Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Frankfurt und Augsburg verstärken sich kurz vor Saisonstart noch einmal

 

PENNY-DEL (Augsburg/Frankfurt/PM) Die Augsburger Panther legen wenige Tage vor dem Start der PENNY DEL nochmals personell nach. Von den Lehigh Valley Phantom aus der American Hockey League wechselt der US-Amerikaner Adam Johnson in die Fuggerstadt.

 

0N4A4212

( Foto eishockey-online.com / Archiv )

 


 

 

NÄCHSTER NEUER ANGREIFER: PANTHER VERPFLICHTEN AMERIKANER ADAM JOHNSON

 

 

Nach zwei starken College-Jahren an der University of Minnesota-Duluth wurde Adam Johnson im Sommer 2017 ungedraftet mit einem Vertrag bei den Pittsburgh Penguins belohnt, für die er insgesamt 13 Spiele (ein Tor und ein Assist) in der NHL absolvierte.

 

 

Überwiegend wurde der 183 cm große und 73 kg schwere Linksschütze zwischen 2017 und 2020 bei den Wilkes-Barre/Scranton Penguins in der AHL eingesetzt. Zur Saison 2020-21 folgte dann der Wechsel nach Malmö in die schwedische SHL. Für die Redhawks verbuchte Johnson in 21 Einsätzen sieben Tore und fünf Assists, ehe er zurück nach Nordamerika wechselte und sich den Ontario Reign anschloss. Die Saison 2021-22 beendete der variabel einsetzbare Stürmer in Diensten der Lehigh Valley Phantoms.

 

 

Adam Johnson bestritt in seiner Laufbahn insgesamt 261 AHL-Spiele. Mit 51 Toren und 88 Assists konnte er dabei seine offensiven Fähigkeiten immer wieder unter Beweis stellen. „Adam Johnson ist ein schneller und kreativer Spieler, der in Über- und Unterzahl eingesetzt werden kann. Mit seinem Speed und seinen Skills wird er unserer Offensive guttun“, so Panthercoach Peter Russell.

 

 

Adam Johnson ist bereits in Augsburg eingetroffen. Für die Panther könnte er erstmalig am 1. Spieltag der PENNY DEL am kommenden Freitag in Iserlohn auflaufen. Er erhält das Trikot mit der Rückennummer 27.

 

 

Pittsburgh, Anaheim und Detroit - mit Carter Rowney kommt Erfahrung nach Frankfurt

 

Die Karriere von Carter Rowney nahm ihren Anfang in der kanadischen Provinz Alberta, wo er in einer kleinen Gemeinde mit rund 2.600 Einwohnern geboren wurde. Dem 188 cm großen und rund 94 kg schweren Stürmer gelang nach fünf Saisons in unteren nordamerikanischen Ligen zur Saison 2016/2017 der Sprung in die National Hockey League, wo er bei den Pittsburgh Penguins zum Gewinn des Stanley-Cups beitragen konnte.

 

 

Sportdirektor, Franz-David Fritzmeier: „Wir freuen uns sehr, dass wir einen Hochkaräter wie Carter Rowney von unserer Vision hier im Club überzeugen konnten. Carter wird uns viel zusätzliche Stabilität und Qualität für alle Bereiche unseres Spiels bringen sowie unserer Mannschaft wichtige Unterstützung auf dem Eis geben. Carter ist dazu ein auf allen nordamerikanischen Leveln sehr erfahrener Spieler und wird, neben seiner großen sportlichen Qualität, viel Erfahrung in unsere Mannschaft bringen – auf als auch neben dem Eis.“

 

 

Carter Rowney: „Meine Familie und ich freuen uns sehr, dass ich die Möglichkeit erhalte, für die Löwen Frankfurt zu spielen. Wir können es jetzt kaum noch erwarten, nach Frankfurt zu kommen, in die Saison zu starten, ein Teil der Löwen-Gemeinschaft zu werden und die Löwen Frankfurt-Fans kennenzulernen!“

 

 

Rowney spielte während seiner Juniorenzeit in der Alberta Junior Hockey League, lief vier Spielzeiten für die University of North Dakota auf und wechselte in der Saison 2013/2014 in die Organisation der Pittsburgh Penguins, bei denen er zunächst für die Wheeling Nailers (ECHL) das Trikot überstreifte. Aufgrund seiner Leistungen führte ihn sein Weg anschließend zum Penguins-Farmteam Wilkes-Barre/Scranton in die American Hockey League, wo er die nächsten Spielzeiten verbrachte, bis er am 31.01.2017 erstmals in der NHL bei einer Begegnung gegen die Nashville Predators auflief.

 

 

Am Ende dieser Rookie-Saison durfte er nach 27 absolvierten Ligabegegnungen sowie 20 Playoff-Spielen eine der begehrtesten Sport-Trophäen in die Höhe stemmen – den Stanley-Cup. Nach einem weiteren Jahr in Pittsburgh unterschrieb der Rechtsschütze 2018 für drei Jahre bei den kalifornischen Anaheim Ducks, um 2021/2022 von den Detroit Red Wings verpflichtet zu werden. Carter Rowney blickt also auf u.a. rund 44 ECHL-, 216 AHL- sowie 272 NHL-Partien zurück.

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 473 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.