritt sowohl das Führungsduo der Pick Round als auch der Qualification… mehr dazu...
24. Januar. 2017

EBEL: Red Bull Salzburg nach starkem Heimsieg Tabellenführer in der Pick-Round! - John Hughes und Alexander Rauchenwald mit Doppelpack im Nachholspiel gegen den HC Innsbruck!

(EBEL/Salzburg) F.M Der EC Red Bull Salzburg gewann am Dienstagabend das Nachholspiel gegen den HC TWK Innsbruck klar mit 5:2. Die Red Bulls… mehr dazu...
23. Januar. 2017

EBEL: EC VSV nimmt Ex-KAC Goalie Rene Swette unter Vertrag!

(EBEL/Villach) PM/EBEL/FM Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Olivier Roy, der in dieser Saison höchstwahrscheinlich nicht auf das Eis… mehr dazu...
23. Januar. 2017

EBEL - Znojmo gewinnt auch in Ljubljana!

(EBEL/Znojmo) Pressemeldung Der HC Orli Znojmo siegte am Sonntag in Ljubljana 2:1 und gewann damit auch das zweite Spiel der Qualifikationsrunde. Je… mehr dazu...
23. Januar. 2017

EBEL - Fehervar schreibt in der Qualifikationsrunde an!

(EBEL/Fehervar) Pressemeldung Fehervar AV19 besiegte in der 2. Qualifikationsrunde den EC VSV zu Hause klar mit 6:2 und holte damit die ersten drei… mehr dazu...
23. Januar. 2017

EBEL - Graz99ers siegen knapp in Dornbirn!

(EBEL/Dornbirn) Pressemeldung Einen hart erkämpften 3:2 Auswärtssieg feierten die Moser Medical Graz 99ers in der zweiten Qualifikationsrunde der… mehr dazu...
23. Januar. 2017

EBEL - Rotjacken besiegen auch Linz!

(EBEL/EC-KAC) Pressemeldung Der EC-KAC konnte am Sonntagabend auch sein zweites Spiel in der Pick Round für sich entscheiden: Ein begeisternder… mehr dazu...
23. Januar. 2017

EBEL - Auswärtserfolg der Red Bulls gegen HCB Südtirol!

(EBEL/Salzburg) Pressemeldung Salzburger in die Pick Round - Der EC Red Bull Salzburg gewann zum Auftakt in die Pick Round der Erste Bank Eishockey… mehr dazu...
23. Januar. 2017

EBEL - Zurück in der Erfolgsspur – UPC Vienna Capitals gewinnen in Innsbruck

(EBEL/UPC Vienna Capitals) Pressemeldung Die UPC Vienna Capitals haben in der Erste Bank Eishockey Liga in die Erfolgsspur zurückgefunden. Das Team… mehr dazu...
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 346 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen