Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Bayernliga - Germering Wanderers bringen Spitzenreiter zum Straucheln

(Bayernliga-Germering) Wanderers Germering – EHC Waldkraiburg 2:3 n. P. (0:1 | 1:0 | 1:1); Nach dem Ertönen der Schlusssirene wusste im Polariom wohl niemand so recht, ob man sich über den unerwarteten Punktgewinn gegen den Tabellenführer aus Waldkraiburg freuen oder den zwei verloren Punkten hinterhertrauern sollte. Lässt man das gesamte Spiel Revue passieren, wohl eher Letzteres.

 

Obwohl der Gastgeber mit Matthias Götz, Daniel Rossi und Harald Nuss drei gravierende Ausfälle zu verkraften hatte, bot man den stark favorisierten Gästen über das gesamte Spiel Paroli und hätte das Spiel im letzten Drittel sogar für sich entscheiden müssen. Die erste Chance des Spiels hatte Moritz Lieb. Nach nur 16 Sekunden wurde er in aussichtsreicher Position zu Fall gebracht, was eine Strafzeit zur Folge hatte. Kapital daraus schlagen konnten die Wanderers jedoch nicht. Ein verhaltener Jubel ertönte in der 11. Spielminute nach einem Treffer von EHC-Angreifer Andreas Andrä durch das Polariom. Obwohl die Gäste beeindruckend in die neue Saison gestartet sind, fanden nur sehr wenige Waldkraiburger den Weg nach Germering. Bis zum ersten Pausentee hatte wohl Kapitän Christian Czaika die besten Möglichkeiten, den alten Spielabstand wiederherzustellen. Gleich zweimal scheiterte er am gut aufgelegten Löwen-Schlussmann Fabian Birk.

 

Im Mitteldrittel sollte der längst fällige Ausgleich dann endlich fallen. In doppelter Überzahl nahm sich Benedikt May (31. Min.) ein Herz und versenkte die Hartgummischeibe im gegnerischen Tor. Mit dem 1:1 ging es letztlich auch in den Schlussabschnitt.

 



 

(Foto: Richard Langnickel)

Dieser sollte noch einmal für mächtig Nervenkitzel auf den Rängen sorgen. Daumen drücken hieß es in der 48. Spielminute. Eine Strafzeit für die Hausherren brachte den Gästen gute Möglichkeiten, erneut in Führung zu gehen. Dass dies nicht gelingt, war an diesem Abend auch an der starken Torhüterleistung festzumachen. Mit starken Paraden hielt Goalie Sebastian Reisinger seine Mannschaft immer wieder in der Partie. Kurz darauf wurde es dann ereignisreich. In Überzahl hätte May sich ein zweites Mal in die Torschützenliste eintragen können – doch die Fanghand von EHC-Torhüter Birk war Sieger in diesem Duell. Beim anschließenden Schuss von Christopher Ott  hatte Birk jedoch keine Chance.

 

Er verwandelte ein Zuspiel von Kapitän Christian Czaika und Martin Dürr zur großen Freude seines Teams. Diese Freude war leider nur von kurzer Dauer. Eine äußerst fragwürdige Strafzeit an Patrick Casaccio wurde den Wanderers bereits zehn Sekunden danach zum Verhängnis. Löwen-Kontingentspieler Jakub Marek nutzte diese Gelegenheit (53. Min.) zum erneuten Ausgleich, was für betrübte Gesichter auf Seiten der Hausherren sorgte. Sich mit diesem Ergebnis zufrieden zu geben kam für die Mannschaft von Trainer Sebastian Wanner nicht in Frage. Zwei Rettungstaten des EHC-Schlussmanns gegen Dürr und Czaika sorgten für spektakuläre und dramatische Schlussminuten zugleich. Am Ende reichte es nicht mehr, um das Spiel ein weiteres Mal zu drehen. Im darauf folgenden Penaltyschießen gingen die Gäste als Sieger hervor. Daniel Hämmerle sicherte sich den Zusatzpunkt für seine Löwen.

 

Am Ende können die Wanderers trotzdem mächtig stolz auf ihre Leistung sein. Denn sie sind die erste Mannschaft, die den Löwen aus Waldkraiburg in dieser Saison überhaupt einen Punkt streitig macht. Die nächste Möglichkeit, seine Mannschaft auf Punkte loszulassen, bekommt Trainer Sebastian Wanner erst kommenden Freitag. Aufgrund einer ungeraden Zahl an Mannschaften haben die Wanderers diesen Sonntag spielfrei. Der nächste Gegner sind die „Pirates“ aus Buchloe. Spielbeginn ist wie gewohnt um 20:00 Uhr.


Mehr Informationen über die Germering Wanderers erhalten Sie hier...

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Domi
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Lucas Ruf und Simon Beslic
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
peissenberg weiss 2014
26. Januar 2022

Miners verabschieden sich von Tomas Rousek

Bayernliga (Peissenberg/PM) Nach längerem Überlegen haben sich die Verantwortlichen zusammen mit dem Trainerstab dazu entschieden, getrennte Wege mit…
Sieg
25. Januar 2022

Teuer erkaufter Sieg in Overtime

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Verlängerung gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „Icehogs“ des EC Pfaffenhofen. Die…
MD Klostersee2 2021
21. Dezember 2021

Mighty Dogs am Wochenende punktlos

Bayernliga (Kempten/Schweinfurt/Klostersee/PM) Auch eine Woche nach dem Hinspiel gegen den ESC Kempten konnten die Mighty Dogs deren Siegesserie…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 292 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.