Bayernliga - Niederlage der Schweinfurt Mighty Dogs in Grafing

 

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Nach dem Heimsieg gegen den ESC Dorfen mussten die Mighty Dogs beim EHC Klostersee eine 7:2 Niederlage einstecken. In den 20 Minuten spielte der EHC Klostersee die Mighty Dogs an die Wand. Bei 4 gegen 4 stand es in der sechsten Spielminute bereits 1:0 (Quinlap). Danach erhöhten die Hausherren innerhalb von drei Minuten auf 4:0 (11. – 13.). Die ersten beiden Treffer erzielten Robert Wren und Gennaro Hördt, der dann auch noch das 4:0 nachlegte, als beide Mannschaften erneut einen Spieler weniger auf dem Eis hatten. Bevor es in die Kabine ging, fiel in Über zahl noch das 5:0 durch Felix Kaller (18.).

 

MD Klostersee2 2018 10 28
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 


„Das erste Drittel war katastrophal. Klostersee hat uns überrollt. Wir sind überhaupt nicht in die Zweikämpfe gekommen. Keine Abschlüsse nach vorne, wir konnten hinten gar nicht rausspielen. Dann steht es folglich 5:0 nach dem ersten Drittel. Im zweiten Drittel sind wir etwas besser ins Spiel gekommen. Aber auch nur weil Klostersee mindestens einen Gang zurückgeschalten hat. Dann ging es zum Schluss 7:2 aus – völlig verdient für Klostersee“, analysierte Kapitän Andreas Kleider die Partie. Denn auch der 5:1 Treffer von Marcel Grüner (28.) und das Powerplaytor von Youngster Lucas Kleider (53.) änderten nichts mehr an der 7:2 Niederlage der Mighty Dogs.

 


In der Pressekonferenz nach der Partie kam auch der Rückzug der Kissinger Wölfe und insbesondere die in der Region freigewordenen Spieler zur Sprache. „Wir haben drei, vier Spieler, die in der ganz engen Wahl sind für das Team der Mighty Dogs, weil die spielerisch und menschlich zu uns passen würden. Da müssen wir jetzt sondieren. Aber die oberste Priorität hat ein Trainer, denn ein Trainer stellt immer auch die Mannschaft mit auf, der muss die Spieler mitauswählen. Das ist, glaube ich die oberste Priorität, bevor wir Spielerauswahl treffen.“, nahm der mitgereiste erste Vorstand Sergei Chevalier Stellung.

 

 



 


Am kommenden Freitag findet in Schweinfurt das Jubiläumsspiel gegen den EHF Passau anlässlich des 85-jährigen Bestehens des ERV Schweinfurts statt. Zur Feier des Tages werden die Mighty Dogs in einem ganz besonderen Dress auflaufen. Extra für das 85-jährige Jubiläum wurden Retrotrikots designed, die sich an dem Design der ersten Trikots der Schweinfurter Eishockeymannschaft orientieren. Diese exklusiven Trikots werden nach dem Jubiläumsspiel Game-worn verlost. Bully im Icedome ist um 20 Uhr.

 

 

EHC Klostersee – Mighty Dogs 7:2 (5:0; 0:1; 2:1)

 

Tore
1:0 Philipp Quinlap (Florian Gaschke, Marinus Kritzenberger), 6. Minute, 4 gegen 4
2:0 Robert Wren (Raphael Käfer, Florian Engel), 11. Minute, 4 gegen 4
3:0 Gennaro Hördt (Marinus Kritzenberger, Felix Kaller), 12. Minute, 4 gegen 4
4:0 Gennaro Hördt (Marinus Kritzenberger),14. Minute
5:0 Felix Kaller (Robert Wren, T Hummer), 18. Minute, PP1
5:1 Marcel Grüner (Jan Kouba, Lucas Kleider), 28. Minute
6:1 Raphael Käfer (Dominik Gräubig), 44. Minute
6:2 Lucas Kleider (Domantas Cypas, Jan Kouba), 53. Minute, PP1
7:2 Robert Wren (Raphael Käfer, Nicolai Quinlan), 56. Minute


Strafzeiten: EHC Klostersee 12, Mighty Dogs 20


Zuschauer: 320

 

 

Aktuelle Termine der Mighty Dogs


Datum Uhrzeit Veranstaltung Ort
29.11.2019 20:00 85 Jahre ERV – Heimspiel vs. Passau Schweinfurt
06.12.2019 20:00 Auswärtsspiel vs. Schongau Schongau
08.12.2019 17:00 Auswärtsspiel vs. Geretsried Geretsried

 

 

 

 



mightydogs schweinfurt

Mehr Informationen über den Eishockey Club Mighty Dogs Schweinfurt wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

erding jubel 22092018
26. Januar 2020

Bayernliga - 17 Volltreffer: Torflut in der Erdinger Eishalle

(Bayernliga/Erding) PM Eine verrückte Partie sahen rund 800 Zuschauer am Sonntagabend in der Erdinger Eissporthalle. Nach 60 dramatischen und fairen… [weiterlesen]
IMG 3196
25. Januar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Zur falschen Zeit am falschen Ort...

(Bayernliga/Dorfen) PM (H. Findelsberger/t.f.) Mit 2:6 (0:2, 1:4, 1:0) musste sich der ESC Dorfen am Freitagabend beim TSV Peißenberg geschlagen… [weiterlesen]
Erding Gladiators1
25. Januar 2020

Bayernliga - Keine echte Chance hatten die Erding Gladiators beim TEV Miesbach

(Bayernliga/Erding) (WK) Nur etwa ein Drittel lang durften die Erding Gladiators am Freitagabend beim TEV Miesbach zumindest auf einen Teilerfolg… [weiterlesen]
IMG 3117
20. Januar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Das hätten die Eispiraten einfacher haben können

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) 5:4 gegen die Mammuts aus Schongau - In einem zähen Ringen haben die Eispiraten zu viele Chancen… [weiterlesen]
Wald Hoechst 200120 3
20. Januar 2020

Bayernliga - EHC Waldkraiburg dominiert und siegt gegen Höchstadt

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Es versprach im Vorfeld eine einseitige Partie zu werden zwischen dem EHC Waldkraiburg und dem Höchstadter EC. Die… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 2587 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen