Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Ryan Foster bleibt Head Coach bei den Saale Bulls

 

Oberliga Nord (Halle/PM) Am 15. Februar war es genau drei Jahre her, dass ein hierzulande bis dato unbekannter Trainer für 13 Spiele interimsmäßig das Team der Saale Bulls übernahm. „Für mich ist das eine gute Situation. Ich war noch nie in Deutschland, weder als Spieler noch als Trainer“, so der seinerzeit 44-Jährige. „Das ist eine gute Chance, um mir einen Namen zu machen.“

 

head coach ryan foster 740px

(Foto: Saale Bulls)

 


 

Eine Chance, die Ryan Foster in den letzten drei Jahren und seit seiner Rückkehr im November 2019 mehr als genutzt hat. Mit dem Austro-Kanadier hinter der Bande stehen die Saale Bulls aktuell auf Tabellenplatz eins und gelten als einer der Favoriten auf den Gewinn der Meisterschaft in der Oberliga Nord – es wäre der erste hallesche Titelgewinn seit 2013.

 

Zweifelsohne auch ein Verdienst von Foster, der es in den letzten Jahren stets geschafft hat, die Mannschaft in Abstimmung mit dem Sportlichen Leiter Kai Schmitz stetig weiter zu entwickeln. Ein bislang erfolgreicher Weg, den man in der Händelstadt auch weiterhin zusammen bestreiten wird. Die Saale Bulls und Ryan Foster, der in bislang 134 Pflichtspielen mit einer Erfolgsquote von 68,7 % (92 Siege, 2,06 Punkte/Spiel) hinter der halleschen Bande stand, haben sich auf die Verlängerung der gemeinsamen Zusammenarbeit über die aktuelle Saison hinaus verständigt, den Vertrag mit dem 47-jährigen Head Coach verlängert.

 

„Wir stehen in einem ständigen Austausch“, so Schmitz, der auch weitere Gründe für die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Angreifer anführt. „Ryan ist offen für neue Ideen und will hier nicht seinen Stiefel durchziehen. Es passt alles zusammen.“ Und auch Foster, der vor seinem Engagement in Halle ausschließlich als Nachwuchstrainer, unter anderem der österreichischen U18-Nationalmannschaft, verantwortlich war, freut sich über seinen Verbleib in Sachsen-Anhalts größter Stadt. „Zu aller erst möchte ich mich beim Verein für das Vertrauen bedanken. Ich fühle mich hier sehr wohl und habe in den letzten Jahren viele tolle Leute kennengelernt und sehe momentan keinen Grund, hier weg zu gehen. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und hoffe, dass wir dieses Jahr noch viel erreichen werden.“

 

Ein Wunsch, dem sich die Verantwortlichen des MEC Halle 04 anschließen und die sich freuen, den gemeinsamen Weg auch in der kommenden Spielzeit mit Ryan Foster fortzusetzen.

 

 


 


Oberliga Nord

 


oberliga sued 200x200
Die Eishockey Oberliga (OL) ist die dritthöchste Eishockey Spielklasse in Deutschland und ist war bis zur Saison 1957/1958 die höchste und bis zur Saison 1973/1974 zweithöchste Spielklasse im deutschen Eishockey. Seit der Saison 2015/2016 ist die Oberliga in die Gruppe Nord und die Gruppe Süd aufgeteilt.

 

Nach den Hauptrunden, spielen die beiden Gruppen in den Play-Offs den Oberligameister und zu gleich den Aufsteiger in die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL 2) aus. Die vierletzten Mannschaften der Hauptrunden Oberliga Gruppe Süd, spielen in einer Verzahnungsrunde gegen die acht besten Mannschaften der Bayernliga den Absteiger und Aufsteiger in die Oberliga bzw Bayernliga aus. 

 

 

Mehr Informationen über die Oberliga Süd & Nord erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 401 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.