Oberliga - Robin Soudek kommt aus Feldkirch nach Garmisch-Partenkirchen

 

(Oberliga/Riessersee) PM Der tschechische Stürmer Robin Soudek wechselt aus der AlpsHockeyLeague Club vom VEU Feldkirch zu den Werdenfelsern und verstärkt damit die Offensivabteilung. Der Rechtsschütze spielte für sein Heimatland 2011 bei der U20 Weltmeisterschaft und sammelte Erfahrung in der höchsten tschechischen Liga, sowie in den nordamerikanischen Profiligen AHL und ECHL.


2019 04 18 wachter riessersee

( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 

 

In Feldkirch avancierte Soudek zum Torjäger und erzielte in 69 Ligaspielen immerhin 67 Tore. „Wir haben lange gewartet und den Markt sondiert. Die Chance hat sich kurzfristig ergeben und wir haben zugeschlagen. Über Robin haben wir nur Gutes gehört und die Statistiken der letzten Jahre sprechen eine eigene Sprache.“ So der Geschäftsführer des SC Riessersee Panagiotis Christakakis.

 


George Kink zum Transfer: „Er ist ein guter Skater, der spielerisch zu uns passen wird. Ein Stürmer mit Torinstinkt, genau was wir brauchen. Wir hoffen darauf, dass die Spielberechtigung nächste Woche vorliegt und wir ihn dann zum Einsatz bringen können.“

 

 

 

 



SC Riessersee eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club SC Riessersee wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 


 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 787 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.