Bayerliga - Finden die IceHogs vom EC Pfaffenhofen wieder in die Erfolgsspur ?

(Bayernliga-Pfaffenhofen) Findet der EC Pfaffenhofen wieder zurück in die Erfolgsspur oder haben die beiden deutlichen Niederlagen vom letzten Wochenende gegen den Meisterschaftsanwärter ECDC Memmingen doch für größere Verunsicherung bei den IceHogs gesorgt? Diese Frage stellt sich vor den Partien am Freitag (20 Uhr) beim Höchstadter EC und am Sonntag (17.30 Uhr) zuhause gegen den HC Landsberg.

 

 

 

Der neue Modus der Bayernliga bringt es mit sich, dass die Rückrunde in umgekehrter Reihenfolge zur Vorrunde gespielt wird. Deshalb treffen die Pfaffenhofener am Wochenende auf die gleichen Gegner wie vor 14 Tagen. Wer unter den ECP-Fans erinnert sich nicht noch gerne an die dramatische Partie gegen den Höchstadter EC, als die IceHogs ein schon verloren geglaubtes Spiel mit zwei Toren in den letzten 20 Sekunden noch in einen Sieg umwandeln konnten. Nun kommt es zum erneuten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in Höchstadt und damit zur Chance auf Revanche für den HEC. Der ging im Gegensatz zu den Pfaffenhofenern gestärkt aus den Doppelvergleichen vom letzten Wochenende, denn gegen die Wanderers Germering blieb man zweimal siegreich. Und das  trotz der Tatsache, dass die Alligators nach wie vor mit Personalproblemen zu kämpfen haben und wohl auch gegen die IceHogs weiterhin auf  einige Leistungsträger verzichten müssen. Allerdings besitzt die Mannschaft von Spielertrainer Daniel Jun so viel Erfahrung und auch individuelle Klasse, dass man sich trotz dieser Probleme als derzeitiger Dritter dauerhaft in der Spitzengruppe etablieren konnte und dies wohl auch weiterhin so bleiben wird. Schon  allein deshalb will man sich natürlich gerade vor heimischem Publikum keine Blöße geben.



Die vermeintlich etwas leichtere Aufgabe erwartet die Pfaffenhofener dann am Sonntag, wenn der Aufsteiger HC Landsberg seine Visitenkarte an der Ilm abgibt. Leichter erscheint die Aufgabe aber allenfalls auf dem Papier, denn der HC Landsberg findet sich in der BEL immer besser zurecht, hat den ECP in der Tabelle inzwischen überholt und rangiert mit einem Punkt Vorsprung auf Platz 7. Möglich wurde dies durch die beiden Erfolge gegen Schlusslicht EHC Nürnberg. Wobei sich die Landsberger zuhause weitaus schwerer taten und ein Penaltyschießen benötigten als zwei Tage später in Nürnberg, als ein 8:0 Kantersieg eingefahren werden konnte.

 

Auch die IceHogs zogen vor zwei Wochen in Landsberg im Penaltyschießen den Kürzeren, wobei sich die Riverkings zuletzt als wahre Spezialisten dafür erwiesen Fünf der letzten sechs Partien des HCL waren nach 60 Minuten noch nicht entschieden und viermal sicherte sich der Aufsteiger dann den Zusatzpunkt. Als sicherster Schütze erwies sich dabei mit Dennis Sturm ein Ex-Pfaffenhofener, der vor der Saison nach Landsberg gewechselt war. Soll die Revanche gegen Landsberg gelingen, sind die IceHogs  also auf jeden Fall gut beraten, ein Penaltyschießen zu verhindern, zumal dies nicht gerade zu den Stärken des Teams von Topias Dollhofer zählt. Der hofft, für die beiden wichtigen Spiele wieder auf seine  zuletzt erkrankt fehlende Nummer Eins Andi Banzer  und auf Abwehrchef Patrick Landstorfer, der gegen Memmingen angeschlagen frühzeitig vom Eis ging. Sicher fehlen werden die Langzeitverletzten Sebastian Weicht und Dominik Thebing. Ansonsten ist noch offen  ob beruflich bedingt noch Spieler für die Begegnung in Höchstadt ausfallen werden. .

 


Mehr Informationen über die Pfaffenhofen Icehogs erhalten Sie hier...

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 229 Gäste online