Oberliga - Selber Wölfe lassen Höchstadt beim 6:1 keine Chance

 

(Oberliga/Selb) PM Eine äußerst unangenehme Pflichtaufgabe hatten unsere Wölfe im Heimspiel gegen den Höchstadter EC vor der Brust. Erwiesen sich die Gäste doch in der vergangenen Saison stets als zäher Widersacher, heute hatte aber unsere Mannschaft Spiel und Gegner jederzeit im Griff und fuhr einen nie gefährdeten Heimsieg ein. Besonders in Erinnerung bleiben dürfte die Partie bei Maximilian Hirschberger, der mit dem zwischenzeitlichen 3:0 seinen ersten Treffer im Seniorenbereich markieren konnte.

 

Selb Höchstadt 003

(Foto: Mario Wiedel)

 


Von Beginn an drückten unsere Wölfe dem Spiel ihren Stempel auf. McDonald, Müller, Graaskamp und Zimmermann hatten ihr Visier aber noch nicht richtig eingestellt. Höchstadt kam zunächst nicht einmal in Überzahl zu nennenswerten Chancen. Anders unsere Jungs, die die ersten beiden Möglichkeiten bei zahlenmäßiger Überlegenheit gleich zu Torerfolgen zu nutzen wussten.

 

Erst war es Schmidt, der auf Vorarbeit von McDonald traf, später netzte dann Graaskamp nach feinem Zuspiel von Kabitzky ein. Zwischen diesen beiden Toren hatten die Gäste eine kurze Phase, in der sie Torgefahr ausstrahlten. Aab und Maly scheiterten aber aussichtsreich an Deske. Effektiver zeigte sich wiederum unser Team. Hirschberger wurde von Zimmermann geschickt und schloss seinen Sololauf ins kurze Toreck zum zwischenzeitlichen 3:0 ab.


Wölfe auch im Faustkampf Sieger

 

Unsere Wölfe kamen nach der ersten Pause etwas zu locker aus der Kabine. Die Gäste nutzten das zu einem etwa zweiminütigen munteren Scheibenschießen, fanden jedoch in Deske ihren Meister. Kabitzky konnte hier nicht länger zusehen, umkurvte einmal die komplette Gästeabwehr und drosch aus zentraler Position den Puck durch die Hosenträger von Goalie Henseleit zum 4:0 in die Maschen. Im weiteren Spielverlauf gerieten Nijenhuis und Rypar aneinander. Auch hier blieben unsere Farben klarer Sieger im Faustkampf. Die folgende Überzahlsituation konnten die Höchstadter jedoch zum Ehrentreffer nutzen.

 


 


 
Schmidt und Gare machen den Deckel drauf

 

Im Schlussabschnitt spielten unsere Wölfe clever, ließen Puck und Gegner laufen und brachten die Partie kontrolliert zu Ende. In der 46. Minute vergab McDonald einen Penalty, kurz darauf spielten Hirschberger, Klughardt und Zimmermann einmal mehr ihre Schnelligkeit aus, belohnten sich aber nicht mit einem weiteren Treffer. Sieben Minuten vor Schluss sorgte Schmidt mit dem fünften Treffer für den Gastgeber für die Vorentscheidung. Der Schlusspunkt war jedoch Gare vorbehalten, der in Überzahl mit einem satten Schuss das halbe Dutzend vollmachte.

 

 

Tore:

5. Min. 1:0 Schmidt (McDonald, Gare; 5/4)

12. Min. 2:0 Graaskamp (Kabitzky, Müller; 5/4)

13. Min. 3:0 Hirschberger (T. Zimmermann, Böhringer)

26. Min. 4:0 Kabitzky (Graaskamp, Gelke)

36. Min. 4:1 Petrak (Vojcak, Mikesz; 5/4)

53. Min. 5:1 Schmidt (Gare, McDonald)

60. Min. 6:1 Gare (McDonald, Nijenhuis; 5/4)

 

Strafzeiten: Selb 12 + 10 für Nijenhuis, Höchstadt 20 + 10 für Rypar


Zuschauer: 1.284
Mannschaftsaufstellungen

 


Selber Wölfe

Deske (Kümpel) – Ondruschka, Nijenhuis, Müller, Bär, Silbermann, Böhringer – McDonald, Schmidt, Gare, Graaskamp, Gelke, Kabitzky, Klughardt, Hirschberger, T. Zimmermann


Höchstadter EC

Henseleit (Vogt) – Stütz, Otte, Cejka, Dolezal, Ribarik, Vojcak, Maly – Aab, F. Seelmann, P. Seelmann, Neugebauer, Rypar, Trautmann, Grau, Petrak, Mikesz, Mlynek

 



VER Selber Wölfe eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Selber Wölfe wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

Wilenius
03. Juli 2020

Oberliga - Scorpions verpflichten Tomi Wilenius

(Oberliga/Hannover) PM Mit der Besetzung der ersten Ausländerstelle habendie Scorpions einen weiterenSchritt getan,eine schlagkräftige Mannschaft für… [weiterlesen]
memmingen 22092019
02. Juli 2020

Oberliga - Neuer Offensiv-Akteur für Memminge: Jonas Wolter kommt aus Kaufbeuren

(Oberliga/Memmingen) PM Jonas Wolter ist der neueste Zuwachs im Kader des ECDC Memmingen. Der 23-jährige Angreifer kommt vom ESV Kaufbeuren an den… [weiterlesen]
KF Saggau 57 eol
02. Juli 2020

Oberliga - Hamburgs gefährlichste Sturmreihe bleibt komplett

(Oberliga/Hamburg) PM Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Routinier Patrick Saggau um ein Jahr verlängert und halten damit die gefährlichste… [weiterlesen]
Hofmann
25. Juni 2020

Oberliga - Vielversprechender Neuzugang: Marc Hofmann wird ein Indianer

(Oberliga/Memmingen) PM Mit dem 20 Jahre alten Marc Hofmann haben die Memminger Indians einen neuen Angreifer verpflichten können. Der talentierte… [weiterlesen]
VER Selb Neuzugang Felix Linden
11. Juni 2020

Oberliga - DEL2-Erfahrung und Gardemaße für die Defensive Felix Linden kommt von den Starbulls Rosenheim zu den Selber Wölfen

(Oberliga/Selb) PM „Wir wollen in diesem Jahr im Teamgefüge größer und härter werden und körperbetonter spielen – deshalb passt er sehr gut zu uns in… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 450 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen