Iserlohn Roosters fügen Red Bull München erste Niederlage zu

 

PENNY-DEL (Iserlohn/RB) Die Iserlohn Roosters sorgten mit einem 2:1-Overtimesieg zuhause vor 2'778 Zuschauern für die erste Saisonniederlage des EHC Red Bull München. Damit konnten die Roosters von den letzten fünf Begnungen die Zweite für sich entscheiden.

 

2021 09 22 iserlohn muenchen City Press

(Foto: City-Press)

 


 

Der Start ins Spiel verlief für die Einheimischen alles andere als glücklich. Bereits in der dritten Minute konnte Austin Ortega die Gäste aus München in Führung schiessen. Red Bull München gelang der erste Treffer im Powerplay. Die Roosters reagierten, doch die Gäste hielten dem Druck stand. Danny aus den Birken hielt im ersten Abschnitt alle Torabschlüsse, sein Gegenüber Andreas Jenike parierte kurz vor der Pause ganz stark gegen Trevor Parkes.

 

Die Gäste aus München starteten auch mit viel Schwung und Enthusiasmus in den Mittelabschnitt. Trotz weiterer Möglichkeiten der Red Bulls traf die Heimmannschaft ins Tor. Casey Bailey erzielte mit einer Direktabnahme den 1:1-Ausgleich kurz nach Spielhälfte. Red Bull München konnte wenig später beinahe mti dem zweiten Tor reüssieren, doch trotz einer schönen Kombination in Überzahl blieb es weiterhin beim Unentschieden.

 

Im Schlussabschnitt standen vor allem die defensiven Kräfte beider Teams im Vordergrund. Beide Torhüter mussten weniger eingreifen als noch zuvor. In der Endphase war München näher am Siegtreffer, doch die Roosters erkämpften sich eine Verlängerung. Diese brachte bereits in der dritten Minute die Entscheidung. Stürmer Joseph Whitney sicherte sich für Iserlohn mit seinem 2:1 den Zusatzpunkt. Damit gehen die Red Bulls in dieser Saison erstmals als Verlierer vom Eis und die Iserlohn Roosters reagierten auf die kürzlich eingefangene Overtime-Niederlage gegen den ERC Ingolstadt.

 

Spielstatistiken

 

Iserlohn, 22.09.2021

Iserlohn Roosters – EHC Red Bull München 2:1 OT (0:1|1:0|0:0|1:0)

 

Tore:
0:1|03.|Austin Ortega (Ehliz, Mauer) PP
1:1|31.|Casey Bailey (Whitney, Adam) PP
2:1|63.|Joseph Whitney (O'Connor, Bailey)

 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 701 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.