(Oberliga/Riessersee) PM Die Zusammenarbeit zwischen der Nachwuchsabteilung des SC Riessersee und dem Oberliga-Team könnte weitere Früchte tragen: Kilian Raubal – Sohn des ehemaligen SCR-Stürmers Michael Raubal und Neffe von Andreas Raubal – erhält einen TryOut-Vertrag und kann sich für den Profikader der Garmisch-Partenkirchner empfehlen.


IMG 6145

( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 

 

„Wir freuen uns, dass wir einem Spieler aus dem Nachwuchs eine Chance geben können“, betont Panagiotis Christakakis, Geschäftsführer beim SCR. „Er hat sich durch Leistung und sein Engagement die Chance erarbeitet, und wenn er hart weiterarbeitet, dann kann er auch diesen Schritt schaffen.“ Die Kooperation mit dem eigenen Nachwuchs ist für die Zukunft eine wichtige Säule beim Traditionsklub. „Im Verein wird wieder sehr gute Arbeit geleistet, und die Zusammenarbeit mit dem Vorstand ist hervorragend.

 


Nur gemeinsam können wir den SCR voranbringen. Das Profieishockey braucht auf lange Sicht auch eigenen Nachwuchs, nur gemeinsam können wir erfolgreich sein.“ Kilian Raubal hat das Eishockeygen quasi mit der Geburt eingepflanzt bekommen. Sein Vater Michael Raubal wie auch die beiden Onkel Andreas und Anton waren Profis, spielten auch für den SCR. Der 20-jährige Verteidiger kam in der Vergangenheit bereits sporadisch in der Oberliga-Mannschaft zum Einsatz, gehörte aber zum Stamm der U20-Auswahl in der DNL II. Der Unterschied von der U20 zur Oberliga ist Raubal durchaus bewusst: „Das Niveau und das körperliche Spiel“, urteilt er.

 

 


 


 

 

„In der Oberliga trifft man auf viele erfahrene Spieler. Auf das höhere Tempo werde ich mich einstellen müssen.“ Doch er hat ein festes Ziel vor Augen: „Zunächst erhoffe ich mir, dass ich mir einen festen Platz für die kommende Saison erarbeiten kann und ein fester Teil der Mannschaft werde. Außerdem möchte ich mich in diesem Team auch persönlich weiterentwickeln.“

 


Die Vorbereitung auf die kommende Saison hat der Youngster bereits begonnen. „Mit unserem Fitnesstrainer Leo Rauch trainiere ich hart, damit ich für den Winter sehr gut vorbereitet bin. Nebenbei gehe ich regelmäßig laufen.“ Selbstbewusst charakterisiert sich der junge Hammersbacher: „Meine Stärken liegen bei meinen technischen Fähigkeiten am Schläger und der Übersicht, das Spiel zu lesen.“ Aber auch außerhalb vom Eis geht es bei ihm stets sportlich zu. „Ich bin ein großer Fan von vielen Sportarten, unter anderem spiele selbst gerne Fußball oder Tennis.“

 


Aktueller Kader 2021/22:
Tor: Mikey Boehm,
Verteidigung: Simon Mayr, Thomas Radu, Felix Linden, Kilian Raubal, Christoph Eckl,
Offensive: Robin Soudek, Florian Vollmer, Tobias Kircher, Luca Allavena, David Seidl, Anton Radu, Marlon Wolf
Trainer: Pat Cortina

 

 

 

 



SC Riessersee eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club SC Riessersee wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 


 

 

Eishockey News aus der PENNY-DEL

 

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

2021.10.22 passau rosenheim
23. Oktober 2021

Fahrlässige Starbulls holen in Passau nur zwei Punkte

Oberliga Süd (Passau/PM) Spielerisch legten die Starbulls Rosenheim am fünften Spieltag der Eishockey-Oberliga Süd beim Gastspiel in Passau eine starke Leistung auf das Eis. Nach einer 2:0-Führung…
rosenh hoechstadt i DZtNS2G X4
02. Oktober 2021

Starbulls verpatzen Generalprobe in Höchstadt

Oberliga Süd (Höchstadt/PM) Die Starbulls Rosenheim haben ihr letztes Vorbereitungsspiel vor dem Start in die Saison 2021/22 der Eishockey-Oberliga Süd knapp verloren. Die Grün-Weißen mussten sich…

Eishockey News Bayernliga

2021.10.22 koenigsbrunn peissenberg Tim
23. Oktober 2021

Königsbrunn ringt die Miners nieder

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 4:3 gewinnt der EHC Königsbrunn die hochspannende Partie gegen die „Miners“ des TSV Peißenberg. Dabei präsentierten sich die Gäste als der erwartet schwere Gegner, der…
Wald Amberg 081021 Grosso
10. Oktober 2021

Niederlagen für Peißenberg und Waldkraiburg

Bayernliga (Miesbach/Amber/PM) Im gesamten betrachtet hätten die „Miners“ einen Sieg verdient. Im Vergleich zum Vorbereitungsspiel hatte es der TEV Miesbach mit einer ganz anderen Mannschaft aus…

Internationale Eishockey News

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

casino ohne lizenz

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 608 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.