Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Haie erreichen mit Sieg über Ingolstadt die Pre-Playoff Serie

 

PENNY-DEL (Köln/UG) Vor 14682 Zuschauern gelang den Haien ein 1:0 Erfolg über ihren Pre Play-Off Gegner Ingolstadt. Das Tor fiel in der Overtime- Beide Mannschaften schafften es nicht, trotz guter Möglichkeiten in der regulären Spielzeit ein Tor zu erzielen. Insgesamt waren die Haie das aktivere Team und gewannen letztendlich verdient. Das unentschieden nach 60 Minuten hätte für den Einzug

in die Pre Play-Offs bereits ausgereicht.

 53 DSC 7291 20220403 KEC vs Ingolstadt

 

(Foto: Ingo Winkelmann)

 


 Zwei Jahre mit Zuschauerbeschränkung fand am 3. April ein Ende. 14682 Zuschauer pilgerten in die Lanxess-Arena um die Haie bei ihrem entscheidenden Spiel zur Erreichung des Pre Ply-Off Platzes zu unterstützen. Die Atmosphäre in der Halle war schon vor Beginn eine ganz andere als bei den bisherigen Heimspielen. Die Haie begannen sehr druckvoll und erspielten sich einige erste gute Chancen. Torhüter Reich auf Ingolstädter Seite verhinderte das frühe 1:0. Auch die erste Überzahl der Ingolstädter überstanden die Haie ohne nennenswerte Probleme. Wie so oft in dieser Saison wurde das Spiel ausgeglichener und auch die Ingolstädter kamen zu ersten Chancen, die Justin Pogge im Kölner zu vereiteln wusste. Da auch die Haie mit ihren Chancen nichts anzufangen wussten, ging es mit 0:0 in die Drittelpause.

 

Druckvoll kamen die Haie aus der Kabine, aber sió richtig zwingend war ihr Spiel nicht. In dieser Phase des Spiels sahen die Zuschauer viele ungenaue Pässe, so dass die Abwehrreihen leichtes Spiel hatten. Die erste Überzahl der Haie führte ebenfalls nicht zum Erfolg. Im Laufe das zweiten Drittels übernahmen die Ingolstädter die Initiative und drängten die Haie in ihr eigenes Drittel zuzrück. Die Kölner brachten nur noch zaghafte Befreiungsversuche zustande. Auch die zweite Überzahl der Kölner führte nicht zu einem Tor.  Danach verlagert sich das Spiel wieder in das Kölner Drittel. wo es kurzt vor Schluss eine weitere Strafe für diue Kölner gab. Mit der Schlusssirene durfte dann Edwards ebenfalls in die Kühlbox. 

 

Das letzte Drittel begannen die Kölner anderthalb Minuten lang mit einer doppelten Unterzahl. Die Ingolstädter spielten geduldig um das Kölner Tor, aber es war am Ende zu geduldig gespielt, so dass im Grunde keine Gefahr für das Kölner Tor entstand. Die Haie wurden im letzten Drittek wieder stärker und wollten unbedingt ein Tor vorlegen,um sicher in die Pre Play-Offs zu gelangen. Die Ingolstädter verteidigten ihr Tor und waren mit ihren Kontern immer gefährlich. Ein Tor für Ingolstadt und die plötzkiche Chance auf weitere Spiele wäre vertan gewesen. So lebte das Spiel im letzten Drittel von der Spannung, ob und wer noch ein Tor erzielen würde. Kurz vor Schluss  gab es noch eine Strafe für Ingolstadt. Viele Schüsse kamen auf das Ingolstädter Tor, aber ein Tor wollte nicht fallen. Die letzte Spielminute verbrachten Die Haie im eigenen Drittel und versuchten den Puck an der Bande festzuspiuelen bis die Zuschauer die letzten Sekunden herunterzählten. Nach dem ersehnten Schlusspfiff fielen sich dioe Kölner in die Arme. Die Pre Play-Offs waren erreicht.

 

In der Overtime begannen beide Mannschaften sehr verhalten und nach 2:40 Minuten  konnte Landon Ferraro seinem Gegenspieler entwischen und den Zusatzpunkt für die Haie sichern.

 

Stimmen zum Spiel: Uwe Krupp (Köln): 0:0 ist an Drama kaaum zu überbieten. Icvh freuze mich aber dennoch, dass wir einen Weg gefunden haben auf den 10. Platz zu landen und damit weiterspielen.

 

Tor:

 

1:0 62. Ferraro (Olver)

 

Zuschauer 14.682

Strafen: Köln 6; Ingolstadt 6 

 

 

 

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

Casinos ohne Limit

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 615 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.