Derbystimmung in Augsburg, mit einem 5:4 Panthersieg in Overtime

 

PENNY-DEL (Augsburg/CD) Die Augsburger Panther konnten ein intensives Derby gegen den EHC Red Bull München mit 6:5 in der Verlängerung durch ein Tor von Saponari gewinnen und festigen damit den mittleren Tabellenplatz. 

 

aev muc 15102021

(Foto: Dunja Dietrich)

 


Beide Teams gingen mit viel Selbstvertrauen in den 12. Spieltag. Augsburg konnte bislang 4 Heimsiege in Folge einfahren und das Team von Don Jackson hatte sich vorgestern in Zug erfolgreich für das Achtelfinale der Champions Hockey League qualifiziert. Im Curt-Frenzel-Stadion durften heute "die Masken fallen" und es kamen 5.673 Zuschauer um das Derby zu erleben. die Panther können mit der bislang besten Zuschauerauslastung der PENNY-DEL aufwarten. Auf Seiten der Münchner waren heute 9 Ausfälle zu verzeichnen und so mussten die Red Bulls mit nur drei Reihen agieren. 

 

Von Beginn an war es ein intensiv geführtes Derby mit vielen Zweikämpfen und einigen handfesten Auseinandersetzungen. Den Anfang machten die Panther in der 9. Miunute durch ein abgefälschtes Tor vom NHL-Zugang Matt Puempel im Powerplay. Bei eigener Unterzahl, als die Strafe gerade abgelaufen war, traf Philipp Gogulla im Fallen zum 1:1 Ausgleich (12.). Im ersten Drittel hatte vorallem Filip Varejcka die beste Chance bei einem Alleingang auf Markus Keller, der den verletzte Torhüter Roy gut vertrat.

 

Im Mittelabschnitt war dann richtige Derbystimmung im Curt-Frenzel-Stadion angesagt, es gab immer wieder kleinere Schamützel vor den beiden Toren und Augsburg traf zu Beginn gleich zwei Mal durch Trevelyan und Valentine zum 3:1. Kurz darauf konnte Blum auf 3:2 verkürzen. Nach einem Check gegen den Kopf von Eckl mussete Scott Valentine zum Duschen fahren. Der 30-jährige Kanadier bekam dafür eine Matchstrafe ausgesprochen.  

 

Die Red Bulls nutzten diese fünf Minuten Überzahl durch zwei Tore von Parkes und Redmond und konnten zum ersten Mal in der Partie in Front gehen, doch die Führung machte Markus Eisenmenger mit seinem ersten DEL-Tor (45.) wieder zu Nichte. In den verbleibenden 15 Miinuten gab es weiterhin viel Feuer in der Partie und so ging nach der regulären Spielzeit jeweils ein Punkt an beide Teams. 

 

Augsburg´s Neuzugang Vincent Saponari traf dann zum 5:4 Erfolg (62.) und so geht die Erfolgsserie bei den heimischen Auftritten in Augsburg weiter. 

 

 

Stimmen zum Spiel:

 

Zach Redmond: "Wir sind natürlich immer enttäuscht wenn wir verlieren, aber wir hatten heute einen kleinen Kader und haben alles versucht um zu punkten ud so ist ein Punkt besser als keiner."

Vincent Saponari: "Unsere Fans haben eine wahnsinnige Stimmung gemacht und uns immer nach Vorne gepeitscht. Wir sind glücklich, dass wir gewinnen konnten." 

 

 

15.10.2021
Augsburger Panther - EHC Red Bull München 5:4 n.V. (1:1|2:3|1:0|1:0)

 

Tore:
1:0|09.|Matthew Puempel (McClure, Graham) PP

1:1|12.|Philipp Gogulla (Street, Redmond)

2:1|23.|TJ Trevelyan (Nehring, Rogl) 

3:1|25.|Scott Valentine (Lamb, Kharboutli)

3:2|27.|Jonathan Blum (Gogulla, Parkes)

3:3|29.|Trevor Parkes (Street, Redmond) PP

3:4|33.|Zach Redmond (Gogulla, Ortega) PP2

4:4|45.|Makus Eisenmenger (Trevelyan, Nehring)

5:4|62.|Vincent Saponari (McClure)

 

Zuschauer:
5.673

 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 
http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/
Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 934 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.