Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Bremerhaven dreht Spiel gegen den Aufsteiger / Meister Berlin unterliegt bei den Nürnberg Ice Tigers

 

PENNY-DEL (Frankfurt/Nürnberg/RB) Aufsteiger Frankfurt empfing im ersten DEL-Heimspiel die Fishtown Pinguins Bremerhaven. Beide Mannschaften lieferten sich ein enges Duell. Ein klares Resultat gab es im Spiel der Nürnberg Ice Tigers gegen den deutschen Meister.

 

2022 09 18 frankurt bremerhaven02

(Fotoquelle: Citypress)

 


 

Der DEL2-Aufsteiger Frankfurter Löwen waren von Beginn weg hellwach und gingen bereits in der dritten Minute durch Dominik Bokk in Führung und legten in der neunten Minute mit dem zweiten Treffer nach. Die doppelte Führung führte bei Bremerhaven zu den ersten Strafzeiten. Die zweite gegen Jeglic konnten die Löwen erfolgreich in den dritten Treffer umwandeln. Breitkreuz sorgte in der mit 5'560 Zuschauern gut gefüllten Eissporthalle für grossen Jubel. Im Mittelabschnitt reagierte Bremerhaven ab der 35. Spielminute mit zwei Toren innert 81 Sekunden. Zuerst eröffnete Friesen das Skore für die Gäste und schliesslich war es Vikingstad, der auf 3:2 verkürzte.

 

Bis in die 54. Minute hielt der knappe Vorsprung stand, ehe Breitkreuz mit einem Beinstellen die vierte Strafzeit nahm. Die Fishtown Pinguins glcihen durch Wejse aus. Jensen sorgte mit dem 3:4 etwas mehr als zwei Minuten vor Schluss für trübe Stimmung bei den Frankfurt-Fans. Torhüter Hildebrand ging 67 Sekunden vor dem Ende vom Eis, doch die Niederlage, die erst so spät eintraf, war nicht mehr abzuwenden.

 

 

Frankfurter Löwen - Fishtown Pinguins Bremerhaven 3:4 (3:0|0:2|0:2)

Tore:
1:0|03.|Bokk (Rowney, Scarlett)

2:0|09.|Rowney (Bokk, Ranford)

3:0|16.|Breitkreuz (Bokk, Vandane) PP1

3:1|35.|Friesen (Andersen, Alber)

3:2|37.|Vikingstad (McKenzie, Wirth)

3:3|55.|Wejse (Jeglic, Samuelsson) PP1

3:4|58.|Jensen

 

Zuschauer:
5'560

 


 

Eisbären Berlin starten mit Niederlage in die neue Saison

 

Lange blieb das Spiel zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Eisbären Berlin - dem amtierenden DEL-Meister - torlos. Man merkte, dass es das erste Spiel für den DEL-Meister nach der Champions Hockey League Phase war. Nürnberg verlor am Freitag ihr erstes Saisonspiel bereits in Straubing. Das erste Tor fiel schliesslich in der 33. Minute nachdem eine Strafe der Eisbären bereits abgelafuen war. Stoa liess sich als Torschütze feiern. Jedoch hielt die Führung nicht lange stand. Clark glich in der 37. Minute bereits aus. Patrick Reimer sorgte aber vor der zweiten Pause wieder für die Führung des Heimteams.

 

Im Schlussabschnitt legte Nürnberg den Grundstein für den ersten Heimsieg in dieser Saison. Parlett gelang bereits nach 156 Sekunden das 3:1. In der 54. Minute legte Fox nach und damit mussten die Eisbären mindestens zwei Tore aufholen, um sich noch in die Overtime zu retten. Gelegenheit gab es kurz nach dem vierten Gegentreffer, als Leonhardt wegen Stockschlags auf die Strafbank musste. Und dieses Powerplay verwertete Noebels zum 4:2. Dabei blieb es und Meister Berlin musste mit einer Auftaktniederlage die Heimreise antreten.

 

 

Nürnberg Ice Tigers - Eisbären Berlin 4:2 (0:0|2:1|2:1)


Tore:
1:0|32.|Stoa (MacLeod, Welsh)

1:1|37.|Clark (Boychuk, Müller)

2:1|40.|Reimer (Schmölz, Fleischer)

3:1|43.|Parlett (Fleischer, Shaw)

4:1|54.|Fox (Sheehy, Bodnarchuk)

4:2|57.|Noebels (Nowak, Boychuk)

 

Zuschauer:
4'018

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 533 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.