PENNY-DEL - Wieder kein Heimsieg für die Krefeld Pinguine

 

(DEL/Krefeld) (RS) Auch im elften Heimspiel der Saison gelang Krefeld kein Dreier in der eigenen Yayla Arena. Nachdem am Sonntag Wolfsburg den Zusatzpunkt mitnahm, machte am heutigen Samstag Bremerhaven einen Strich durch die Rechnung.

 

KEV Fischtown Schmitt
( Foto Ralf Schmitt )


 

 

Das "Basteln" am Team für die neue Saison hat in Krefeld gestern begonnen. Laurin Braun und Leon Niederberger unterschrieben gleich für weitere zwei Jahre an der Westparkstrasse. Sollte das als gutes Omen genommen werde? Scheinbar ja.

 

 

Die Gastgeber waren gut eingestellt, kamen mit viel Schwung konzentriert aus der Kabine. Was sich auch gleich in der zweiten Minute niederschlug, als Bappert seinen ersten DEL Treffer erzielte. Schymainski, Tyanulin und der eben erwähnte Laurin Braun hätten das Ergebnis in den ersten Minuten noch höherschrauben können. Stattdessen glich Friesen (11.) das Spiel in Überzahl für Fischtown aus, als Lessio noch 7 Sekunden zu sitzen hatte.

 


Der Wille das Eis nicht kampflos zu räumen war auch im weiteren Verlauf dem KEV Team an zu merken. Zählbares sprang für beide Seiten jedoch nicht dabei heraus. Die erste Sirene rief zur Pause. Die Gäste von der Nordsee zogen nach Wiederbeginn das Tempo an. Mit Urbas war auch der Chef Stratege der ersten Fischtown Reihe wieder mit dabei. Die Tore man höre und staune machte aber Krefeld. Nach einigen Chancen auf beiden Seiten, ging der KEV in Front, im Powerplay! Das Überzahlspiel ist nicht gerade als Stärke der Pinguine an zu sehen. So traf Olson (26.) nach guter Vorarbeit von Karsums zur Führung.

 


Diese baute Lessio noch in der gleichen Minute auf zwei Tore aus. Das ließ sich Bremerhaven nicht lange bieten. Die Poppiesch Schützlinge taten es den Gastgebern gleich. Erst traf Dietz (35.) in Überzahl, dann tanzte Urbas 15 Sekunden später die gesamte KEV Hintermannschaft samt Goalie Cüpper aus. Alles stand wieder auf null.

 

 


 


 

 

Nach der zweiten Pause ging der Gast auch noch durch Andersen (43.) in Führung. Schlimme Befürchtungen nach den letzten Heimpleiten der Pinguine aus Krefeld kamen wieder hoch. Allerdings nicht sehr lange. Der Lette Karsums traf nämlich im Powerplay (48.) zum Gleichstand. Sollte es wieder wie beim letzten Heimspiel in der Overtime entschieden werden? Beide Teams legten in der Folge sichtbar das Augenmerk auf Sicherung und Vorsicht. Chancen wurden zur Mangelware. So kam es zur Verlängerung.

 

 

Diese entschied wieder Urbas in Überzahl zu Gunsten der Gäste aus dem hohen Norden. Die Krefelder Leistung ist mit ansprechend zu bewerten. Der Punkt ist mehr als verdient.

 

 

-------------------------------------------------------------------

Spiel vom 20.02.2021 Krefeld Pinguine - Fishtown Penguins Bremerhaven 4:5 n.V. ( 1:1 |2:2 |1:1 |0:1 )

Tore
1:0 | 2.| Bappert (Lessio, Schymainski)
1:1 |11.| Friesen (Andersen) PP1
2:1 |26.| Olson ( Karsums, Sacher) PP1
3:1 |26.| Lessio ( Postel, Glässl)
3:2 |35.| Dietz ( Urbas, Jeglic) PP1
3:3 |35.| Urbas (Jeglic)
3:4 |43.| Andersen (McGinn, Friesen)
4:4 |48.| Karsums ( Olson, Tyanulin) PP1
4:5 |65.| Urbas PP1

 

Zuschauer: Keine

 

Strafen: Krefeld 10 Minuten, Bremerhaven 20 Minuten ( 10 Min. Andersen)

 

Hauptschiedsrichter: Marc Iwert, Aleksi Rantala


Linienrichter: Joep Leermakers, Kai Jürgens

 

 

 

 


 

krefeld pinguine eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Krefeld Pinguine wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Krefeld Pinguinen in unserer Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-krefeld.de - Weitere Informationen über das Eishockey in Krefeld von eishockey-online.com.

 

 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 655 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.