PENNY-DEL - Flaake verstärkt den ERC

 

(DEL/Ingolstadt) PM Der ERC Ingolstadt fügt seiner Offensive ein weiteres wichtiges Puzzlestück hinzu. Jerome Flaake wechselt von der Düsseldorfer EG zu den Panthern. Der 31-Jährige verfügt über reichlich Erfahrung in der PENNY DEL und soll auch beim ERC eine tragende Rolle einnehmen.

Flaake City

 

( Foto City-press )


 


„Jerome hat über Jahre bewiesen, dass er ein Torjäger ist. Er wird mit Sicherheit eine Verstärkung für unseren Angriff sein und ist für einen Platz in den ersten drei Angriffsformationen eingeplant“, sagt Sportdirektor Larry Mitchell.

 


Seit 14 Jahren spielt der 1,90 Meter große Angreifer in der PENNY DEL und absolvierte seitdem 665 Partien in der deutschen Eliteliga, in denen er insgesamt 339 Scorerpunkte verbuchen konnte. Seine Profi-Karriere startete er 2007 als 17-Jähriger bei den Kölner Haien. Über den Nachwuchs des Augsburger EV, SC Riessersee und der Jungadler Mannheim, führte ihn sein Weg in die Domstadt. Anschließend verbrachte er sechs Jahre bei den Hamburg Freezers, ehe er sich dem EHC Red Bull München anschloss.

 


Mit dem Team aus der bayerischen Landeshauptstadt feierte er sowohl 2017 als auch 2018 die deutsche Meisterschaft. In den vergangenen drei Spielzeiten trug er das Trikot der Düsseldorfer EG. Für die Rot-Gelben sammelte er in der abgelaufenen Saison 18 Scorerpunkte in 34 Einsätzen und war mit zwölf Treffern teamintern zweitbester Torjäger, nachdem er in der Saison 2019/20 mit 18 Toren der treffsicherste DEG-Profi war.

 

 


 


 

 

„Jerome ist ein Spieler, der weiß, wo das Tor steht. Zudem ist er groß und körperlich stark. Diese Eigenschaften kann er in Zweikämpfen und vor dem Tor sehr gut einsetzen“, beschreibt Mitchell den Neuzugang.

 

 

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung. Ingolstadt hatte schon in der vergangenen Saison eine Top-Mannschaft und auch das aktuelle Team ist hervorragend besetzt. Ich bin stolz, nun auch ein Teil davon zu sein und will meinen Beitrag leisten, um der Mannschaft zu helfen und weiterhin erfolgreiches Eishockey zu spielen. Darüber hinaus bin ich nun wieder näher an meiner Familie und meiner Heimat“, sagt der in Königsbrunn aufgewachsene Stürmer zu seinem Wechsel.

 


Für die deutsche Nationalmannschaft stand Flaake, der im Jahr 2008 im NHL-Draft in der fünften Runde an 130. Stelle von den Toronto Maple Leafs gezogen wurde, bisher über 50 Mal auf dem Eis und nahm 2016 an der Eishockey Weltmeisterschaft teil. Insgesamt sammelte er im Nationaltrikot 25 Scorerpunkte.

 


Der bisherige Kader für die Saison 2021/22:


Torhüter: Jonas Stettmer, Kevin Reich


Verteidiger: Fabio Wagner, Colton Jobke, Emil Quaas, Simon Schütz, Mat Bodie, Simon Gnyp, Ben Marshall


Stürmer: Frederik Storm, Mirko Höfflin, Wojciech Stachowiak, Wayne Simpson, Samuel Soramies, Justin Feser, Daniel Pietta, Enrico Henriquez-Morales, Louis Brune, Louis-Marc Aubry, Brandon DeFazio, Samuel Dubé, Chris Bourque, Jerome Flaake

 

 

 


 

ERC Ingolstadt eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club ERC Ingolstadt wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-deutschland.info - Alle Weltmeisterschaften, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910

shop.eishockey-online.com - eishockey-online.com ist Vermarkter der Gameworn Eishockeytrikots der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 629 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.