DEL-Iserlohn: Roosters- Wechselbad der Gefühle mit Happy-End. 5:3 Heimerfolg gegen die Augsburger Panther

 

(DEL/Iserlohn) (Rü) Es war eine intensiv geführte Partie am Seilersee, welche ausgeprägte Phasen hatte- zwischen zwei Teams die jeweils Charakter zeigten. Die Roosters sahen nach der 3:0 Führung im ersten Drittel wie der sichere Sieger aus, neutrale Betrachter hätten nach dem 3:3 im zweiten Drittel ihr Geld vermutlich eher auf die Panther gesetzt. Am Ende hatten die Gastgeber etwas mehr im Tank und entschieden das Spiel mit 5:3 zu ihren Gunsten.

 

D75 3523

(Foto: Marko Friedrich mit dem enscheidenden Treffer zum 5:3. © Rüberg)
 


 

 

Das erste Drittel war im Grunde ausgeglichen, jedoch hatten die Iserlohner mehr Fortune im Abschluss. Hoeffel, Petan und Findlay schossen die 3:0 Pausenführung heraus, wobei auch die Panther durchaus ihre Momente hatten, jedoch die Scheibe zu selten auf das Tor von Anthony Peters brachten.

In den Mittelabschnitt kamen die Fuggerstädter nun mit ordentlich Wut im Bauch, brachten auf der Goalie- Position nun Roy für Keller aufs Eis. Sie ließen den Puck gut laufen und schnürten die Gastgeber nahezu die komplette Spieldauer im eigenen Drittel ein. Die Roosters wurden mit jedem Gegentor unsicherer, nach vorne lief kaum noch ein Entlastungsangriff. Nach Schmölz, Lamb und Stielers Treffern stand es nach 36. Minuten 3:3. Peters rettete kurz vor der Sirene gegen Payerl noch in einem penaltymäßigen Konter und rettete das Unentschieden über die Zeit in die zweite Pause.

 

Das Schlussdrittel war nun wieder ein komplett anderes Spiel, die Sauerländer haben die Pause genutzt um sich neu zu sortieren. Mit Erfolg. Es liefen wieder gute Angriffe aufs Tor von Roy und Petan war es, der die erste Strafzeit der Panther nutzte um auf 4:3 zu stellen. Die Roosters bissen sich nun fest und erzwangen das 5:3 durch Friedrich, 13 Minuten vor dem Ende. Das Ergebnis spielten die Sauerländer nun souverän über die Zeit, zum umjubelten Abschluss einer erfolgreichen Sieben- Punkte- Woche.

 

Die Roosters haben am kommenden Freitag spielfrei und können sich auf die schwere Auswärtspartie beim Vizemeister in München vorbereiten, die am Sonntag stattfindet. Die Panther reisen am Freitag erneut nach NRW: zu Gast im "Henkelmännchen" bei den Kölner Haien.

 


 


 

 

Spiel vom 06.10.2019

 

Iserlohn Roosters - Augsburger EV Panther 5:3 (3:0|0:3|2:0)

Tore:
1:0 |06.|Hoeffel
2:0 |13.|Petan
3:0 |21.|Findlay
3:1 |28.|Schmölz
3:2 |30.|Lamb
3:3 |31.|Stieler
4:3 |33.|Petan
5:3 |39.|Friedrich

Zuschauer: 3.542

 

 

 

 

 



Iserlohn Roosters eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Iserlohn Roosters wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Iserlohn Roosters finden Sie in unser Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

uwe krupp 2013 kec
24. Februar 2020

DEL - Uwe Krupp neuer Cheftrainer der Kölner Haie / Mike Stewart freigestellt

(DEL/Köln) PM Uwe Krupp ist ab sofort Cheftrainer der Kölner Haie. Der 54-Jährige wird am Dienstag, 25. Februar, beim Heimspiel gegen die Grizzlys… [weiterlesen]
D75 6089
24. Februar 2020

DEL-Iserlohn: Roosters mit 4:3 gegen Bremerhaven dank gutem Überzahl- Spiel

(DEL/Iserlohn) (Rü) Fehlenden Charakter kann man der Truppe vom Seilersee wahrlich nicht nachsagen. Auch, wenn es tabellarisch nur noch um die… [weiterlesen]
HEI 0890 E Online
23. Februar 2020

DEL - Red Bulls verlieren enge Partie gegen Düsseldorf

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München unterliegt der Düsseldorfer EG vor 4.670 Zuschauern knapp mit 2:3 (2:1|0:0|0:2). Nach Toren von Yasin Ehliz… [weiterlesen]
G90F0512
23. Februar 2020

DEL - 48. Spieltag: Augsburger Panther bezwingen die Adler Mannheim mit 4:2

(DEL/Augsburg) (Hermann Graßl) Im Curt-Frenzel Stadion trafen am 48. Spieltag die Augsburger Panther auf den amtierenden deutschen Meister aus… [weiterlesen]
2019 12 01 mannheim duesseldorf3
21. Februar 2020

DEL - Düsseldorfer EG siegt auswärts bei den Adler Mannheim deutlich

(DEL/Düsseldorf) PM Was war denn da los?! Eine wunderbar aufspielende Düsseldorfer EG feiert bei den Adler Mannheim einen nie erwarteten Kantersieg.… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 784 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen