Transfermarkt - Aktuelle Transfers

NHL Talent kommt nach Frankfurt / Plachta verlängert / Augsburg verstärkt die Offensive

 

PENNY-DEL (Frankfurt/Mannheim/Augsburg) Eigentlich gehört Dominik Bokk noch zur Altersklasse der „jungen Wilden“, denn im Jahr 2000 geboren, fällt er unter die aktuelle U23-Regel der PENNY DEL. Mit dem schnellen Angreifer erhält die Frankfurter Offensivabteilung allerdings einen zwar jungen, aber durchaus sehr versierten Rechtsschützen, der sich bereits erste Sporen in der SHL, der CHL, der AHL sowie der DEL verdient hat.

 

Dominik Bokk imago

( Foto imago / Archiv )

 


 

 

Sportdirektor, Franz-David Fritzmeier: „Wir freuen uns sehr darüber, dass Dominik sich entschieden hat nächste Saison in Europa bei uns zu spielen. Dominik ist ohne Zweifel einer der talentiertesten Offensivspieler, die es derzeit im deutschen Eishockey gibt. Trotz seiner, für sein Alter schon sehr großen, vor allem auch internationalen Erfahrung, ist Dominik mit 22 Jahren immer noch ein relativ junger Spieler, der Zeit und Praxis braucht, sich weiterzuentwickeln, um dann sein immenses Potenzial vollständig abrufen zu können.

 

 

Wir, die Löwen Frankfurt, werden gemeinsam mit ihm hart daran arbeiten, dass er sein großes Leistungsvermögen möglichst voll ausschöpfen kann und wir gemeinsam den nächsten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft gehen. Unser Dank gilt an dieser Stelle insbesondere auch den Carolina Hurricans, die dieser Ausleihe nach intensiven Gesprächen zugestimmt haben. Beide Seiten kamen zu der Überzeugung, dass es für Dominik ein sehr guter nächster Schritt ist, zu uns nach Frankfurt zu kommen und im Rahmen seiner Weiterentwicklung einen wichtigen Beitrag für eine erfolgreiche Saison der Löwen Frankfurt zu leisten.“ Dominik Bokk: „Ich bin sehr gespannt auf die Zeit in Frankfurt - werde alles geben, um mit den Löwen erfolgreich zu sein und freue mich auf euch Fans! Auf hoffentlich viele Siege, die wir zusammen feiern werden.“

 

 

Die nordbayerische Geburtsstadt von Dominik Bokk und sein neuer Arbeitsplatz haben auf jeden Fall etwas gemeinsam: Schweinfurt und Frankfurt liegen beide am Main. Der Flügelstürmer durchlief zunächst die Jugendmannschaften des Kölner EC. Dann wählte Dominik für seine weitere Ausbildung den „schwedischen Weg“ im Nachwuchsbereich des erstklassigen Clubs Växjö Lakers, die ihn bereits in seinem ersten Jahr in Skandinavien fünfzehn Mal in der SHL einsetzten. Nachfolgend (2018) vom NHL-Franchise St. Louis Blues gedraftet, anschließend in die Organisation des NHL-Clubs Carolina Hurricanes transferiert, blieb Bokk aber als Leihgabe in Schweden und spielte weiterhin für Växjö bzw. für Rögle sowie Djurgårdens in Schwedens höchster Liga. Ab der Spielzeit 2020/2021 wurde er dann in der American Hockey League (AHL) in bisher 61 AHL-Partien beim Farmteam der Hurricanes eingesetzt und konnte, im Rahmen einer kurzfristigen Ausleihung nach Deutschland, mit den Eisbären Berlin die PENNY DEL-Meisterschaft 2021/2022 feiern. Nun wechselt der hochgewachsene Stürmer aus Carolinas AHL-Farmteam, den Chicago Wolves, nach Hessen an den Main.

 

 

Topscorer verlängert Vertrag


Die Adler Mannheim haben sich mit Matthias Plachta auf eine vorzeitige Verlängerung des bis 2023 laufenden Vertrages verständigt. Demnach bleibt Mannheims bester Punktesammler der Vereinsgeschichte dem achtfachen deutschen Meister bis mindestens 2025 erhalten.

 


566 Partien in der PENNY DEL, 142 Tore, 194 Vorlagen und eine Plus-Minus-Bilanz von 95 – Plachtas Statistiken im Mannheimer Trikot lesen sich schlichtweg beeindruckend. Seit nun mehr 13 Jahren stürmt der Mann, der am 26. April 2022 Christoph Ullmann überflügelte und mit 336 Punkten alleiniger Rekordhalter des Clubs ist, für die Adler. In dieser Zeit hat sich der gebürtige Freiburger zu einer tragenden Säule im Offensivspiel und zu einer Identifikationsfigur entwickelt, ist aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken.

 


„Für mich gehört Matthias zu den besten Spielern der Liga. Er bringt alles mit, was ein Angreifer braucht: Er ist läuferisch und technisch extrem stark, sein Schuss eine Waffe. Zudem schafft er im Spiel Räume, hat immer das Auge für seine Mitspieler. Matthias hat uns über die Jahre etliche wunderbare Momente beschert, und ich freue mich, dass wir künftig noch mehr von ihm sehen werden“, so Sportmanager Jan-Axel Alavaara. Plachta selbst sagt zur seiner Vertragsverlängerung: „Mannheim ist mein Zuhause, die Adler sind mein Club. Ich bin schon seit vielen Jahren hier, habe mit dem Team einiges erlebt und erreicht. Von daher war es auch immer mein Ziel, weiter für die Adler zu spielen, weiter um Titel mitzuspielen.“

 

 

SCHWEDE SEBASTIAN WÄNNSTRÖM VERSTÄRKT DIE PANTHER-OFFENSIVE

 

Die Panther haben die erste der drei noch offenen Importstellen im Angriff besetzt. Der Schwede Sebastian Wännström wechselt vom HC Ajoie aus der Schweizer National League nach Augsburg.

 

 

Ausgebildet wurde Wännström im Nachwuchs von Brynäs IF in seinem Geburtsort Gävle. 2010 wurde er mit seinem Team als interner Topscorer schwedischer U20-Meister und anschließend von den St. Louis Blues in der zweiten Runde gedraftet. Zunächst startete der 185 cm große und 87 kg schwere Rechtsschütze seine Profilaufbahn aber in Diensten Gävles in der schwedischen Eliteliga (SHL). 2012 wurde er mit Brynäs Meister.

 

 

Zur Saison 2012-13 folgte dann der Wechsel nach Nordamerika. Für die Peoria Rivermen und Chicago Wolves bestritt Wännström 95 AHL-Spiele (zehn Tore und 18 Assists). Von 2015 bis 2020 lief der heute 31-jährige Schwede für Rögle BK, HV 71 und Leksands IF wieder in der Swedish Hockey League auf. Insgesamt bestritt Wännström in seiner Profikarriere 343 Spiele in der SHL, dabei verbuchte er 62 Tore und 52 Assists. Die Saison 2020-21 war dann das bisher beste Jahr in Wännströms Laufbahn. Mit 33 Tore und 13 Assists für Ässät Pori wurde er Top-Torjäger der finnischen Liiga. Auch 13 Überzahltreffer waren Ligabestwert. Als Lohn für seine starken Leistungen wurde er ins Liiga All Star-Team berufen.

 

 

Zur Saison 2021-22 folgte dann der Wechsel zu Dinamo Riga. Nach zehn Einsätzen für die Letten in der KHL schloss sich Wännström dann aber bereits im vergangenen Oktober dem HC Ajoie in der Schweiz an. Fünf Tore und vier Assists in 19 Spielen stehen dabei für den schwedischen Angreifer zu Buche.

 

 

Panthercoach Peter Russell über den skandinavischen Neuzugang: „Wir waren auf der Suche nach einem torgefährlichen und schnellen Rechtsschützen. Sebastian Wännström vereint diese Attribute. Er verfügt über einen wirklich guten Schuss und kann offensiv mit seiner Geschwindigkeit und seinen technischen Fähigkeiten Akzente setzen, arbeitet dabei aber in alle Richtungen für sein Team und vernachlässigt so auch seine defensiven Aufgaben nicht. Er hat in seiner Karriere nur in starken Ligen gespielt und dabei bescheinigen ihm alle, dass er ein guter Mannschaftskollege ist. Es freut mich sehr, dass wir seine Verpflichtung realisieren konnten.“

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 252 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.