Oberliga - Drei extrem wichtige Punkte für die Hannover Scorpions im Topspiel

 

(Oberliga/Hannover) (Louis Biernacka) Das Kräftemessen der Verfolger der Tilburg Trappers stand an. Die Wohnbau Moskitos Essen waren zu Gast in der Hus de Groot Eisarena und die knapp 1500 Zuschauer bekamen ein wahres Topspiel zu sehen. Die Essener mit der besten Verteidigung der Liga trafen auf die deutschen Ballermänner der Scorpions. Am Ende setzen sich die Scorpions verdient mit 5:2 durch und holen sich den Tabellenplatz Zwei zurück.

 

Spielbild Scorpions Essen 28.12.18 min

(Foto: Holger Bormann)

 


 

Das erste Drittel hatte eine Gesamtlaufzeit von 40 Minuten, was darauf schließen ließ, dass es Unstimmigkeiten bei den Teams gab. So pfiff Hauptschiedsrichter Gogulla einige Strafzeiten, die die Gemüter erhitzten, auf und abseits des Eises gab es einiges zu diskutieren. Rein spielerisch gaben sich beide Teams ebenfalls die Sporen. Das Drittel endete aber leistungsgerecht 1:1 nachdem Blank die Hannoveraner in Führung brachte und Nicholas Miglio zum Drittelende ausgleichen konnte. Generell konnte die dritte Reihe der Scorpions dem Spiel seinen Stempel aufdrücken. Die Riege um Blank, Koziol und Arnold wirbelte immer wieder in der Essener Abwehr.

 

Im Mitteldrittel wurde dann auch wieder vermehrt Fünf gegen Fünf gespielt und beide Teams konnten sich weiter bekämpfen. Die Hausherren erlangten dabei eine Feldüberlegenheit, die sie bereits in der 23. Spielminute sehenswert durch Christoph Koziol nutzen konnten. Koziol umkurvte Cerveny und lupfte die Scheibe per Rückhand ins Gehäuse. In der 30. Spielminute konnten die Scorpions erneut nachlegen, als Björn Bombis sich mit einem starken Solo durchtankte und Chad Niddery den Nachschuss an Moskitos Goalie Cerveny  vorbeischob. Doch die Essener zeigten immer wieder Comeback-Qualitäten und steckten nicht auf. Keine zwei Minuten später war es Topscorer McLeod, der Christoph Mathis zum Anschluss überwinden konnte. Die Scorpions hatten immer noch ihr Ass im Ärmel. Die Reihe Drei. Und genau diese Reihe Drei war es auch, die die Scorpions in der 36. Minute in Person von Dennis Arnold mit 4:2 in Front brachte.



 

Der Schlussabschnitt sollte nochmal zum Showdown werden. Konnten die Moskitos den zweiten Tabellenplatz verteidigen? Sie gaben auf jeden Fall alles und versuchten in der Offensive mit ihren Qualitäten wieder nah an die Scorpions heranzukommen. Doch die Defensive der Hannoveraner und Christoph Mathis im Tor, konnten jegliche Versuche abwehren. Zum Schluss zog Gäste-Coach Frank Gentges eine Auszeit und nahm  Cerveny vom Eis und tauschte ihn gegen einen sechsten Feldspieler. Das brachte lediglich den 5:2 Schlusspunkt durch Sean Fischer.

 

Viel Zeit zum Ausruhen haben die Scorpions nicht. Bereits am Sonntag wartet das Auswärtsspiel in Erfurt. Die Essener haben hingegen spielfrei und können sich auf den Jahreswechsel konzentrieren. Wir wünschen hier schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 28.12.2018


Hannover Scorpions - Wohnbau Moskitos Essen 5:2

 
1:0 |11.| Blank S. (Koziol, Thomson)     
1:1 |19.| Miglio N. (Kreuzmann) PP1    
2:1 |23.| Koziol C. (Blank, Arnold)  
3:1 |30.| Niddery C. (Bombis, Pantic)
3:2 |32.| McLeod A. (Pfänder, Miglio)
4:2 |36.| Arnold D. (Koziol, Thomson)
5:2 |60.| Fischer S. (Niddery, Wilkins) EN

 

Strafen:

Essen: 10 Minuten
Scorpions: 6 Minuten

 
Spieler des Spiels: Sachar Blank

 

 


hannover scorpions logoMehr Informationen über den Eishockey Club Hannover Scorpions wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-hannover.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Hannover von eishockey-online.com.

 


 


 

Weitere Oberliga Eishockey News

20180309 starbulls hannover PO Spiel1 25 L
23. März 2019

Oberliga - Playoff-Viertelfinale: Rosenheim erneut gegen die Hannover Scorpions

(Oberliga/Rosenheim) PM Der Gegner der Starbulls Rosenheim im Playoff-Viertelfinale der Eishockey-Oberliga steht fest – und es ist der gleiche wie in… [weiterlesen]
Selb Hannover 005
23. März 2019

Oberliga - Selber Wölfe stürmen ins Viertelfinale

(Oberliga/Selb) PM Unsere Selber Wölfe gingen in der heimischen NETZSCH-Arena in Spiel 4 der Playoff-Serie gegen die Hannover Indians siegreich vom… [weiterlesen]
azizIMG 5466 Kopie
22. März 2019

Oberliga - Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

(Oberliga/Riessersee) PM Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Miguez, der gebürtige Berliner… [weiterlesen]
Hannover Selb 004
20. März 2019

Oberliga - Selber Wölfe verpassen vorzeitigen Viertelfinaleinzug in Hannover

(Oberliga/Selb) PM Unsere Wölfe verpassen den vorzeitigen Viertelfinaleinzug. Spiel 3 ging an die Hannover Indians, die sich für die ersten beiden… [weiterlesen]
memm halle 20032019
20. März 2019

Oberliga - Aus in Spiel 3: Memmingen Indians scheitern an Halle

(Oberliga/Memmingen) PM Mit einem 2:6 in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls hatten die Indianer zu… [weiterlesen]

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

Gäste online

Aktuell sind 1035 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen