Oberliga - Torreicher Sieg für den EV Landshut gegen Miesbach

 

(Oberliga/Landshut) PM Personell konnte Axel Kammerer wieder auf Christopher Schadewaldt zurückgreifen, der am Freitag noch mit Magen-Darm Problemen fehlte. Neben Leon Abstreiter (Knie-Blessur) fehlten mit Alexander Ehl und Marco Baßler 2 weitere Stürmer, die am Sonntag bei der DNL aushalfen.

 

Landshut 2017 4

(Foto: Andreas Höppner)

 


Der Beginn vor den 1377 Zuschauern war aus Landshuter Sicht war dann aber alles andere als wünschenswert: Patrick Berger - der am heutigen Abend den Vorzug vor Max Englbrecht bekommen hatte - ließ sich von Athanasios Fissekis bereits nach 12 Sekunden mit einem Rückhandversuch überraschen. Die frühe Führung für den TEV Miesbach!

 


Der EVL nahm dann allerdings schnell das Heft in die Hand, benötigte aber eine Überzahlsituation nach acht Minuten um Peter Abstreiter frei zu spielen - nach feinem Hofbauer Pass konnte Abstreiter aus kurzer Distanz zum Ausgleich vollstrecken. Auch das nächste Powerplay nur drei Minuten später wurde genutzt: Diesmal hatte Bill Trew nach feinem Wrigley Zuspiel keine Schwierigkeiten. Der EVL wirkte dennoch vor allem in der Defensive nicht immer Sattelfest und so konnte erneut Fissekis nur 60 Sekunden nach der Führung den nicht unverdienten Ausgleich markieren. Als zu Beginn des zweiten Abschnitts US-Boy Stemke nach einem kapitalen Fehlpass im Spielaufbau sogar für die erneute Gästeführung sorgte, schlugen die Dreihelmenstädter gleich doppelt zurück: Erst Max Hofbauer erneut in einem Überzahlspiel und wenig später Dave Wrigley aus kurzer Distanz sorgten für die Treffer zum 4:3. Marinus Reiter konnte für den TEV Miesbach allerdings sogar den erneuten Ausgleich herstellen.

 


Axel Kammerer tauschte daraufhin den Torhüter und brachte Max Englbrecht für Patrick Berger. Diesen Weckruf verstanden Billy Trew & Co. und sorgten mit dem nächsten Überzahltreffer für das 5:4 - Peter Abstreiter auf Max Hofbauer, welcher direkt vollstreckte. Im letzten Drittel fand der EVL dann die richtige Balance aus Defensiv- und Offensiv-Verhalten und kam so verdient zu weiteren Teffern:

 


Erst schlug erneut das Duo Abstreiter/Hofbauer zu (diesmal servierte Max für Peter) und wenig später kam auch Stefan Reiter nach einem Abpraller von der Bande zu seinem verdienten Treffer ehe Max Forster seine Blue-Liner Qualitäten entdeckte: Einem Schlagschuss-Tor mit Hilfe des Innenpfostens folgte wenig später ein weiterer Hammer, den Peter Abstreiter noch abfälschen konnte und so seinen Hattrick komplettierte. Beeindruckend war an diesem Abend die Überzahl-Ausbeute der Niederbayern: Sechs Tore aus sechs Strafzeiten gegen Miesbach bedeuten 100% Erfolgsquote.

 


Nun gilt es am kommenden Wochenende an die Leistung des letzten Spielabschnitts anzuknüpfen und für Revanche in den Derbys gegen Regensburg und Rosenheim zu sorgen.


 

Landshut Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EV Landshut wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von EV Landshut finden Sie in unser Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 


Partner vom EV Landshut

Lustra Bsnner 728x90px1

 

 

Weitere Oberliga Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fhannover%2FIMG_7641.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

Oberliga - Dezimierte Halle Saale Bulls holen Dreier bei fahrigen Hannover Scorpions

(Oberliga/Hannover) (Louis Biernacka) Das Rückspiel des Doppel-Spieltages in der Oberliga Nord stand an. Somit auch das Duell Hannover Scorpions… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FSonthofen%2F2017_2018%2Fsonthofen_deggendorf_221017.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

Oberliga - Spieldauerstrafe bringt ERC Sonthofen völlig aus dem Konzept

(Oberliga/Sonthofen) PM Der ERC Sonthofen verliert das Sonntags-Auswärtsspiel in der Eishockey-Oberliga Süd in Deggendorf mit 1:5 (0:1; 1:3; 0:1). Die… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Flindau%2F2017_2018%2Flindau_Deggendorf_201017.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2017

Oberliga - EV Lindau Islanders feiern den ersten Heimsieg

(Oberliga/Lindau) PM Endlich haben die EV Lindau Islanders ihre Fans mit einem Sieg belohnen können. In einem spektakulären Spiel bezwangen die… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FHamburg_crocodiles%2F2017_2018%2FKF_7-Spieltag-EHCT06-Icefighters.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2017

Oberliga – Unfassbare Timmendorfer nehmen dem Tabellenführer 2 Punkte ab

(Oberliga/Timmendorf) (Karsten Freese) Am vergangenen Sonntag kassierte das Team aus Timmendorf in eigener Halle noch eine 1:9 Niederlage gegen Herne… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpreussen_berlin%2Fpreussen_berlin_2017_hoffmann.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2017

Oberliga - Desolate ECC Preussen Berlin verlieren verdient gegen Moskitos Essen

(Oberliga/Berlin) (Jörg Englbrecht) Die Moskitos Essen holen sich mit dem 5:1 Auswärtssieg in Berlin den ersten Dreier der Saison. Preussen Berlin… weiterlesen

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 314 Gäste online