Führung verspielt: Memmingen unterliegt in Regensburg

 

Oberliga Süd (Regensburg/PM) Der ECDC Memmingen musste gegen die Eisbären Regensburg eine äußerst bittere Niederlage einstecken. Nach einer 4:0 Führung unterlag man den Gastgebern, auch dank einer Flut an Strafzeiten, am Ende mit 4:6. Am Sonntag kommt Passau zum Heimspiel in die Maustadt.

 

Regensburg Jubel 08112020

(Foto: eishockey-online.com / Archiv)

 


 

Mit dem wiedergenesenen Milan Pfalzer hatten die Memminger die Partie im ersten Drittel voll unter Kontrolle. So ging man bereits in den ersten zwanzig Minuten durch die Tore von Alec Ahlroth, Sergei Topol und Jaro Hafenrichter mit 3:0 in Führung. Auch im zweiten Drittel ging es gut weiter, so baute Linus Svedlund mit einem satten Abschluss die Führung auf 4:0 aus. Doch das große Manko blieben weiterhin die vielen Strafzeiten. Summiert betrachtet, spielte man fast ein ganzes Drittel lang in Unterzahl und das wurde von den eingespielten Eisbären bestraft. Der EVR brachte das Spiel innerhalb kürzester Zeit ins Wanken. Durch die Treffer von Ontl, Weber und Heger stand es zum Ende des zweiten Drittels nur noch 3:4. Im letzten Drittel agierten die Indianer teils weiterhin unkonzentriert und die undisziplinierte Spielweise im Spiel der Memminger zog sich weiter durch die letzten zwanzig Minuten in der Donau-Arena. Die Domstädter waren nun beflügelt und stellten das Spiel völlig auf den Kopf. Zunächst durch den Ausgleichstreffer von Andrew Schembri und dann durch den Eisbären-Topscorer Nikola Gajovsky, der mit seinen zwei Treffern das Spiel mit 6:4 für den EV Regensburg entschied.

 

Eine sehr bittere Niederlage, aus der es für das Team von Sergej Waßmiller zu lernen gilt. Bereits am Sonntag gibt der nächste Gegner seine Visitenkarte am Hühnerberg ab. Mit den Passau Black Hawks wartet auf die Indians ein weiterer unangenehmer Gegner, gegen den der ECDC aber unbedingt wieder in die Siegesserie gelangen möchten. Spielbeginn ist um 18:00. Karten sind online verfügbar.

 

 

Regensburg – ECDC Memmingen 6:4 (0:3/3:1/3:0)

 

Tore: 0:1 (9.) Ahlroth (Topol, Pohl), 0:2 (12.) Topol (Ahlroth, Kasten, 5-4), 0:3 (14.) Hafenrichter (Peter, Svedlund), 0:4 (26.) Svedlund (Pohl, Hafenrichter), 1:4 (28.) Ontl (Heger, Weber), 2:4 (35.) Weber (Gulda, Schembri, 5-3), 3:4 (36.) Heger (Weber, Gajovsky, 5-3), 4:4 (48.) Heger (Gulda, Schembri, 5-4), 5:4 (48.) Gajovsky (PEN), 6:4 (58.) Gajovsky (Schwamberger, Schembri).

 

Strafminuten: Regensburg 6 – Memmingen 18

 

ECDC Memmingen: Eisenhut (Vollmer) – Kittel, Svedlund; Stange, Kasten; Raab, Schirrmacher; Farny – Hafenrichter, Peter, Pekr; Topol, Ahlroth, Pohl; Lukes, Huhn, Nirschl; Abstreiter, Hofmann, Pfalzer.

 

 


Oberliga Süd

 


oberliga sued 200x200Die Eishockey Oberliga (OL) ist die dritthöchste Eishockey Spielklasse in Deutschland und ist war bis zur Saison 1957/1958 die höchste und bis zur Saison 1973/1974 zweithöchste Spielklasse im deutschen Eishockey. Seit der Saison 2015/2016 ist die Oberliga in die Gruppe Nord und die Gruppe Süd aufgeteilt.

 

Nach den Hauptrunden, spielen die beiden Gruppen in den Play-Offs den Oberligameister und zu gleich den Aufsteiger in die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL 2) aus. Die vierletzten Mannschaften der Hauptrunden Oberliga Gruppe Süd, spielen in einer Verzahnungsrunde gegen die acht besten Mannschaften der Bayernliga den Absteiger und Aufsteiger in die Oberliga bzw Bayernliga aus. 

 

 

Mehr Informationen über die Oberliga Süd & Nord erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 
http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/
Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1043 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.