Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Yannic Seidenberg vom Stürmer zu einem der besten deutschen Verteidiger

 

PENNY-DEL (München/HG) Mit Reimer, Furchner, Hördler und Yannic Seidenberg handelt es sich um vier herausragende langjährige Akteure der PENNY DEL. Eishockey online möchte diese Identifikationsfiguren in ihren jeweiligen Clubs gebührend würdigen. Deren rekordverdächtigen Leistungen im Rahmen ihrer beeindruckenden Karriere gilt es hier jetzt schon ein nachhaltiges und würdiges Denkmal zu setzen.

 

sedenberg y 2022 cp

(Foto: Citypress)

 


Yannic Seidenberg 

 

Mit Yannic Seidenberg tritt ein weiterer legendärer Akteur der deutschen Eishockeyliga schon lange vorbildlich in Erscheinung. Yannic, dessen älteren Bruder Dennis in der NHL spielt, wurde am 11.1.1984 in Villingen-Schwenningen geboren. 

 

Folgerichtig begann Yannic das Eishockeyspielen beim lokalen Schwenninger ERC, bevor er 2000 nach Mannheim wechselte, wo er in seiner Funktion als Flügelstürmer zunächts bei den Jungadlern anheuerte. Es dauerte nicht lange und Yannic Seidenberg agierte beim Profiteam, mit dem er in der Spielzeit 2001/02 sogar das Finale gegen die Kölner Haie erreichte, dies aber am Ende verlor. Ein Jahr später stand er mit den Adlern im Halbfinale und musste erneut gegen die Haie den Kürzeren ziehen.

 

2003/2004 zog es Seidenberg Y. über den großen Teich und er sammelte Erfahrung in der WHL (Western Hockey Liga) bei den Medicine Hat Tigers: dort avancierte er zum besten Spieler und ergatterte in fast jedem Match einen Scorerpunkt. Schließlich holte Yannic mit den Tigers den President’s Cup nach erfolgreich gestalteten Playoffs.

 

2004/2005 wurde Y. Seidenberg für eine Spielzeit ein Hai, konnte jedoch seine zuvor gezeigten guten Leistungen dort nicht bestätigen. Dies hatte zur Folge, dass er nach diesem kurzen Gastspiel zum bayerischen Konkurrenten in Ingolstadt ging. Dort platzte der Knoten und Y. Seidenberg war äußerst treffsicher im Gegensatz zu seinem Engagement in Köln zuvor. Bei den Panthern scorte er sich zu einem der besten deutschen Spieler. Nach 4 Jahren in der Audistadt zog es ihn wieder in die Kurpfalz zu den Adlern, wo er sich 2012 die Vize-Meisterschaft verdiente.

 

Seit 2013 trägt Yannic Seidenberg das Trikot des EHC Red Bull München: diese Entscheidung war quasi goldrichtig, denn 2016 durfte er über seinen ersten deutschen Meistertitel jubeln. Diese Erfolgstory wiederholte er in den Jahren 2017 und 2018 mit zwei weiteren nationalen Championship Trophäen. In diesen beiden Spielzeiten beendeten die Münchener auch die Hauptrunde souverän als Tabellenerster. 

 

Die Saison 2018/2019 hatte es in sich: zuerst verlor Yannic Seidenberg das Playoff Finale gegen den Rivalen aus Mannheim und er zog mit seinen Münchenern im Rahmen der Champions Hockey League (CHL) im Finale gegen den schwedischen Vertreter und europäischen Dauerchampion und Seriensieger Frölunda Indians den Kürzeren.

 

In der Spielzeit 2021/21 verzeichnete Seidenberg die beste Plus/Minus-Bilanz aller DEL Akteure und er schloss als viertbester Scorer und seinen Verteidigerkollegen ab mit sagenhaften 27 Punkten. In den darauffolgenden Playoffs, die er mit München wieder erreichte, war dieses Mal im Viertelfinale Schluss der Reise.

 

Yannic Seidenberg ging mit Rekorden in die DEL Geschichte ein: der 18.2.2020 markierte ein episches Datum, denn an diesem Tag absolvierte er seine 1.000 DEL Partie beim Spiel seiner Red Bulls in Mannheim. Diese legendäre Schallmauer hatten zuvor nur Mirko Lüdemann, Daniel Kreutzer, Niki Mondt, Patrick Köppfchen und Sebastian Furchner gerissen. Mittlerweile rangiert Seidenberg auf Platz 5 mit aktuell 1.046 Matches auf seinem Buckel. Mit Stand 18.3.2022 verbuchte Seidenberg stattliche 518 Scorerpunkte auf seinem Konto, was für einen umgeschulten Verteidiger eine herausragende Leistung darstellt. Nur Mirko Lüdemann konnte mit 538 Punkten mehr erzielen. Zum gleichen Zeitpunkt hatte Seidenberg dank seiner famosen 180 Tore auch die Bestmarke unter den Verteidigern aufgestellt.

 

Auf internationaler Bühne vertrat Yannic Seidenberg die deutsche Nationalmannschaft bei insgesamt 10 Weltmeisterschaften und er war ein Silbermedaillen Held im Olympiateam von 2018 in Pyeongchang. Die Ehrung zum DEL-Verteidiger des Jahres 2018 war nur eine logische Konsequenz seiner tollen Performance.

 

Er trug das deutsche Trikot mit Stolz in 173 Länderspielen und trug mit seinen 17 Toren und 36 Vorlagen zum Erfolg der DEB Mannschaft wesentlich bei. Nachdem sein Teamkollege und Goalie Danny aus den Birken seinen Rückzug von der internationalen Karriere verkündete, machte Yannic Seidenberg es ihm kürzlich gleich und sagte ebenso Adieu. Franz Reindl beschrieb ihn treffend mit den Worten: […] „Er ist ein Paradebeispiel für Vielseitigkeit, Einsatz, Zuverlässigkeit und Erfolg […]“ 

 

Seine angesprochene Vielseitigkeit spiegelt sich am besten darin wider, dass Yannic seine anfänglichen Stürmerqualitäten zugunsten eines talentierten Verteidgers im Laufe der Jahre aufgab und somit auf beiden Positionen seine Klasse unter Beweis stellte.

 

Yannic Seidenberg fühlt sich noch nicht dem sogenannten „alten Eisen“ zugehörig und beabsichtigt auch weiterhin in der DEL der Liga seinen Stempel aufzudrücken. Solange sein Körper mitspielt, werden wir mit ihm noch lange Zeit viel Freude haben.

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 230 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.