Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Adler komplettieren Verteidigung / Ein Neuzugang, Zwei Abgänge bei der DEG

 

PENNY-DEL (Mannheim/Düsseldorf/PM) Die Adler Mannheim haben die Personalplanung für die Verteidigung abgeschlossen. Demnach wechselt Matt Donovan in der kommenden PENNY DEL-Spielzeit nach Mannheim und komplettiert die Defensive des achtmaligen deutschen Meisters. Der 32 Jahre alte US-Amerikaner erhält einen Einjahresvertrag.

 

DEG MAN 081021 City

 

( Foto city-press )

 


 

 
„Matt ist ein absolut solider Allround-Verteidiger, der bei all seinen Stationen in den vergangenen Jahren eine wichtige Rolle gespielt hat. Er ist außerdem in der Lage, das Powerplay-Spiel zu steuern, was bei unserer Auswahl ein wichtiges Kriterium war. Wir sind froh und stolz, dass Matt sich trotz einiger anderer Angebot aus Europa für die Adler entschieden hat“, äußert sich Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara über den Neuzugang. „Ich freue mich sehr auf das neue Land, die neuen Leute, die neue Liga und die Adler. Ich habe viele positiven Dinge über die Organisation gehört. Meine Familie und ich können es kaum erwarten nach Mannheim zu kommen, die Fans zu erleben und in die neue Saison zu starten“, so Donovan selbst. Der 1,85 Meter große und 93 Kilogramm schwere Linksschütze gilt als ausgezeichneter Schlittschuhläufer und guter Stocktechniker.

 


Donovan wurde 2008 in der vierten Runde an 96 Stelle von den New York Islanders gedraftet, für die er in der Folge insgesamt 67 Partien in der besten Liga der Welt absolvierte. Sein NHL-Debüt feierte der U20-Goldmedaillengewinner von 2010 in der Saison 2011/12. Überwiegend kam Donovan aber in der AHL für die Bridgeport Sound Tigers, die Rochester Americans und zuletzt die Milwaukee Admirals zum Einsatz. Insgesamt stehen für Donovan 472 AHL-Spiele zu Buche, in denen er 263 Punkte sammelte. Auch in Europa war der amerikanische Nationalspieler von 2014 bereits aktiv. Zwei Spielzeiten stand er im Dienst von Frölunda HC, mit dem er 2017 auch die CHL gewann. 2020/21 gehörte er dem Kader von HV71 an.

 

 

DEG verpflichtet Stephen Harper; Zwei Abgänge bekannt

 

Die Düsseldorfer EG hat einen weiteren Stürmer verpflichtet. Stephen Harper wechselt zunächst bis 2023 zu den Rot-Gelben. Der Kanadier spielte zuletzt für die Tucson Roadrunners in der AHL und wagt nun erstmals in seiner Karriere den Sprung nach Europa.

 

 

Sportdirektor Niki Mondt: „Stephen Harper ist ein sehr vielseitig einsetzbarer Spieler, der verschiedene Rollen in unserer Mannschaft einnehmen kann, da er sowohl Außen- als auch Mittelstürmer spielen kann. Stephen möchte sich in Europa beweisen und wir wollen ihm die Möglichkeit geben.“

 

 

Über Stephen Harper

 

Stephen Harper – geboren am 25. März 1995 in Hamilton, Kanada – ist 1,88 m groß und wiegt 95 kg. Der Linksschütze begann seine Profi-Karriere 2011/12 bei den Erie Otters in der OHL, wechselte 2013/14 innerhalb der Liga zu den Belleville Bulls, 2015/16 zu den Hamilton Bulldogs und den Niagara IceDogs. In seiner Zeit in der OHL sammelte er in 324 Auftritten 228 Punkte (96 Tore, 132 Vorlagen). Im Anschluss lief er für vier Spielzeiten für die Acadia University auf (109 Spiele, 130 Punkte) und ging zur Saison 2020/21 zu den Fort Wayne Komets in die ECHL (58 Spiele, 49 Punkte). Von dort aus wurde er in den folgenden zwei Jahren zweimal in die AHL berufen und machte für die Chicago Wolves sowie die Tucson Roadrunners insgesamt 40 Partien (drei Tore, drei Vorlagen). Stephen Harper erhält bei der DEG die Rückennummer 15.

 

 

Paul Bittner und Jerry D´Amigo werden hingegen nicht mehr für die Rot-Gelben auflaufen. Jerry D´Amigo, der Stürmer wechselte zur vergangenen Spielzeit zur DEG, schoss in 46 Spielen sieben Tore und gab zwölf Assists. Paul Bittner kam ebenfalls zur vergangenen Saison als Nachverpflichtung für 29 Spiele zu den Rot-Gelben. In dieser Zeit gelangen ihm sechs Tore und vier Vorlagen.

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 448 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.