Oberliga - Wölfe lassen Punkte in Peiting liegen

 

(Oberliga/Selb) PM Unsere Selber Wölfe traten die Reise nach Peiting ohne Gelke, Deeg und Otte an. Die Gastgeber machten es unseren Jungs wie erwartet schwer: Peiting stand defensiv sehr gut und wir fanden über das ganze Spiel hinweg nicht die richtigen Mittel, den Abwehrverbund zu durchbrechen. Andererseits ließ auch unser Team nicht viel zu, sodass es nach 60 Minuten torlos stand. In der Verlängerung rettete für Peiting zunächst der Pfosten, ehe im Gegenzug Mazanec den Siegtreffer für die Hausherren erzielen konnte.

 

2021 02 05 peiting selb01

(Foto: Corinna Fippl)


 

Wölfe treffen nur das Torgestänge

 

Unsere Wölfe starteten sehr gut ins Spiel, von den berühmten „Busbeinen“ war nichts zu spüren. Allerdings sprang außer viel Scheibenbesitz – auch in Überzahl – erst einmal nichts Zählbares heraus. Im weiteren Verlauf kamen nun auch die Gastgeber besser ins Spiel und kreierten durch Gohlke die erste eigene Chance zum Torerfolg. In Peitinger Überzahl rettete ECP-Goalie Hechenrieder in höchster Not weit vor dem eigenen Tor gegen den durchgebrochenen Miglio. Die beste Chance auf unserer Seite hatte in der elften Minute Miculka, dessen Abschluss aber nur am Pfosten landete. Wenige Sekunden vor Drittelende tauchte Nagtzaam noch einmal vollkommen frei vor Weidekamp auf, doch unser Goalie konnte auch diesen Schuss abwehren.

 

Beide Mannschaften lassen nicht viel zu

 

Der Mittelabschnitt gehörte zunächst den Hausherren, ehe sich beide Teams ab etwa der 30. Minute gegenseitig neutralisierten. Auch die Chancenverteilung war ausgeglichen. Richtig Aufregung vor Weidekamp und Hechenrieder herrschte auf jeder Seite nur etwa zweimal: Aber Reichert auf Peitinger und Hammerbauer auf Selber Seite scheiterten an den gut aufgelegten Goalies.

 

 


 


 

Die Verlängerung bringt die Entscheidung

 

Unsere Jungs rissen das Spiel in den letzten 20 Minuten wieder mehr an sich, mussten aber stets auf der Hut sein, um nicht bei einem der nadelstichartigen Gegenstöße der Hausherren in Rückstand zu geraten. Bei einer dieser Gelegenheiten rettete der Pfosten gegen Ehliz. Nach einem hohen Stock von Seitz gegen Hammerbauer durften unsere Wölfe für vier Minuten in Überzahl agieren. Doch auch aus dieser Gelegenheit konnten wir kein Kapital schlagen. Peiting stand – wie schon das gesamte Spiel – kompakt in der Abwehr und unsere Cracks fanden kein Mittel, um gefährlich vor Hechenrieder aufzutauchen. So kam es, wie es kommen musste: Die Verlängerung musste die Entscheidung bringen: Nach einem weiteren Pfostentreffer für unsere Farben, war es auf der Gegenseite Mazanec, der im Nachfassen die Scheibe an Weidekamp vorbei zum Siegtreffer für die Gastgeber im Tor unterbringen konnte.

 

Mannschaftsaufstellungen

 

EC Peiting: Hechenrieder (Fischbacher) – Feuerecker, Weyrich, Bartsch, Mazanec, Winkler, Söll, Ondörtoglu – Heger, Gohlke, S. Mayer, Reichert, Nagtzaam, Hlozek, Hüsken, Seitz, Ehliz, E. Maier, Czogallik

 

Selber Wölfe: Weidekamp (Mnich) – Ondruschka, Silbermann, Linden, Slavetinsky, Böhringer; Wenisch, Gimmel – Miglio, Gare, Hechtl, Verelst, Snetsinger, Boiarchinov, Schiener, Miculka, Hammerbauer, Klughardt, Zimmermann, Geisberger

 

Tore, Strafzeiten, Zuschauer
63. Min.1:0 Mazanec (Nagtzaam, Heger; 3/3)

 

Strafzeiten: Peiting 6; Selb 2

 

Schiedsrichter: Polacek (Blandin, Koziol)

 

Zuschauer: –

 



 

 



VER Selber Wölfe eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Selber Wölfe wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 743 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.