Bayernliga - Peißenberg Eishackler im Löwenkäfig

(Bayernliga-Peißenberg) Die Eishackler müssen am Wochenende “nur” ein Auswärtsspiel bestreiten aber das hat es in sich. Erneut müssen die Peißenberger gegen den Tabellenführer ran, aber diesmal auf dessen heimischen Eis. Das ein Punktgewinn in Waldkraiburg eine fast “Mission Impossible” ist, dürfte nach der 3:7 Heimniederlage jedem klar sein. Dennoch sind die Voraussetzungen bei dieser Begegnung anders als beim Heimspiel.

 

Beim Heimspiel waren vier Spieler erkrankt oder verletzt. Bis jetzt fehlt in Waldkraiburg “nur” Max Malzatzki denn Dominik Ebentheuer wird in dieser Woche mit dem Training wieder beginnen. Ansonsten ist nach jetzigem Stand der Kader komplett. Die Motivation der Jungs ist nach wie vor exzellent und den Ärger über die knappe Niederlage im Spiel gegen Buchloe verkraften sie allemal.

 

Auch stehen die Eishackler mit 21 Punkten und dem bis dato sechsten Platz in der Liga voll im bzw. – wenn man die Aussagen bei Mannschaftsvorstellung im Sommer betrachtet – eigentlich über dem Plan. Natürlich wäre ein Punktgewinn in Waldkraiburg eine absolute Überraschung denn die Waldkraiburger machten bis auf die Niederlage gegen Miesbach noch keine Fehler. Dennoch wenn alles passt und die Neal-Boys alles geben und ihre Stärken voll zur Geltung bringen, ist vielleicht auch ein evtl. Punktgewinn möglich. Vielleicht haben die Löwen nach der bisherigen Punkte”Jagd” und der 10 tägigen Spielpause ein wenig auf Ruhemodus geschalten, was aber relativ unwahrscheinlich sein dürfte.

 



 

Im schlimmsten Fall können die Eishackler durch den Umstand, dass sie nur ein Spiel am Wochenende bestreiten und ein Punktgewinn gegen den Tabellenführer eher als absolute Überraschung eingestuft werden kann, auf Platz 9 abrutschen. Das ist aber genau genommen nicht tragisch denn bei den folgenden Gegnern Nürnberg und Moosburg können die Eishackler durchaus wieder Punkte holen uns sich bei den engen Tabellenverhältnissen wieder nach oben kämpfen.

 


Mehr Fotos vom TSV Eishackler Peißenberg finden Sie in unserer Galerie...

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

30. Juni 2023

Neuer Torhüter für die Erding Gladiators

Bayernliga (Erding/PM) Die Erding Gladiators freuen sich, die Verpflichtung des routinierten Torhüters Dimitri Pätzold bekanntzugeben. Der erfahrene…
Dimitri Pätzold Erding Gladiators
03. Dezember 2022

Erneut kein Durchkommen gegen die Mammuts

Bayernliga (Schongau/PM) Und täglich grüßt das Murmeltier! Kaum etwas beschreibt die aktuelle Situation der Buchloer Piraten aktuell gerade besser,…
BL14 WG Buchloe 002
19. November 2022

Peißenberg und Buchloe unterliegen

Bayernliga (Peißenberg/Königsbrunn/PM) Nach einem tollen Spiel beider Mannschaften, mussten die Peißenberger mit leeren Händen die Heimreise…
Rudi
25. Oktober 2022

Dezimierter Kader der Mammuts wird belohnt

Bayernliga (Schweinfurt/Pfaffenhofen/PM) Wie in den letzten Spielen auch, musste Headcoach Andreas Kleider mit einem dezimierten Kader nach Schongau…
IMG 1381 1200x675
18. Oktober 2022

Niederlagen für Buchloe und Waldkraiburg

Bayernliga (Buchloe/Waldkraiburg/PM) Vorne zu fahrlässig mit den Chancen – hinten zu viele Fehler in der eigenen Defensive. So lässt sich die zweite…
Wald Miesb 161022 Grosso
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Domi
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
Lucas Ruf und Simon Beslic
 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1137 Gäste online