Oberliga - Memminen Indians fegen Peiting mit 6:1 vom Eis- Daniel Huhn mit 4 Punkten


(Oberliga/Memmingen) PM
Der ECDC Memmingen konnte in einem emotionalen Spiel gegen den Spitzenreiter aus Peiting die Oberhand behalten. Eine geschlossene Mannschaftsleistung bescherte den Indianern einen grandiosen 6:1 Erfolg vor knapp 1300 Zuschauern.

 

memm peiting DSC 1381 23

 



Bereits in den Anfangsminuten entwickelte sich ein temporeiches und offensiv geführtes Duell. Es dauerte jedoch bis zur 12.Minute, ehe es erstmals im Tor der Gäste einschlug. Dominik Piskor schlenzte die Scheibe unhaltbar ins rechte obere Eck zur 1:0 Führung. Keine Minute später durfte der Hühnerberg abermals jubeln, denn Patrik Beck bewies sich kaltschnäuzig vor dem Tor und verwandelte zum 2:0. Die Offensivwelle der Indianer, die natürlich durch diese  Führung beflügelt worden waren, wurde kurz vor Ende des ersten Drittels etwas getrübt. Nach einem Zusammenprall erhielt Tadas Kumeliauskas eine fünfminütige Disziplinarstrafe plus Spieldauer, Jan Latal wurde eine Sekunde vor Ablauf der Uhr ebenso auf die Strafbank geschickt, was den Hühnerberg nun vollends zum Brodeln brachte.

 


Somit startete man mit einer doppelten Unterzahl ins zweite Drittel, was mit einer konzentrierten Leistung überstanden und sogar belohnt wurde. Kapitän Daniel Huhn schnappte sich in Unterzahl die Scheibe und ließ ECP-Goalie Hechenrieder keine Chance (22.Minute). Das Spiel beruhigte sich daraufhin wieder und die Indians spielten clever, so dass das Gästeteam von Trainer Buchwieser an diesem Abend nicht zu seinem Spiel fand. Doch weitere Strafzeiten gegen die GEFRO-Indians brachten dem EC Peiting nochmals die Gelegenheit zu verkürzen, was dieses Mal auch der Fall war. In doppelter Überzahl war Brad Miller für die Gäste erfolgreich. Die Indianer ließen sich davon nicht beunruhigen und stellten eine Minute später den alten Abstand wieder her. Erneut in Unterzahl verwandelte Antti Miettinen im Alleingang zur 4:1 Führung. Trotz eines hitzigen und äußerst emotionalen Drittels behielten die Indianer einen kühlen Kopf und gingen somit in die letzte Pause des Abends.

 



 

Kurz nach Wiederbeginn fiel dann schon die Vorentscheidung. Auf Pass von Miettinen schob Dominik Piskor die Scheibe zum 5:1 in die Maschen. Es sollte noch besser kommen, denn in der 43.Minute nutzten die GEFRO-Indians ihre Überzahlsituation  in Person von Marvin Schmid, der mit einem satten Schlagschuss das 6:1 erzielte. Der ECDC ließ auch im letzen Spielabschnitt nichts mehr zu, spielte attraktives, cleveres und äußerst effektives Eishockey. Am Ende stand dann ein toller 6:1 Erfolg gegen den Spitzenreiter, was durch die geschlossene Mannschaftsleistung auch völlig verdient war, wie beide Trainer in der anschließenden Pressekonferenz festhielten.

 


Die Indianer befinden sich auf der Zielgeraden der Meisterrunde und können voller Selbstbewusstsein in die verbleibenden Partien gehen, um Platz 5 zu verteidigen. Am Sonntag steht das schwere Auswärtsspiel beim EV Landshut bevor. Am nächsten Sonntag kommt es dann zum letzen Allgäu-Derby gegen den ERC Sonthofen am Hühnerberg.


 
ECDC Memmingen – EC Peiting 6:1 (2:0/2:1/2:0)


Tore: 1:0 (12.) Piskor (Mudryk, Huhn), 2:0 (13.) Beck (Huhn, Piskor), 3:0 (22.) Huhn (Mudryk, Schirrmacher, 4-5), 3:1 (35.) Miller (Morris, Saal, 5-4), 4:1 (36.) Miettinen (Huhn, Schmid T., 4-5), 5:1 (42.) Piskor (Miettinen), 6:1 (43.) Schmid M. (Mudryk, Pfalzer, 5-4)


Strafminuten: Memmingen 6 +5+Spieldauer (Kumeliauskas) – Peiting 4 +10 (Babic)
Zuschauer: 1289
Schiedsrichter: Flad


Spieler des Abends: Miettinen (ECDC) – Saal (ECP)


ECDC Memmingen: Vollmer (Neumann) – Latal, Schmid M.; Schirrmacher, Schaffrath; Schmid T., Keil – Mudryk, Kumeliauskas, Miettinen; Piskor, Huhn, Beck; Pfalzer, Becher, Wiecki.

 

 


 

ECDC Memmingen Indians eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Memmingen Indians wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom ECDC Memmingen Indians in unserer Galerie.

 

 


 


 

Weitere Oberliga Eishockey News

Brandl
22. Mai 2019

Oberliga - Dahoam is Dahoam: Max Brandl kehrt zum EV Landshut zurück

(Oberliga/Landshut) PM Dahoam ist es doch einfach am Schönsten! Und genau deshalb kehrt Max Brandl nun zu seinen Wurzeln zurück. Nach insgesamt fünf… [weiterlesen]
schwamberger
20. Mai 2019

Oberliga - Regensburg präsentieren ersten Neuzugang

(Oberliga/Regensburg) PM Die Eisbären Regensburg können am heutigen Montag den ersten Neuzugang für die Spielzeit 2019|2020 präsentieren. Von der… [weiterlesen]
Saale Timmendorf 171117
20. Mai 2019

Oberliga - Rückblick und Vorrauschau der Saale Bulls

(Oberliga Nord-Saale/Halle) PM Unser selbst gestecktes Saisonziel haben wir realisiert – nach vielen Rückschlägen und daraus resultierenden… [weiterlesen]
DSC 1091 39
20. Mai 2019

Oberliga - Neuzugang und ein Führungsspieler: Neal kommt, Pokovic verlängert bei den Memmingen Indians

(Oberliga/Memmingen) PM Kaum für möglich gehalten, aber nun Realität: Lubor Pokovic hat seinen Vertrag beim ECDC Memmingen, trotz zahlreicher… [weiterlesen]
Pelletier1
17. Mai 2019

Oberliga - Hannover Scorpions verpflichten Julien Pelletier

(Oberliga/Hannover) PM Mit der Verpflichtung von Julien Pelletier haben die Hannover Scorpions die erste Kontingentstelle für die kommende Saison… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

Eishockey WM 2019 - Quaterfinals

quaterfinals IMG 8236

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

55protec 300

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 393 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen