Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Strodel und Pretnar kommen nach Rosenheim

 

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die Mangfall.

 

Pretnar CP

( Foto City-press )

 


 

 

Für die Starbulls Rosenheim steht der nächste Neuzugang fest. Es ist der 30-jährige Stürmer und Linksschütze Manuel Strodel. Strodel wechselt dabei vom amtierenden DEL2-Meister Löwen Frankfurt an die Mangfall. In der Meistersaison konnte der 2-Wege-Spieler in 61 Spielen 11 Tore erzielen und hat insgesamt 20 weitere vorbereitet.

 

 

In seiner bisherigen Profikarriere war Strodel fast ausschließlich bei höherklassigen Vereinen aktiv. Insgesamt kann 302 DEL-Spiele (34 Tore, 38 Assists) und 142 DEL2-Spiele (25 Tore, 31 Assists) für sich verbuchen. In seiner DEL-Zeit war Manuel Strodel durchgängig für die Düsseldorfer EG aktiv und konnte in der Saison 2015/16 die Luft in der europäischen Champions Hockey League (CHL) schnuppern.

 

 

Rosenheim ist für den in Buchloe geborenen Strodel kein unbekanntes Pflaster. Neben zahlreichen Spielen im Nachwuchsbereich war er 2016 mit der Düsseldorfer EG während der Vorbereitungsphase in Rosenheim zu Gast. Die Starbulls Rosenheim haben bei diesem Spiel lediglich mit 3:2 verloren. Fader Beigeschmack: Strodel durfte die Rosenheimer Bande kennenlernen und musste das Spiel mit einer leichten Gehirnerschütterung vorzeitig beenden.

 

 

Jari Pasanen, Headcoach der Starbulls, hat sich sichtlich über die Zusage: „Ich habe mir natürlich einige Spiele von ihm angesehen. Mit Manuel bekommen wir einen sehr kompletten 2-Wege Stürmer auf top DEL2-Niveau. Charakterlich ist er ein super Typ und in Bezug auf die Athletik ein Profi, welcher auch super Qualitäten im Unterzahl-Spiel hat.“

 

Auch Strodel freut sich, dass der Wechsel nach Rosenheim geklappt hat: „Mir war es wichtig, dass ich zu einem Team wechseln kann, welches das Potential hat um die Meisterschaft zu spielen – egal, ob DEL2 oder Oberliga. Das Gefühl der Meisterschaft mit dem Zusammenhalt und dem Selbstverständnis innerhalb der Mannschaft möchte ich wieder erleben. Natürlich ist es umso schöner, wenn man dieselbe Sprache spricht und mit einem begrüßendem „Servus“ der Heimat wieder näherkommt. (lacht)“ Manuel Strodel wird für die Starbulls Rosenheim mit der Nummer 20 auflaufen.

 

 

Slowenischer Nationalspieler Pretnar kommt

 

Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der französischen ersten Liga an die Mangfall.

 

 

Gesucht und gefunden: Die Starbulls Rosenheim sind bei ihrer Suche nach einem rechtsschießenden Verteidiger fündig geworden. Vom französischem Erstligisten Amiens wechselt der 35-jährige Klemen Pretnar nach Rosenheim und verstärkt somit die Verteidigung der Grün-Weißen.

 

 

In seiner bisherigen Laufbahn ist Pretnar schon verschiedene Klubs in den europäischen Topligen aufgelaufen. Was während dieser Zeit aber immer konstant blieb, war die Einberufung in die slowenische Nationalmannschaft. Insgesamt hat der in Bled geborene Pretnar für sein Heimatland 176 Länderspiele (inkl. Nachwuchs) bestreiten dürfen, darunter auch fünf Spiele bei den olympischen Winterspielen. Insgesamt konnte der Verteidiger für sein Land elf Tore erzielen und weitere 51 vorbereiten.

 

 

Zuletzt war Pretnar in der französischen ersten Liga (Ligue Magnus) für Amiens aktiv. In 45 Spielen erzielte der Slowene fünf Tore und konnte 19 Assists für sich verbuchen.

 

 

„Ich habe mir seine Spiele während der WM angesehen. Klemen hat dabei durchgängig in der ersten Reihe gespielt. Mit ihm dürfen wir uns auf einen sehr kompletten, vor allem aber intelligenten Spielertyp freuen. Mir war es wichtig, dass wir noch einen Rechtsschützen für die Verteidigung bekommen. Diesen haben wir mit Pretnar nun auf einem top Niveau gefunden.“, freut sich Headcoach Pasanen über die Verpflichtung.

 

 

Pretnar selbst zu seinem Wechsel nach Rosenheim: „Schon bevor der Anruf aus Rosenheim kam, habe ich schon Gutes über den Standort gehört. Natürlich habe ich mich dann nochmal intensiver mit dem Standort beschäftigt und wurde auf breiter Front bestätigt. Mir war es wichtig zu einem Standort mit professionellen Strukturen und entsprechenden Ambitionen zu kommen. Ein schöner Nebeneffekt für meine Familie ist es auch, dass wir somit wieder näher an der Heimat sind.“ Klemen Pretnar wird für die Starbulls Rosenheim mit der Nummer 7 auflaufen.

 

 


 


Oberliga Süd

 


oberliga sued 200x200Die Eishockey Oberliga (OL) ist die dritthöchste Eishockey Spielklasse in Deutschland und ist war bis zur Saison 1957/1958 die höchste und bis zur Saison 1973/1974 zweithöchste Spielklasse im deutschen Eishockey. Seit der Saison 2015/2016 ist die Oberliga in die Gruppe Nord und die Gruppe Süd aufgeteilt.

 

Nach den Hauptrunden, spielen die beiden Gruppen in den Play-Offs den Oberligameister und zu gleich den Aufsteiger in die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL 2) aus. Die vierletzten Mannschaften der Hauptrunden Oberliga Gruppe Süd, spielen in einer Verzahnungsrunde gegen die acht besten Mannschaften der Bayernliga den Absteiger und Aufsteiger in die Oberliga bzw Bayernliga aus. 

 

 

Mehr Informationen über die Oberliga Süd & Nord erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

Casinos ohne Limit

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 273 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.