Bayernliga - Quintett verlässt die Mighty Dogs Schweinfurt

 

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Der ERV Schweinfurt hat die zum Saisonende 2018/19 ausgelaufenen Verträge von Stephan Trolda, Martin Oertel, Ferdinand Dürr und Aleksander Andrusovich nicht verlängert. Mit Jamie Akers konnte man sich trotz mündlicher Zusage nicht einigen.

 

MD Akers 2019
( Foto Denny Lerch, Photoart Roland Körner )


 

 
Stephan Trolda schließt sich zur Saison 2019/20 dem EHC Bayreuth in der Landesliga an. Im Jahr 2017 kam der Offensivspieler vom EHV Schönheide nach Schweinfurt. In seiner ersten Saison erzielte der 38-jährige Bayreuther in 36 Pflichtspielen 48 Scorerpunkte und hatte somit einen entscheidenden Anteil am Aufstieg in die Bayernliga. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 1,91 Meter große Stürmer in 40 Bayernliga-Partien auf 17 Torbeteiligungen.

 


Auch auf die Dienste des pfeilschnellen Aleksander Andrusovich wird man in Zukunft verzichten. Der gebürtige Russe kam 2016 als großer Hoffnungsträger von der Saale an den Main, wo sich vielversprechende Ansätze bis heute immer auch mit verletzungbedingten Rückschlägen abwechselten. In der vergangenen Saison kam der 31-jährige Stürmer verletzungsbedingt nur noch auf elf Pflichtspieleinsätze.

 


Nach einer Saison im Trikot der Mighty Dogs wird Ferdinand Dürr in der kommenden Saison nicht mehr für Schweinfurt auflaufen. Der 21-jährige Torhüter wechselte im Herbst 2018 vom ERC Sonthofen zum ERV. Ferdinand kam in der vergangenen Spielzeit 18 mal in der Bayernliga Vorrunde zum Einsatz und bekam im Schnitt 4,08 Gegentore pro Spiel. In der Abstiegsrunde absolvierte er kein Pflichtspiel mehr für die Mighty Dogs.

 

 



 

 

Martin Oertel wird in der Saison 2019/20 ebenfalls nicht mehr für die Mighty Dogs auf dem Eis stehen. Der Bayreuther, der im Jahr 2018 nach Schweinfurt wechselte, absolvierte für die Mighty Dogs insgesamt 35 Spiele. Mit dem 19-jährigen Jamie Akers verlässt ein Schweinfurter Eigengewächs die Mighty Dogs. Sein Arbeitsprotokoll der abgelaufenen Saison beschränkt sich auf einen Pflichtspieleinsatz in der Bayernliga. Aufgrund mangelnder sportlicher Perspektiven nach dem letzten Jahr schließt sich der Stürmer in der neuen Saison den Nachbarn von der Saale an. "Wir haben über einen Einsatz bei den Mighty Dogs in der kommenden Saison gesprochen und waren uns mündlich soweit einig.

 

 

Doch leider hat Jamie sich trotz mündlicher Zusage dann doch noch gegen uns entschieden.", äußert sich der sportliche Leiter Christopher Schadewaldt über den Wechsel. Auch wenn sich die Wege des Quintetts und der Mighty Dogs vorerst trennen, gibt Christiopher Schadewaldt nur die besten Wünsche mit auf den Weg: „Wir bedanken uns für ihren Einsatz und wünschen all unseren ehemaligen Spielern für ihre weitere Eishockeykarriere alles Gute und viel Erfolg!“

 


Auch der ERV Schweinfurt bedankt sich für die tolle gemeinsame Zeit und wünscht für die Zukunft alles Gute.

 

 

 

 



mightydogs schweinfurt

Mehr Informationen über den Eishockey Club Mighty Dogs Schweinfurt wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

aIMG 0974
19. November 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Mit vier Treffern in 10 Minuten entschied Waldkraiburg das Derby

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) Starkes erstes Drittel der Eispiraten – dann zu viele Strafzeiten ein entscheidendes Manko Die Löwen… [weiterlesen]
pfaffenhofen 12
18. November 2019

Bayernliga - EC Pfaffenhofen gewinnt in Klostersee mit 4:3 nach Verlängerung

(Bayernliga/Pfaffenhofen) PM Überraschender Auswärtssieg des EC Pfaffenhofen. Am Freitag entführten die Pfaffenhofener mit einem 4:3 (1:0; 1:2; 1:1;… [weiterlesen]
Wald Dorfen 171119 1
18. November 2019

Bayernliga - Derbysieger! EHC Waldkraiburg besiegt den ESC Dorfen vor über 1.000 Zuschauern.

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Waldkraiburg wurde ein Derby versprochen, Waldkraiburg bekam ein Derby – und was für eins. 1002 Zuschauer wollten sich… [weiterlesen]
eishackler jubel2018
18. November 2019

Bayernliga - Eishackler entscheiden Krimi für sich

(Bayernliga/Peißenberg) PM Es war der erwartet heiße Tanz gegen die Grafinger am Sonntagabend in der Eissporthalle Peißenberg. Zehn Tore,… [weiterlesen]
aIMG 0916I
17. November 2019

Bayernliga -ESC Dorfen - Ein paar Treffer mehr für die Eispiraten wären schon möglich gewesen

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) Eispiraten müssen sich den Peißenberger Eishacklern 1:6 geschlagen geben. Zu unterschiedlich waren die… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 823 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen