Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Straubing Tigers waren taktisch bestens auf die Eisbären Berlin eingestellt und holen drei Punkte

 

PENNY-DEL (Berlin/MA) Die Straubing Tigers legten einen bärenstarken Auftritt in der Hauptstadt hin. Berlin fand kein Mittel, gegen die taktisch gut eingestellte Mannschaft von Coach Tom Pokel. Es war zwar ein denkbar knappes Ergebnis, daran wirkte vor allem Goalie Markkanen mit, aber im Spiel fünf gegen fünf, waren es die Tigers die den Ton angaben. Der einzige Treffer der Gastgeber gelang bei doppelter Überzahl. Trauriger Höhepunkt, des ansonsten fairen Spiels, war das üble Foul von Nowak an Luke Adam, der danach nicht mehr auf das Eis zurück kam.

 

(Foto: Citypress) Luke Adam musste die Partie nach einem üblen Foul abbrechen 

 


 

 

Spielverlauf:

Die Gäste hatten von Beginn an leichtes Übergewicht. Sie konnten die Angriffe der Eisbären ins Leere laufen lassen, schnell umschalten und immer wieder Schüsse auf Markkanen abfeuern. Zwingendes sprang dabei aber nicht heraus. Am Schießfreudigsten bei den Tigers war Marcel Brandt mit gleich fünf versuchen.

 

Bennet Rossmy für die Eisbären: “Es ist sehr intensiv von beiden Teams. Wir müssen weitermachen, die Pucks zum Tor bringen und dann kommen die Tore. Von Hinten müssen wir schneller herausspielen, mit sicheren Pässen und dann vorne Druck machen.”

 

Berlin fand auch weiterhin kaum ein Mittel gegen die Niederbayern Oberwasser zu gewinnen. Immer wieder verpufften die Angriffe im freien Raum. Besser wurde es in Überzahl. Die Tigers waren mit zwei Mann weniger auf dem Eis und Berlin kam zum Ausgleich. Danach aber wieder das gleiche Bild. Straubing stand gut, war agiler an der Scheibe und um einige Ideen reicher.

 

In den letzten Sekunden des zweiten Abschnitts ereignete sich noch eine hässliche Szene. Nowak ging mit dem Knie voraus zwischen die Beine von Adam, dessen Verletzung sofort in der Kabine behandelt wurde. Nowak bekam dafür die Spieldauerdisziplinarstrafe und musste ebenfalls den Gang in die Kabine antreten.

 

Travis St.Denis für die Tigers: “Direkt habe ich das Foul nicht gesehen, aber als die Wiederholung kam, war es schon ein hässliches Foul. Ich hoffe, Luke geht es gut. Wir müssen bei Berlin auf die Breaks aufpassen und besser mit nach hinten arbeiten.” 

 

Letzter Abschnitt und wieder rannten die Eisbären meist vergebens an. Straubing stand defensiv einfach zu gut. Vorne waren es ebenfalls die Gäste, die weitere Akzente setzen konnten.Ausgerechnet Parker Tuomie schoss den Siegtreffer. Der Ex-Berliner kam letzte Saison im Tausch mit Basler nach Niederbayern.

 

Das letzte Aufbäumen der Hauptstädter wurde nur einmal gefährlich und hier war Bugl der große Rückhalt. Sein Gegenüber Markkanen war beim noch amtierenden Meister der Beste auf dem Eis.

 

Frank Hördler (Eisbären): “Es ist schwierig, unsere Situation zu erklären. Wir probieren es mit Kleinigkeiten, wollen uns ins Spiel reinbeißen, aber die Spiele gehen derzeit mit einem Gegentor Unterschied an den Gegner. Es ist auch eine gute ausgeglichene Liga. Straubing hat uns viel unter Druck gesetzt. Jetzt wollen wir es am Sonntag wieder besser machen und Hut ab vor unseren Fans, die uns immer wieder unterstützen.” 

 

Parker Tuomie (Tigers): “Wir sind gut aufgestellt, haben Spieler wie Connolly, Leier, Adam und Zengerle die uns anführen und das ganze Team zieht mit. Es läuft gut bei uns, im entscheidenden Moment machen wir die Dinger rein. Wir spiele auch gegen die stärkeren Teams immer gut und Berlin ist ja auch trotzdem noch eine gute Mannschaft. Auch die Spiel zu Hause in Straubing sind immer wieder phänomenal, der Support ist unglaublich.” 

 

 

Torfolge: 

0:1 (23.) - Travis St. Denis war wohl noch zuletzt am Puck vor dem Tor. Die Vorbereitung kam von Leier und Bourque konnte von der blauen abziehen.1:1 (28.) - Berlin setzte sich bei doppelter Überzahl im Drittel der Tigers fest und ein zeitlich gut gesetzter Queerpass auf Kevin Clark ging dann für die drei Tiger doch zu schnell. 1:2 (42.) - Die Tigers konnte ihre Paradedisziplin in ein Tor ummünzen. Akeson behielt in Überzahl die Übersicht, sah Parker Tuomie im Slot bereit stehen und der nahm dankend an. 



Spiel vom 02.12.2022

Eisbären Berlin - Straubing Tigers: 1:2 (0:0 | 1:1 | 0:1)
                                                                                                                                                                                                                                    

0:1 |23.| St.Denis (Leier, Bourque)

1:1 |28.| Clark (White, Noebels) - PP 2
1:2 |45.| Tuomie (Akeson) - PP 1

                                                                                                                                                                                                   

Strafen: Berlin 32 - Straubing 11

 

Zuschauer: 9.716


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 



 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 446 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.