Bayernliga - EV Lindau Islanders verlieren in Buchloe

(Bayernliga-Lindau) Nichts zu holen gab’s für die EV Lindau Islanders im Derby in Buchloe. Das 2:5 (1:3, 1:0, 0:2) war verdient und am Ende eine klare Sache für die Pirates.

 

Dabei hatte die Lindauer wie schon im letzten Auswärtsspiel einen guten Start und gingen sogar in Unterzahl früh in Führung. Kapitän Tobi Fuchs schloss dabei in der fünften Minute einen Konter mustergültig ab. Allerdings währte dieser Vorsprung nicht lange und daran hatten die Gäste selbst ihren Anteil: Gleich zweimal ließen sie sich innerhalb von 38 Sekunden von Buchloes Ausländer Justin Bernhardt düpieren – und nach neun Minuten war die Partie zugunsten des ESV gedreht. Beide Male hatte EVL Goalie Beppi Mayer, der nach seiner Verletzung wieder ins Tor zurückkehrte, keine Chance – ebenso wenig beim dritten Tor der Hausherren, das Patrick Weigant in der 17. Minute erzielte. Diesmal waren es die Islanders, die einen Spieler mehr auf dem Eis hatten.

 

Vor 425 Zuschauern kamen die Lindauer im zweiten Durchgang aber wieder besser ins Spiel und schafften schnell den Anschluss. Hier war Michal Mlynek in Überzahl bereits in der 22. Minute erfolgreich. Die große Aufholjagd läutete das allerdings nicht ein, zwar boten die Lindauer im Anschuss besseres Eishockey, als zuvor und hatten auch Möglichkeiten. „Aber leider haben wir nur im zweiten Drittel annähernd so gespielt, wie wir uns das vorstellen“, sagte EVL- Team Manager Sebastian Schwarzbart. Mehr als das eine Tor gelang den Islanders nicht, die ohne den schmerzlich vermissten Zdenek Cech letztlich zu wenig zwingend agierten und weder die Mittel, noch den Biss hatten, im einzigen Spiel am Wochenende die Wende zu schaffen.

 




Der ESV Buchloe schaffte es weiterhin, in einem eher durchschnittlichen Bayernliga Spiel, wenig zuzulassen und nutzte dann seine Chancen im letzten Durchgang bis auf einen von Mayer entschärften Penalty konsequent. Weigant mit seinem zweiten Treffer und Oliver Braun in Überzahl erzielten in der 44. und 55. Minute die Tore zum auch in dieser Höhe verdienten 5:2 für Buchloe.

 

 


Mehr Informationen über den EV Lindau Islanders finden Sie hier...

 

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

30. Juni 2023

Neuer Torhüter für die Erding Gladiators

Bayernliga (Erding/PM) Die Erding Gladiators freuen sich, die Verpflichtung des routinierten Torhüters Dimitri Pätzold bekanntzugeben. Der erfahrene…
Dimitri Pätzold Erding Gladiators
03. Dezember 2022

Erneut kein Durchkommen gegen die Mammuts

Bayernliga (Schongau/PM) Und täglich grüßt das Murmeltier! Kaum etwas beschreibt die aktuelle Situation der Buchloer Piraten aktuell gerade besser,…
BL14 WG Buchloe 002
19. November 2022

Peißenberg und Buchloe unterliegen

Bayernliga (Peißenberg/Königsbrunn/PM) Nach einem tollen Spiel beider Mannschaften, mussten die Peißenberger mit leeren Händen die Heimreise…
Rudi
25. Oktober 2022

Dezimierter Kader der Mammuts wird belohnt

Bayernliga (Schweinfurt/Pfaffenhofen/PM) Wie in den letzten Spielen auch, musste Headcoach Andreas Kleider mit einem dezimierten Kader nach Schongau…
IMG 1381 1200x675
18. Oktober 2022

Niederlagen für Buchloe und Waldkraiburg

Bayernliga (Buchloe/Waldkraiburg/PM) Vorne zu fahrlässig mit den Chancen – hinten zu viele Fehler in der eigenen Defensive. So lässt sich die zweite…
Wald Miesb 161022 Grosso
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Domi
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
Lucas Ruf und Simon Beslic
 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 992 Gäste online