Oberliga - Verdiente Niederlage des Herner EV im Topspiel gegen die Trappers

 

(Herne) PM Der Herner EV hat das Gipfeltreffen der Oberliga Nord mit 3:6 (0:2/1:1/2:3) verloren. „Der Sieg für die Trappers geht am Ende in Ordnung“, bilanzierte HEV-Coach Danny Albrecht nach der Partie.

 

herne tilburg 10022017

(Foto: eishockey-online.com / Archivbild)

 


 

In einem ausgeglichenen ersten Drittel hatten die Gastgeber nach 20 Minuten das größere Scheibenglück, denn auch der HEV hätte es bereits auf das Scoreboard schaffen können. Denis Fominych scheiterte genauso alleine vor Ian Meierdres wie Marcus Marsall. Kurz vor Ende des Drittels traf Anthony Calabrese mit einem schönen Rückhand-Schuss zudem nur die Latte. Tilburg war zu diesem Zeitpunkt effizienter. Vor allem den zweiten Treffer spielten die Holländer sehr gut heraus. Danny Stempher ließ zwei HEV-Verteidiger einfach stehen, legte vor dem Tor noch mal quer, so dass Reno De Hondt nur einschieben musste.

 

 

Im zweiten Abschnitt erzielte Kilian Van Gorp schnell das 3:0, ehe Dominik Piskor den HEV auf die Anzeigetafel brachte. Nach diesem Treffer spielte Herne dann noch vier Minuten in Überzahl, doch ein weiterer Treffer wollte nicht gelingen. Als Piskor dann in der 44. Spielminute zum 3:2 in Überzahl traf, war Herne im Spiel. Doch dieses Tor war wie ein Weckruf für die Trappers, die nur eine Minute später den alten Abstand erneut herstellten.

 

 



 

Herne gab zwar nie auf, aber für einen Punktgewinn kam der HEV in der Schlussphase nicht mehr in Frage. Tobias Schmitz traf mit seinem erstem Saisontor zwar noch zum zwischenzeitlichen 5:3, doch ein Empty Net-Goal in der letzten Minute ließ auch die letzten Herner Hoffnungen platzen. „Wir haben gegen eine gute Mannschaft verdient gewonnen. Zudem haben wir die beiden besten Torhüter der Oberliga Nord gesehen“, so Tilburg-Coach Bo Subr nach der Partie.

 

 

Tore:
1:0 11:28 M. Bruijsten (Bastings/Hofland)
2:0 17:41 De Hondt (Stempher/Hessels)
3:0 24:28 Van Gorp (Hofland/Bastings)
3:1 25:01 Piskor (Schmitz/Palka)
3:2 43:33 Piskor (T. Ziolkowski/Kasten)
4:2 44:44 M. Bruijsten (Hofland/Hermens)
5:2 47:26 De Hondt (Stempher/Hessels)
5:3 50:30 Schmitz (Piskor)
6:3 59:48 Hofland (Stempher/M. Bruijsten)

 

 

Zuschauer: 2618

 

Strafen: 14-10

 

 

 


herne

Mehr Informationen über den Eishockey Club Herner EV wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 


 


 

Weitere Oberliga Eishockey News

DSC 9804 5k
20. Januar 2020

Oberliga - Zwei Punkte an der Zugspitze: Memminger Sieg gegen Garmisch

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen hat das Spiel gegen den SC Riessersee mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Dank Aufholjagd im letzten… [weiterlesen]
Lindau Selb 004
20. Januar 2020

Oberliga - Selber Wölfe-Minitruppe mit Last-Minute-Punkterfolg

(Oberliga/Selb) PM Ausgerechnet beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn EV Lindau Islanders stand dem Wölfe-Coach nur… [weiterlesen]
KF Eishockey Crocodiles Hamburg Hannover Indians EOL
20. Januar 2020

Oberliga – Crocodiles Hamburg finden ihre Stärke vor ausverkaufter Halle wieder und holen drei Punkte gegen die Hannover Indians

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) Nach vier Niederlagen in Folge, vielen Gesprächen und intensiver Spielanalyse konnten die Crocodiles Hamburg ihre… [weiterlesen]
FH Eishockey OL Nord Saale Bulls Leipzig Crocodiles Hamburg eol
18. Januar 2020

Oberliga – Saale Bulls siegen klar, für die Crocodiles wird es eng auf dem dritten Tabellenplatz

(Oberliga/Halle (Saale)) (Franziska Huke) Die Saale Bulls Halle zeigten den Crocodiles Hamburg als Tabellensechster deutlich, wie eng die Leistungen… [weiterlesen]
Selb Peiting 001
18. Januar 2020

Oberliga - Selber Wölfe erkämpfen zwei wichtige Punkte - zwei Verletzte trüben die Siegesfeier

(Oberliga/Selb) PM Die Siegesserie unserer Wölfe in der Meisterrunde hält weiter an. In einer kuriosen und spielerisch nicht unbedingt hochklassigen,… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 369 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen