Bayernliga - Robert Torgler nicht mehr Trainer bei den Pirates Buchloe

Buchloe(Bayernliga-Buchloe) Buchloe (chs) Robert Torgler ist nicht mehr länger Trainer des ESV Buchloe. Die Verantwortlichen der Piraten haben sich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, die gemeinsame Zusammenarbeit mit dem 55-Jährigen vorzeitig zu beenden.

 

Wir haben uns im beiderseitigen Einvernehmen darauf geeinigt, das wir künftig getrennte Wege gehen", sagt Florian Warkus, einer beiden sportlichen Leiter beim ESVB. Somit wird der gebürtige Kanadier bereits heute Abend beim Spiel der Buchloer in Peißenberg nicht mehr als ESV-Trainer hinter der Bande stehen. "Die Erwartungen waren von beiden Seiten einfach zu unterschiedlich. Wir haben deshalb gemeinsam mit Rob beschlossen, uns bereits frühzeitig zu trennen", so Warkus weiter.

Robert Torgler war erst im Sommer von Schweinfurt nach Buchloe gewechselt und hatte seither bei den Gennachstädtern das Amt des Übungsleiter bekleidet.

 

Unterdessen sind die Verantwortlichen im Lager der Buchloer bereits auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Für das anstehende Wochenende wird interimsweise zunächst einmal der verletzte Verteidiger Sven Curmann die Trainingsleitung übernehmen.

Der ESV Buchloe bedankt sich bei Robert Torgler für die geleistete Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

 




Mehr Informationen über die Buchloe Pirates finden Sie hier...

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 727 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen