Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Bayernliga - Eishackler Peißenberg verlieren mit 3:4 knapp gegen Höchstadt

(Bayernliga-Peißenberg) In der spannenden Partie auf Augenhöhe konnten die favorisierten Höchstädter gleich zu Anfang des ersten Drittels gewisse Unachtsamkeiten der jungen Peißenberger ausnützen und mit 0:1 in Führung gehen. Man konnte sehen das der professionelle Kader mit ihrem Spielertrainer Daniel Jun sehr abgeklärt die Scheibe laufen ließ sowie durch schnelles Vorchecking und sehr gutes Überzahlspiel in der 24.Minute auf 0:2 erhöhen konnte wobei die Eishackler ebenso zu vielen Chancen kamen, doch sie scheiterten immer wieder am hervorragenden Goalie Ronny Glaser.

 

Im zweiten Drittel in dem sich beide Mannschaften wieder auf Augenhöhe bewegten, kamen die Eishackler besser ins Spiel und konnten durch Ryan Bohrer und Andreas Pfaff wieder den Gleichstand herstellen. Doch in der 31.Minute konnten die Alligatoren durch Martin Vojak auf 2:3 erhöhen. Knackpunkt in diesem Drittel war die mangelnde Verwertung der Überzahlspiele. Hier hätten die Eishackler das Spiel durchaus drehen können.

 

Im letzen Spielabschnitt kassierten die Eishackler wieder in einer 3 gegen 5 Unterzahlsituation das 4:2.  In der 58. Minute nahm dann Trainer Randy Neal, Michael Resch für einen sechsten Feldspieler vom Eis und die aufpopfernd kämpfenden Peißenberger kamen durch Ryan Bohrer, der an diesem Abend einer der besten Eishackler war, in der 60. Minute zum 3:4 Anschlußtreffer. Nur 20 Sekunden reichten dann den Peißenbergern nicht mehr um noch den eigentlich verdienten Gleichstand herstellen zu können wobei sie beim Spiel ohne Tormann Glück hatten, dass ein abgefälschter Schuß aus dem gegenerischen Drittel mur knapp das leere Peißenberger Tor verfehlte.

 



 

„Wir konnten unsere Überzahlspiele nicht ausnutzen und im Gegenzug haben die Höchstadter ihre Überzahlsituation genützt. Das liegt aber auch daran, dass wir eine sehr junge Mannschaft sind und den Jungs manchmal vielleicht die Abgeklärtheit und Ruhe bei diesen Situationen fehlt. Ich bin aber mit der Leistung meiner Mannschaft voll zufrieden, denn das Spiel hätte auch anders ausgehen können“,  so Randy Neal nach dem Spiel. Daniel Jun, der Spielertrainer sagt nach dem Spiel das er mit seiner Mannschaft ebenfalls zufrieden ist und das er froh ist das sie ihre Siegserie fortsetzen konnten.


Jetzt können die Eishackler nach diesem turbulenten Wochenende durchatmen und hoffen das wenigstens einer oder zwei der fünf verletzten oder kranken Spieler zum nächsten schweren Wochenende gegen Miesbach und Memmingen wieder dabei sind.



Statistik:
Tore Peißenberg:
22:12 – 1:2 – Pfaff (Birkner, Hörndl)
23:58 – 2:2 – Bohrer
59:22 – 3:4 – Bohrer (Florian Barth, Hörndl)

Tore Höchstadt:
1:45 – 0:1 – Grau (Kreuzer)
6:18 – 0:2 – Vojak (Jun, Ryzuk)
30:22 – 2:3 – Vojak (Sikorski, Kreuzer)
52:50 – 2:4 – Vojak (Kreuzer, Jun)

Strafminuten: Peißenberg 18 Minuten, Höchstadt 20 Minuten + 10 Minuten Disziplinarstrafe.

 

 

 


Mehr Fotos vom TSV Eishackler Peißenberg finden Sie in unserer Galerie...

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Domi
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Lucas Ruf und Simon Beslic
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
peissenberg weiss 2014
26. Januar 2022

Miners verabschieden sich von Tomas Rousek

Bayernliga (Peissenberg/PM) Nach längerem Überlegen haben sich die Verantwortlichen zusammen mit dem Trainerstab dazu entschieden, getrennte Wege mit…
Sieg
25. Januar 2022

Teuer erkaufter Sieg in Overtime

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Verlängerung gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „Icehogs“ des EC Pfaffenhofen. Die…
MD Klostersee2 2021
21. Dezember 2021

Mighty Dogs am Wochenende punktlos

Bayernliga (Kempten/Schweinfurt/Klostersee/PM) Auch eine Woche nach dem Hinspiel gegen den ESC Kempten konnten die Mighty Dogs deren Siegesserie…
Chancen
21. Dezember 2021

Null Punkte Wochenende des EHC Königsbrunn

Bayernliga (Amberg/Könugsbrunn/PM) Mit 1:5 verliert der EHC Königsbrunn seine Auswärtspartiegegen die „Wild Lions“ des ERSC Amberg. Dabei wurde den…
Wald Buchloe 121221 grosso
14. Dezember 2021

EHC Waldkraiburg strauchelt gegen Buchloe

Bayernliga (Buchloe/PM) Eigentlich reisten die Löwen am vergangenen Sonntag fröhlich und gutgelaunt ins Ostallgäu. Am Freitag vor dem Auswärtsspiel…
IMG 7013
14. Dezember 2021

Miners mit harter Woche zufrieden

Bayernliga (Peißenberg/PM) Drei Spiele in einer Woche ist jetzt nicht der Standard in der Bayernliga und ganz besonders nicht, wenn diese auch noch…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 446 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.