DEG-Sieg vor 5'248 Fans gegen die Augsburger Panther

 

PENNY-DEL (Düsseldorf/RB) Am zweiten DEL-Spieltag traf die Düsseldorfer EG zuhause auf die Augsburger Panther. 5'248 Fans sahen dem 5:3-Sieg der DEG gegen Augsburg zu.

 

2021 09 12 duesseldorf augsburg DEL Photo Sharing

(Foto: DEL Photo Sharing)

 


 

Beide Teams starteten gut ins Spiel. Augsburg verzeichnete in den Anfangsminuten die beste Chance, doch Hendrik Hane rettete mit dem Fanghandschuh. In der letzten Minute des ersten Drittels war eine Strafe gegen Düsseldorf angezeigt. Noch bevor diese ausgesprochen wurde, traf Augsburgs Bradley McClure zur 0:1-Führung. Das war sein zehnter Treffer im 18. Spiel mit den Augsburgern.

 

Auch im Mittelabschnitt waren die Panther zu Beginn die aktivere Mannschaft und kamen zu einer Dreifachchance durch Adam Payerl. Auf einmal fand die DEG besser ins Spiel und konnte gleich ein Überzahlspiel durch Victor Svensson in der 32. Spielminute sehenswert zum Ausgleich verwerten. Das direkte Bully nach dem Ausgleich gewann die DEG und die Mannschaft von Harold Kreis stürmte erneut los. Sieben Sekunden vergingen ehe Brendan O'Donnell zur 2:1-Führung nach einem perfekten Pass von Niklas Heinzinger traf. 

 

Im Schlussabschnitt war nach Abtasten der Puck erneut hinter Olivier Roy im Netz. Alexander Barta lenkte einen Schuss von Nicolas Geitner erfolgreich zum 3:1 ab. Fünf Minuten vor dem Ende traf in Unterzahl Thomas Jordan Trevelyan zum Anschlusstreffer für die Augsburger Panther. Einen Augenblick später gelang den Gästen der Ausgleich durch Adam Payerl im Powerplay. Payerl lenkte den Schuss von Jesse Graham unhaltbar ab. Düsseldorf reagierte ebenfalls im Powerplay. Jerry D'Amigo traf zum 4:3. Tobias Eder entschied das Spiel mit dem Schuss ins leere Tor zum 5:3.

 

 

Spielstatistiken

Düsseldorf, 12.09.2021

 

Düsseldorfer EG – Augsburger Panther 5:3 (0:1|2:0|3:2)

 

Tore:
0:1|20.|Bradley McClure (Campbell, Payerl)
1:1|32.|Victor Svensson (Ehl, Nowak) PP
2:1|32.|Brendan O'Donnell (Macaulay, Heinzinger)
3:1|45.|Alexander Barta (Geitner)
3:2|55.|Thomas Jordan Trevelyan SH
3:3|56.|Adam Payerl (Graham, McClure) PP

4:3|57.|Jerry D'Amigo (Macaulay, Fischbuch) PP

5:3|60.|Tobias Eder (Barta, Heinzinger) EN

 

 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1621 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.