Augsburg entscheidet Pantherduell in Overtime

 

PENNY-DEL (Augsburg/CD) Das letzte Panther-Derby vor Publikum fand vor über eineinhalb Jahren statt und am heutigen Sonntag Nachmittag sahen 4.625 Zuschauer ein spannendes und enges Spiel im Curt-Frenzel-Stadion, mit dem besseren Ausgang für die Hausherren, die in der Overtime durch einen Treffer von Brad McClure mit 2:1 siegreich waren. 

 

aev ing 20210926 2O1A7907

(Foto: Dunja Dietrich)

 


Beide Teams waren gut in die Saison 2021/2022 gestartet und wollten den Aufwärtstrend fortsetzen und sorgten im Curt-Frenzel-Stadion für ein richtig gutes Derby. Den Anfang machten die Hausherren nach nur 37 Sekunden durch einen ihrer Besten Adam Payerl. Kurz darauf rettete ein Augsburger Verteidiger auf der Linie bei einem Schuss on Mathew Bodie. In Unterzahl folgte dann (13.) die Führung für ingolstadt, durch einen Konter, der mit einem Traumpass von Feser auf Wayne Simpson abgeschlossen wurde. 

 

Auf Seiten der Augsburger war es immer wieder Payerl und Trevelyan, die den Ingolstädter Schlussmann Rämö prüften. Mit der knappen Führung für die Gäste ging es dann in die erste Drittelpause. 

 

Nach dem Wiederanpfiff war es erneut Adam Payerl, der nach nur 90 Sekunden den Ausgleich auf der Kelle hatte. Augsburg erhöhte im zweiten Drittel den Druck und kam zu einige guten Torchancen. Ingolstadt zeigte eine starke defensive Leistung, war aber bei den Kontern stets brandgefährlich. In der 29. Minute prallte ein Schuss von Payerl nur knapp von Rämö ab. Den verdienten Ausgleich zur Freude der 4.625 Zuschauer erzielte dann Colin Campbell ebenfalls in Unterzahl. Die Vorlage dazu gab Goalie Keller. Mit dem Remis folgte dann die zweite Drittelpause. 

 

Im heutigen Spiel konnten die Schanzer ihre Stärken im Powerplay nicht nutzen, da die Augsgburg mit viel Leidenschaft und einem guten Torhüter Markus Keller in Unterzahl agierten. Es war ein sehr faires Spiel mit wenig Strafzeiten und Nickeligkeiten. Markus Keller stand in den letzten zwanzig Minuten im Mittelpunkt, da die Ingolstädter immer wieder auf die Führung drückten. 

 

Bis zum Ende der regulären Spielzeit ging es temporeich hin und her und der Siegtreffer hätte auf beiden Seiten fallen können, doch es ertönte die Sirene und so bekamen die Zuschauer noch einen Zuschlag. In der anschliessenden Overtime traf Brad McClure im Powerplay dann zum 2:1 Siegtreffer. 

 

 

Stimmen zum Spiel: 

 

Doug Sheddon: "Gratulation an Augsburg für den Sieg, es war ein sehr gutes und enges Spiel. Leider haben wir in der Overtime diese Strafe genommen und dann verloren. "

 

Mark Pederson: "Wir sind froh über den Sieg und dass wir so zurück gekommen sind. Unser Torhüter war sehr stark und die Fans waren auch richtig laut, es ist schön, dass wir wieder Fans im Stadion haben können."

 

 

Sonntag, 26. September 2021
Augsburger Panther - ERC Ingolstadt 2:1 n.V. (0:1|1:0|0:0|1:0)

Tore:
0:1|13.|Wayne Simpson (Feser, Wagner) UZT

1:1|38.|Colin Campbell (Keller) UZT

2:1|64.|Brad McClure (Stieler, Trevelyan) PPT

 

Zuschauer:
4.625

 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 504 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.